Post und Pakete empfangen in FIN

Du beabsichtigst Deutschland den Rücken zu kehren und willst lieber in Finnland die Mücken zählen? Das will gut bedacht und vorbereitet sein! Hier kommen auch im "Exil" lebende Deutsche, Schweizer und Österreicher zu Wort.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
franz
Mumin Experte
Beiträge: 164
Registriert: 14. Nov 2008 14:52
Wohnort: Ylä-Luosta
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

#16 Re: Post und Pakete empfangen in FIN

Beitrag von franz »

orangina hat geschrieben: 29. Jun 2024 07:12 Konto bin ich noch am überlegen. Der Vorbesitzer hatte eins und mit den e-Rechnungen war es wohl nicht schlecht. Gibt es Konten ohne Gebühr oder mit geringer Gebühr? Falls ja, wäre dies auf jeden Fall eine gute Sache denke ich....
Ob Bankkonto mit dieser 'temporären' ID klappt, muss man ausprobieren. S-Pankki macht hier in der Gegend am wenigsten Zicken. S-Market in Nurmes betreibt auch das S-Pankki Büro. Am besten vorher einen Termin ausmachen, und abklären, ob es mit der temp ID möglich ist. geht per eMail
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Antworten

Zurück zu „Forum für Auswanderer und Auswanderungswillige“