Zugfahren in Finnland

Wie komme ich am besten von Helsinki nach Inari? Darf ich mit meinem Hund in den Bus? Verkehrt ein Bus von Lappeenranta nach Mikkeli? - Fragen zum öffentlichen Personennah- und Fernverkehr innerhalb Finnlands werden hier gestellt (und sicherlich gern beantwortet).

Moderatoren: Peter, Sapmi

Perhonen
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 24. Apr 2016 10:45

#31 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Perhonen »

Hallo!

Ich fahre Anfang August mit dem "Zug" von Kuopio nach Oulu. Ich muss in Kajaani in einen Bus umsteigen, Umsteigezeit ist 8 Minuten.
Welche Erfahrungen habt ihr mit der Pünktlichkeit der finnischen Bahn gemacht? Reicht das in der Regel aus?
Kennt vielleicht jemand den Bahnhof in Kajaani? Wie weit ist der Weg zur Bushaltestelle? Habe schon ein wenig im Internet geschaut, sieht eigentlich ganz übersichtlich aus ;)

Liebe Grüße und schon mal Danke für eure Hilfe!
Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 456
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

#32 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von André »

Hallo, die Züge in Finnland sind deutlich pünktlicher und zuverlässiger als hier in Deutschland (allerdings habe ich auch in Einzelfällen schon deutliche Verspätungen auf den ganz langen Strecken, zuletzt Oulu-Helsinki erlebt. Versprechen kann man also nichts). Umstiege werden nach Möglichkeit eingehalten. Du kannst den Schaffner im Falle einer Verspätung informieren dass Du in Kajaani auf den Bus umsteigen musst. Dann wird er dort Bescheid geben. Die Fernbusse fahren direkt am Bahnhof ab.

Hast Du keinen Zug bekommen, der nach Oulu durchfährt? Ich bin die Strecke auch schon gefahren, aber ich bin mit dem Zug bis Oulu durchgefahren.
Perhonen
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 24. Apr 2016 10:45

#33 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Perhonen »

Vielen Dank für die Info :ok:

Ja, das liegt scheinbar am Sommerfahrplan: Ab Mitte Juli gibt's nur noch am Wochenende Direktverbindungen. In der Woche enden alle Züge in Kajaani, außer abends, da fährt einer direkt durch, aber das ist mir zu spät...
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2604
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

#34 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Tenhola »

Ich bin der Meinung, dass der Bus bei einer Verspätung warten wird.
Burhan61
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2023 11:24

#35 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Burhan61 »

Hallo Guten Tag.

Ich bin Burhan ., ich bin neu hier,
ich habe paar Fragen, Bahn Reise in Finnland, ich möchte aus Helsinki mit der Bahn nach Kolari Fahren und meine E-Bike mitnehmen., hat jemand Erfahrung damit. Wenn Ja., muss ich meine Fahrrad einpacken.
Wie lange ist man aus Helsinke bis Kolari unterwegs, Sollte man Schlafkabine nehmen. wieviel mal muss ich umsteigen.
ich bin 2022 in Schweden von Trelleborg mit E-Bike bis Lulea gefahren, da ich in Lulea krankgeworden bin, wollte ich mit Schwedische Eisenbahn
zurückfahren., Leide Schwedische Eisenbahn SJ mich aus Lulea nicht mitgenommen , weil ich meine E-Bike nicht eingepackt habe. Egal., Ich konnte mit Hilfe von einige Netten Menschen mit Reise Bus- dann Privat Eisen-Bahn Gesellschaften " In Schweden gibt es genügen davon, leider nicht in
Nordschweden" konnte ich weiterfahren.
Danke für Eure Mühe
Gruß
Burhan
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11513
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 73 Mal

#36 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Sapmi »

Hei und willkommen im Forum!

Wann soll die Fahrt denn stattfinden?
Im Sommer können die Fahrpläne wieder etwas anders sein als im Winter, aber HEL-Kolari fährt prinzipiell nur nachts. Habe mal nachgesehen, wie es z. B. nächste Woche wäre, da gibt es den üblichen Direkt-Nachtzug von ca. 14 Std. oder die Möglichkeit, ca. 2 Std. später loszufahren und in Tampere in den Nachtzug umzusteigen.
Hier gibt's die Fahrpläne auf Englisch: https://www.vr.fi/en
Fahrräder sind in dem Zug wohl erlaubt (Fahrrad-Symbol unter "services").
Hier gibt's mehr Infos über die Mitnahme von Rädern: https://www.vr.fi/en/facilities-and-ser ... -on-trains

Schlafkabine ist wohl Geschmackssache, kostet halt mehr und normalerweise kann man in den Kabinen heutzutage gar keine Fenster mehr öffnen, wodurch es z. B. für mich überhaupt nicht mehr in Frage kommt (also Nachtzüge allgemein).
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2604
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

#37 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Tenhola »

Nicht nur Finnair schraubt an den Preisen, sondern auch die finnische Bahn VR.
Die Einführung der sogenannten dynamischen Preisgestaltung bedeutet, dass der Ticketpreis von der Nachfrage abhängt.
Es ist zum Beispiel möglich, dass Fahrgäste in einem Zug nach Rovaniemi nebeneinander sitzen, von denen einer etwa 131 Euro und der andere knapp 23 Euro für ihr Ticket bezahlt haben.
Wer also mit dem Zug fährt, sollte den Artikel im Link mal lesen.

https://www.is.fi/taloussanomat/art-200 ... 6GjFOZuqfc
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11513
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 73 Mal

#38 Re: Zugfahren in Finnland

Beitrag von Sapmi »

Danke für den interessanten Artikel! Also in Zukunft lieber sehr früh buchen? Naja, man kann's ja schon mal ein bisschen beobachten, auch welche Züge ggf. dann auf den letzten Drücker wieder günstiger werden. Werde voraussichtlich sowieso frühestens nächsten Winter wieder in FIN Bahn fahren, diesen Sommer gibt's nur Flug und Bus (und vorher die eine oder andere Bahnfahrt in Schweden).
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Antworten

Zurück zu „Finnland mit Bus und Bahn“