Paddeln in Finnland

Mit dem Kanu und Aldi-Zelt unterwegs? Welche Route ist interessant? Kreuzotter im Zelt? Die Mücken haben dich ausgesaugt? Berichte doch mal!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
franz
Mumin Experte
Beiträge: 157
Registriert: 14. Nov 2008 14:52
Wohnort: Ylä-Luosta
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

#1 Paddeln in Finnland

Beitrag von franz »

... scheint ja leider wenig gefragt zu sein. Zumindest hier im Forum.
Ich hatte ja mit Kollegen/Freunden und sonstigen Begeisterten seit 2005 etliche Paddeltouren in FI gemacht. Überwiegend in der Saimaa Region. Einfach weil die Gegend sehr viele Variationsmöglichkeiten hinsichtlich der Dauer der Touren bietet, landschaftlich sehr reizvoll ist, es eine gut ausgebaute Infrastruktur bietet, und es auch für Paddelanfänger geeignet ist.
Was micht von längeren Flusstouren bisher abgehalten hat, ist in erster Linie der logistische Aufwand. Zurück zum Ausgangspunkt ist in einer Seenlandschaft eben einfacher als an einem Fluss, vor allem wenn der Start etwas abgelegen in der Pampa liegt.
Aber kann ja noch werden. Drum würde mich interessieren, wer denn schon längere Flusstouren hier in FI hinter sich gebracht hat (Dauer 1 Woche +), Erfahrungsberichte etc.
Da ich inzwischen dauerhaft hier im Norden wohne, sollte das Thema Logistik auch etwas überschaubarer werden.
Ansonsten gibt es eben mal wieder eine Saimaa Tour. Denke, es gibt noch einige Ecken, die ich noch ncht gesehen habe.

Bin mal auf die Erfahrungsberichte gespannt. Vielen Dank schon mal.

Gruss Franz
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Antworten

Zurück zu „Wasserwandern“