Reisetipps für Karelien gesucht

Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in Finnland unterwegs? Das interessiert uns! Routenbeschreibungen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11091
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Sapmi »

Dobs hat geschrieben: 2. Sep 2021 10:58 Aber mal kurz reinins Dorf muss man um Karten in den Weihnachtspostkasten zu werfen, damit die am 24.12. im Kasten sind.
Stimmt, dieses Postamt vom Weihnachtsmann fand ich auch noch ganz witzig, hab da mal solche Briefumschläge gekauft, auf denen steht, dass es vom Weihnachtsmann kommt oder so. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Nicht mehr lange hin, bis zum 7.10.
Noch sieht es so aus, als ob wir mitfahren dürfen. :hurra: :hurra: :haende_himmel: :haende_himmel:
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3340
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Syysmyrsky »

Wahrscheinlich kennst Du die Seite der Via Karelia bereits. Falls nicht, bietet diese vielleicht auch noch die eine oder andere Information und Ausflugstipps:

https://viakarelia.fi/de/
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3340
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Syysmyrsky »

So nach und nach finden doch einige Sachen den Weg zurück aus der hintersten Hirnwindung... In der Nähe vom Koli wird auch der Stein abgebaut, den man hierzulande als Speckstein kennt (Specksteinöfen). Etwa auf halbem Wege zwischen Koli und Juuka befindet sich die Fabrik und es gibt auch einen Erlebnispark mit Museum.

https://www.pohjoiskarjala.com/kunnat/j ... ikyl%C3%A4
https://www.kivikyla.fi/

In Juuka selber gibt es im Kirchdorf noch ein gut erhaltenes Holzhausviertel. Es ist im Zentrum des Kirchdorfes Puu-Juuka.

https://www.juuka.fi/puu-juuka

Entfernung Koli-Juuka etwa 35 km
Entfernung Koli-Kivikylä etwa 20 km
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Syysmyrsky hat geschrieben: 20. Sep 2021 09:44 Wahrscheinlich kennst Du die Seite der Via Karelia bereits. Falls nicht, bietet diese vielleicht auch noch die eine oder andere Information und Ausflugstipps:

https://viakarelia.fi/de/
Diese Seite hat sich bisher versteckt gehalten.
Wir haben einige unserer Ziele wiedergefunden.
Dass das Kloster in Uusi-Valamo ein eigenes Restaurant hat wussten wir noch nicht.
Also gleich mal einen Haken dran machen und dort einkehren :predigt: :torte:

Juuka liegt auch auf der Route.
Wir wollen da in der Nähe eine Nacht auf einer Huskyfarm in Jongunjoki stehen bleiben.
Dort soll es auch einheimische Köstlichkeiten zu verspachteln geben.....
Wenn ich so die Karten lese, dann komme ich zu dem Schluss dass das o.g. Restaurant sein Entrecote behalten darf.
Das kann ich auch hier essen.
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2421
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Tenhola »

Dobs hat geschrieben: 21. Sep 2021 13:50 Dass das Kloster in Uusi-Valamo ein eigenes Restaurant hat wussten wir noch nicht.
Bei meinem einzigen Besuch (vor 25 Jahren) saßen wir beim Mittagessen per Zufall am Tisch vom Metropolit und seinem Gefolge.
Wir wollten damals eigentlich dort übernachten, doch das Rauchverbot auf dem ganzen Gelände hielt uns dann davon ab.
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Ist doch mal ein anderer "Promi" und nicht der Dieter.. :D
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Das Kloster war Klasse. Auch das Buffet kann man empfehlen. Gute Unterhaltung war auch dabei. Viele sprechen deutsch.
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Auch der Ukko Koli Trip war Spitze auch wenn die Lunge pfeift beim kraxeln.

Nun stehen wir auf der Eräkeskus Husky Farm

Tolle Location
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Dobs
Senatsplatzknipser
Beiträge: 73
Registriert: 21. Aug 2020 20:18
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisetipps für Karelien gesucht

Beitrag von Dobs »

Die Huskyfarm ist sehr zu empfehlen.
Freundliches Personal, das auch deutsch spricht.
Über 120 Huskies. Arten, die man nicht kennt.
Nachts Geheule wie unter Wölfen, ein tolles Erlebnis.
Die Tiere bellen, toben und fletschen die Zähne wenn man an den Gehegen vorbei kommt.
Man ist fremd.
Ich musste mich bei jedem Hund vorstellen.
Schnuppern, Handlecken, Steicheln.
Danach konnte ich in völliger Ruhe ins Gehege....bis auf zwei Großmäuler, aber die gibt es unter Menschen ja auch.
Freundlich waren diese Kläffer trotzdem.
Die Verpflegung ist für Mensch und Tier gut.
Beste Grüße
Dobs und Astrid
Antworten

Zurück zu „Mit dem WOMO nach Finnland“