WoMo in Finnland mieten

Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in Finnland unterwegs? Das interessiert uns! Routenbeschreibungen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Matze
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Okt 2014 11:27

WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Matze » 30. Okt 2014 11:45

Halli zusammen,
als alte Schwedenkenner wollen wir jetzt mal im August nach Finnland. Der Plan ist nach Helsinki zu fliegen und dort einen Camoer zu mieten. Preislich sind wir da beim Gleichen als wenn wir mit der Fähre rüber fahren.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Vermietern vor Ort oder den Internetagentouren?

Danke und Gruß

nahpeta
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 9. Apr 2013 10:44

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von nahpeta » 18. Nov 2014 20:08

Hallo,

waren im Juni 2013 in Finnland unterwegs, ebenfalls Flug bis Helsinki und dort WoMo gemietet. Hier die Adresse:

http://www.skandinavische-reiseagentur. ... vermietung

Hat super funktioniert. Wurden am Flughafen abgeholt, ca. 10 Min. Autofahrt, dann am Firmengelände Einweisung und los ging die Tour. Nach Rückgabe wurden wir auch wieder zum Flughafen zurückgebracht.

Eine schöne Reise euch

nahpeta

PS: Das war übrigens unser erster WoMo-Urlaub. Das Ehepaar, das die Reiseagentur führt, war dafür ein guter ansprechpartner. Haben uns viel erklärt und Tipps gegeben etc. (telefonischer sowie e-mail-Kontakt).

Matze
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Okt 2014 11:27

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Matze » 25. Nov 2014 10:46

Danke, super!
Ich habe mir bereits ein Angebot machen lassen.
Es schaut so aus, als dass es in Südfinnland nur 2 Anbieter gibt: Mc Rent und Touring Cars. Die werden jeweils über die Internetportale angeboten. kennt sonst noch jemand einen Vermieter?

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:22

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:24

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:25

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:25

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:26

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 5. Dez 2014 17:27

Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Matze
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Okt 2014 11:27

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Matze » 11. Dez 2014 15:00

Wow!! Super, vielen Dank!

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 11. Dez 2014 15:35

:daumhoch:
Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Seemann » 15. Aug 2015 19:57

und ???? hat alles geklappt ???
Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

Matze
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Okt 2014 11:27

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Matze » 20. Aug 2015 08:53

Ja!!
wir sind gestern zurück gekommen, mega Wetter im August!!
Ich schreibe in den nächsten Tagen mal einen Erfahrungsbericht.

Grüße

Matze
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Okt 2014 11:27

Re: WoMo in Finnland mieten

Beitrag von Matze » 2. Sep 2015 16:06

So, hier nun der Kurzbericht:
Wohnmobilmiete:
Über einen deutschen Vermittler sind wir bei TouringCars gelandet, im Endeffekt gibt es nur 2 große Vermieter in Finnland. Der andere ist McRent nördlich von Helsinki. Preislich sind sie ähnlich, allerdings bietet McRent keine Wochenendübergabe an. Mit ein paar Nebenkosten und wenigen Extras lagen wir bei ca. € 180,-/Tag im August.
TouringCars ist ein sehr großer und professionell organisierter Vermieter mit Skandinavier Gründlichkeit. Die Übergabeprozedur dauert fast 2 h, davon eine ausführliche Einweisung und eine sehr gründlicher Funktionscheck, der bei der Abgabe noch gründlicher durchgeführt wird. (30 Min.) Selbst in den WC Tank wird reingeschaut. :o Also, man sollte sich nicht scheuen, wirklich jedes Rollo und jede Türe zu prüfen. Wir hatten minimale Gebrauchsspuren hinterlassen, die aber kein Problem waren. (oder nicht entdeckt wurden). Die Mitarbeiter sind alle sehr nett und es herrscht eine angenehme Atmosphäre. :)
Tipp: Zum Auto gehört ein kleines Tablet als Navi. Die Navi App kann man vergessen, aber wenn man sich für 26,- eine SIM Karte dazu bucht, hat man unbegrenzt schnelles Internet, was sehr hilfreich für die Suche nach Campingplätzen und sonstigen Attraktionen ist.

Zur Reise:
Wir hatten nicht viel Plan und wollten uns treiben lassen, auch wetterabhängig. Das war der Hammer :elch: in 3 Wochen nur 2 Regenschauer :haende_himmel: So führte uns unsere Runde über Jyväskylä nach Vaasa, Pori, Rauma, Turku und dann nochmal zu Seenplatte nach Mikkeli und Lappeenranta. Gesamt ca. 1.900 km und gefühlte stationäre 2.000 Blitzer.

Was uns aufgefallen ist:
Wir waren oft in Schweden und hatten dort irgendwie nie ein Problem frei am See/Meer zu übernachten. Anders in Finnland. Hier gibts zwar mehr Seen, aber man kommt nicht ran. Wir haben x Straßen probiert, die alle an einem privaten Ferienhaus enden. Was übrig bleibt, sind immer nur die wenigen offiziellen Badeplätze, Yachthäfen oder Parkplätze. So ist unser Plan, dass wir nur max. 1/3 der Nächte am Campingplatz verbringen nicht aufgegangen, die Frequenz war dann ca. 50%. Ist natürlich auch nicht schlecht, denn die Campingplätze sind fast alle schön und zu empfehlen, aber eben teuer. Durchschnitt ca. 30,-/Nacht

Boote:
Für uns gehört eine Aktivität auf dem Wasser dazu. Daher waren wir den ganzen Urlaub auf der Suche nach einem Bootsverleih. Eine einzige Katastrophe. :motz: Kein Problem ist es an den Campingplätzen, dort gibt es fast immer Ruderboote. Aber irgendwann sind die Hände durchgescheuert und man möchte mal einen kleinen Außenborder oder ein Segelboot. Fast unmöglich! Segelboote gab es nirgends und der einzige der uns ein Ruderboot mit Außenborder vermietet hat, war eine Vermieter eines Ferienhauses in den Schären vor Turku. Das war echt ein Traum dort durch die Inselwelt zu schippern.
Mehrere Versuche ein Kanu oder Kajak zu mieten sind gescheitert, weil die Vermieter nicht erreichbar waren oder die Vermietstation zu hatte (Mitte August!, möglich war nur am Wochenende nach Voranmeldung) :aerger: oder trotz großen Internetauftritt nicht mehr existierte. Die Lehre daraus: solche Aktionen muss man vorher gut planen und sich immer vorher telefonisch rückversichern dass alles klappt.
Die touristischen Angebote sind in erster Linie für Finnen ausgelegt, die ihre eigenen Boote haben.
Fazit:
Ein Traumurlaub bei Traumwetter mit ein paar Hürden bei der Freizeitgestaltung. Beim nächsten mal aber wahrscheinlich wieder Schweden.

Antworten

Zurück zu „Mit dem WOMO nach Finnland“