Projekt: Suomi VW Bus

Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in Finnland unterwegs? Das interessiert uns! Routenbeschreibungen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 1. Okt 2009 20:48

So, also wieder ein paar News zum weiteren Vorgehen beim Finland-Bulli. Ich hab begonnen dem Wagen das nötige Fensterlicht zu verpassen. Seitlich an Stelle der Küchenzeile kam ein Schiebefenster rein ... das Fenster konnte Mangels Innenrahmen aber nicht mit Gummidichtung eingesetzt werden, sondern musste ins Blech verschraubt und per Sikaflex verdichtet werden. An sich keine große Aktion. Im vorderen Dachbereich sitzt jetzt eine Fiamma Dachluke zum aufklappen drin (ist auf den Bildern noch nicht zu sehen ... kommt noch!). Schwierig und ich meine wirklich schwierig war der Einbau des Heckfensters in eine geschlossene Heckklappe. Anfangs dachte ich, das geht einfach nachzurüsten ... also Blechteil rausgeflext und einsetzen, aber weit gefehlt. Nicht nur, dass ich 2 mal nachschneiden musste, weil es auf den Millimeter passen muss, sondern der Fensterholm in welchem die Gummiführung des Fensters sitzt ist beim geschlossenen Fenster in der Kante rund und nicht rechtwinklig wie bei einer Heckklappe mit Fenster. Also mussten wir die Führung auch noch zurechtdengeln. Das Ganze hat 5 Stunden gedauert und hat nach ewigem Hin und Her dann doch noch geklappt. Ich empfehle hier, eine andere Heckklappe mit Fenster zu kaufen, die lackieren lassen und einbauen. Das ist vielleicht etwas teurer, aber man spart sich eine Menge Arbeit und Nerven. Innen hab ich den Bus mittlerweile schwarz matt nachlackiert und die Dämmung verbaut. Bei der Dämmung habe ich mich für Thermo-Hanf entschieden. Dieses Material hat die gleichen Eigenschaften wie alles was als optimal für die Dämmung angeraten wird, nur um ein vielfaches günstiger und ein reines Naturprodukt.
Untenrum und Motorseitig haben wir den kompletten Krümmer/Auspuff demontiert, neue Dichtungen, Schrauben und ein neues Krümmerrohr verbaut. Handbremse nachgestellt und die Trommelbremsen hinten mit 2 neuen Bremszylindern versehen. Jetzt bekommt er noch ne neue Bremsflüssigkeit und dann kommt der Rest des Innenausbaus. Hier muss ich allerdings bis nächsten Dienstag warten, da die Kirschholz furnierten MDF-Platten noch nicht geliefert wurden. Also Leute, ne Menge Arbeit, die aber auch ne Menge Spass macht und wenn man hinterher sieht, was aus einem geschlossenen Wagen entstanden ist, macht einen das schon stolz. Bis bald, Rob

P.S. Übrigens, das Kennzeichen ist auch schon passend :wink:

Bild

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Hatti » 1. Okt 2009 22:06

laienfrage.....wieso is der Bus blau und hat ein weißes Kreuz.......?????? Ich habe die Flagge genau anders in Erinnerung( weiß wie der Schnee, blau wie die See n..oder so)

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Hatti » 1. Okt 2009 22:07

Hatti hat geschrieben:laienfrage.....wieso is der Bus blau und hat ein weißes Kreuz.......?????? Ich habe die Flagge genau anders in Erinnerung( weiß wie der Schnee, blau wie die See n..oder so)

Ps: Wenn dir SO was rotes reinkommt is es ein Islandebus

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 1. Okt 2009 22:30

Künstlerischer Freiraum Hatti ... ich bin ganz froh, dass nicht alles an diesem Bus aufm Punkt genau Suomi ist. Daher sind die Farben in der Kombination andersrum. Die Flagge an der Außenhülle gibt den Weg. Grüße Rob

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von sunny1011 » 2. Okt 2009 04:53

Hab ich mal das Gleiche gefragt, aber stimmt, wenn Spooker die Werbetrommel bisschen drehen würde oder sich im Land sehen lassen, gibt es zwei Möglichkeiten:
- sie würden genau aus diesem Grund schmollen, weil schon wieder jemand nicht weiss" wie die finnische Fahne aussieht (in der EU war andersrum gaaaanz kritisch - Frankreich hat's getan, oder wer war das nochmal...?)
- sie würden vor Stolz platzen, dass jemand sowas überhaupt tut (und das halte ich für wahrscheinlicher, mit Wappen und so).

Weisses altes Auto fänd ich deutlich unattraktiver als jetzt glänzend blau :) Ist genauso, wenn die Fahnen nicht mehr ganz so frisch in der Gegend wehen - nicht wirklich schön. In Norwegen und Schweden schmücken die Farben die Häusschen viel schöner.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Hans » 2. Okt 2009 08:15

Ja, super - ich nehm denn dann, wenn der fertig ist, hm.

Benutzeravatar
kukkuluuruu
Mumin Experte
Beiträge: 216
Registriert: 11. Sep 2005 12:33
Wohnort: Klimpuh-VIE-HEL
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von kukkuluuruu » 2. Okt 2009 09:00

Hans hat geschrieben:Ja, super - ich nehm denn dann, wenn der fertig ist, hm.
denkste!! ;-)

---

wieso ist das Kennzeichen passend? bist du schon 50? ;-)
aber echt schönes Blau!!

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 2. Okt 2009 09:29

Ja Sunny, ich werde sicher Fragen beantworten müssen, wenn ich oben bin damit, aber es soll ja hier kein Werbefahrzeug entstehen, sondern lediglich ne klitzekleine Hommage ans Land. Blau ist ausserdem pflegeleichter.

Beim Kennzeichen zählt das SF, nicht die 50 :wink: ... die 50 hat keine Bedeutung.

Hans, über Projekte dieser Art lässt sich immer reden, sofern Du flüssig bist :lol: ... es lässt sich sogar noch ein großes Schiebedach ausm Renault Clio quer verbauen oder gleich ein komplettes Klappdach. Der Fantasie sind zunächst mal keine Grenzen gesetzt.

Grüße Rob

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von finnrotti » 2. Okt 2009 20:59

Echt super Projekt, wir verfolgen es mit Spannung und klauen natürlich alles brauchbare für unseren Armeebulli. Der wartet ja auch noch, hat aber schon Fenster, zum Glück!

Wann kommst Du denn dann auf ein Bullitreffen hoch?
Kennst Du ja vllt schon:
http://www.ig-syncro16.de/forum/index.p ... pic&t=9583

Der Bulliloge neben mir sagt gerade er empfiehlt Dir eine Dampfsperre einzubauen.
Lg
Christina

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 2. Okt 2009 22:43

Hi Christina,

ist ne Sauarbeit ... sorry des Ausdrucks, aber das ist es wirklich. Ich hätte mir auch gleich einen mit Fenster kaufen können, aber die Leistungsfrage spielt dagegen. In Deutschland findet man selten gute Busse mit MV-Motoren. Alles Diesel und beide damals verbauten Diesel sind nix. Zuwenig Leistung und nicht standhaft genug. Also entweder auf TDI o.a. umbauen oder einen kaufen als Benziner mit genug Leistung und Feinstaubplakette und dann Fenster rein. Zweiteres seh ich auch heute noch als günstiger und leichter. Wie auch immer, die Fenstersache ist jetzt erledigt und das Projekt geht so langsam dem Ende zu. Alles was jetzt kommt ist nur noch der Innenausbau (Westfalia Möbel stehen schon in meiner Garage) und kleinere kosmetische Dinge. Aber das wars dann erstmal ... übern Winter mach ich nix ... ich muss mich jetzt erstmal um meinen Beruf und meine Selbstständigkeit kümmern, da ich leider Ende Juli joblos geworden bin. Die Krise tat Ihrem Namen alle Ehre. Ich wollte nächsten Sommer für mind. 4-5 Wochen hochfahren und die Unabhängigkeit mit dem Bus geniessen. Ich bin also frühestens 2010 aufn Treffen bei Euch ... muss auch noch sehen was Freundin und Kind dazu sagen ... im Moment glaubt mir noch keiner, dass sich damit wirklich toll reisen lässt :wink:.
Danke für den Link ... ist bereits bekannt.
Über die Dampfsperre denk ich schon länger nach ... bin aber noch nicht ganz sicher, ob es mit dem Thermo-Hanf wirklich erforderlich ist. Der Hanf speichert so gut wie keine Feuchtigkeit ... na mal sehen, vielleicht zieh ich noch ne Folie ein.
Lg Rob

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von finnrotti » 3. Okt 2009 20:29

Irgendwie haben wir, bzw. der Bulliloge neben mir und Du erstaunlich viele Gemeinsamkeiten: arbeitslos wegen der Krise, Bulli- und Finnlandliebhaber....

Der Bulliloge neben mir empfiehlt die ThermoHanflinge mal ins Wasser zu tauchen und vorher und danach zu wiegen, um zu testen, ob sie wirlcih kaum Feuchtigkeit ziehen.

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 3. Okt 2009 21:10

Hi Christina,

tut mir leid das zu lesen ... als ich im Mai diesen Jahres nach 15 Jahren arbeitslos wurde, war das Loch erstmal ziemlich groß, bis ich begriffen habe, dass das auch eine Chance sein kann, sein Leben mal grundlegend zu überdenken und neu zu beginnen. Um ganz ehrlich zu sein ... schon vor Jahren war mir klar, dass es irgendwann mal in den Keller gehen muss. Im Leben gibts eben Höhen und Tiefen, aber Kopf Hoch ... wir müssen alle nach vorne sehen und versuchen das Beste daraus zu machen und ich bin sehr sicher, dass es wieder werden wird. Nicht aufgeben und nicht resignieren ...

Nun, ich hab den Thermo Hanf bereits genauso getestet vor Wochen und von einem Schwamm ist das Zeug weit entfernt. Ich denke, es geht auch ohne Bremse. Aber wie gesagt, wenns mir doch zu kritisch wird, zieh ich da noch ne Folie rein. Danke aber für den Tip.

Und ja, Finnland war schon immer meine heimliche Liebschaft ... familiär begründet :wink: ... wenn ich die Sprache sprechen würde, wär ich schon lange oben, aber leider hat meine Mutter das nie als notwendig gesehen, mir die Sprache schon als Kind zu vermitteln und so bleibt nur der Urlaub. Eigentlich wollten wir oben ja ein Sommerhaus kaufen, aber durch meine verlorene Arbeit liegt das erstmal auf Eis. Daher der Bus als Ersatz :wink:

Beste Grüße, Rob

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von sunny1011 » 4. Okt 2009 14:31

Spooker hat geschrieben: Nun, ich hab den Thermo Hanf bereits genauso getestet vor Wochen und von einem Schwamm ist das Zeug weit entfernt.
Und damit nach Finnland einreisen? :o Bild
Spooker hat geschrieben: aber leider hat meine Mutter das nie als notwendig gesehen, mir die Sprache schon als Kind zu vermitteln und so bleibt nur der Urlaub.
Das ist immer schade. Für die beruflich Zukunft drücke ich die Daumen - blöde Zeit! Bild
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 4. Okt 2009 17:35

Und damit nach Finnland einreisen? :o Bild
Na klar, ist ja gut versteckt :wink:
Das ist immer schade. Für die beruflich Zukunft drücke ich die Daumen - blöde Zeit! Bild
Ja, sehr schade und den Willen dieses Kauderwelsch jetzt noch zu lernen ist mir einfach zuviel. Danke für Deinen Daumen ... es wird schon.

Gruß Rob

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Suomi VW Bus

Beitrag von Spooker » 17. Okt 2009 20:22

Weitere News zum Busumbau. Zunächst sei mal gesagt, dass wir einen Wintereinbruch hatten und es wirklich saukalt und nass wurde. Aber einen Bullischrauben schreckt ja nichts ab und so konnte auch ich nicht pausieren ;-)

Es ging also weiter mit dem Innenausbau. Für die hinteren Seitenflanken hab ich mich für 3mm Kirschholz-MDF Platten entschieden. Die sehen gut aus, sind leicht zu schneiden und zu verarbeiten. Der Preis dafür stimmt auch. Das Steuergerät sitzt jetzt auf der rechten Innenseite der Schlafklappbank. Man weiss ja nie wann man nochmal da ran muss. Alle Möbelteile sind mit der Karosse verschraubt und zusätzlich am Boden mit Filz zur Geräuschdämmung unterlegt. Bevor Hinweise aufkommen, mir gefällt die beige/braune Westfalia-Ausstattung besser als die Weisse ;-)
Die Bodenplatte war schon vorher drin ... ich hab Sie nur gewendet, da die andere Seite ansprechender war.

More to come. Grüße Rob

Bild

Antworten

Zurück zu „Mit dem WOMO nach Finnland“