Buchmesse Frankfurt

Wer ist wann und wo in Finnland oder anderswo? Skandinavientage wie die in Essen, Messen und andere Gelegenheiten bieten Möglichkeiten des gegenseitigen Kennenlernens. Hier sind Verabredungen möglich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #1 »6. Sep 2006 10:44

Hab gerade die beiden Freikarten gekriegt, hihi.
Also Loja und ich werden am Donnerstag, 5.10., voraussichtlich spätestens um 13 Uhr auf der Messe rumturnen.

Vielleicht ist noch jemand da (Luku-Syys: also bitte Donnerstag! ;) ) und wir könnten uns an einem finnischen Stand treffen oder so?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3167
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Syysmyrsky » #2 »6. Sep 2006 12:07

Wir sind wohl eher den Freitag da. Wir haben noch die "lange" Heimfahrt, da hab ich gerne den nächsten Tag frei :) ...
Wobei der Donnerstag mir auch gefallen würde: Montag arbeiten, Dienstag Feiertag, Mittwoch arbeiten, Donnerstag Urlaub/Messe, Freitag arbeiten :D
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #3 »6. Sep 2006 12:32

Oh, schade.

Ihr fahrt sicher mit dem Auto, oder? Wisst Ihr, was der Parkplatz kostet?

Ich war die letzten Jahre immer mit der Bahn da, hab aber jetzt mal ausgerechnet, dass es zu zweit mit dem Auto doch günstiger wäre, zumindest für mich ohne Bahncard (für Loja mit 50er Bahncard käm's ca. auf's Selbe raus).

Kommt jetzt halt drauf an, wieviel die einem noch auf dem Parkplatz abnehmen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3167
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Syysmyrsky » #4 »6. Sep 2006 12:39

Im letzten Jahr waren wir mit dem Auto, haben aber irgendwo in einem kleinen Ort vor Frankfurt an einem Bahnhof kostenfrei geparkt (Ort fällt mir gerade nicht ein, schaue ich heute Abend aber mal nach) und sind mit der Bahn zum Frankfurter Hauptbahnhof, von da mit der S-Bahn zur Messe. Die Messekarte ist im dortigen Verkehrsverbund auch als Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel gültig.
Die Parkplätze an der Messe werden so um die 5-6 EUR kosten, schätze ich.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Hans » #5 »6. Sep 2006 12:47

Das mit dem etwas auswärts parken kann ich nur empfehlen, ja, P+R-Plätze gibts da öfter mal an den S-Bahnstrecken, und wenn die Eintrittskarten wirklich zur Fahrt mit dem ÖPNV berechtigen, kann ich das nur empfehlen, meist dauert die Bahnfahrt dann weniger lang als der Fussweg vom Messeautoparkplatz zum Eingang ...
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #6 »6. Sep 2006 12:49

Hans schrieb am 06.09.2006 12:47
weniger lang als der Fussweg vom Messeautoparkplatz zum Eingang ...
Nö, also da soll's ja so'nen kostenlos Shuttlebus geben, der alle paar Minuten fährt, das wäre also nicht das Problem. Aber mal sehen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3167
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Syysmyrsky » #7 »7. Sep 2006 09:16

Die üblichen Verdächtigen stellen auch wieder aus:

Tammi Publishers (Helsinki)
Halle 6.0 Stand C908

Otava Publishing Company Ltd (Helsinki)
Halle 6.0 Stand A902

WSOY/Werner Söderström Oy (Helsinki)
Halle 6.0 Stand C905

FILI - Finnish Literature Information Centre (Helsinki)
Halle 6.0 Stand C904

Sápmi, mit ein bißchen Glück kannst du am Stand einen Lappland-Kalender erwerben, das kommt auf die Tagesform des Mitarbeiters an.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #8 »7. Sep 2006 09:22

Syysmyrsky schrieb am 07.09.2006 09:16

Sápmi, mit ein bißchen Glück kannst du am Stand einen Lappland-Kalender erwerben, das kommt auf die Tagesform des Mitarbeiters an.
Hm, kann mich gar nicht erinnern, dass die da mal Kalender hatten. (hat aber nix zu heißen, passiert mir öfter mal)
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #9 »5. Okt 2006 20:45

Kurzer Bericht des heutigen Buchmessen-Besuchs:

Da wir erst gegen halb 1 eintrafen, war's schon recht voll (letztes Jahr war ich mal früher da, also schon morgens, war viel besser).

Geparkt haben wir mangels besserer Ortskenntnisse im Messen-Parkhaus, der Spaß kostet pauschal 8 Euro! 80

Also Syys-Luku: Seht zu, dass Ihr so früh wie möglich eintrudelt und parkt wie geplant außerhalb. Viel Spaß!

Ansonsten haben wir natürlich wieder Unmengen Papier heimgeschleppt. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3167
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Syysmyrsky » #10 »5. Okt 2006 20:58

Sapmi schrieb am 05.10.2006 20:45
Also Syys-Luku: Seht zu, dass Ihr so früh wie möglich eintrudelt und parkt wie geplant außerhalb. Viel Spaß!
Danke! :)
Wir werden auf jeden Fall schon sehr zeitig losdüsen, so gegen 6 Uhr. Ich kenn ja meine Pappenheimer morgens auf der A3 bei Köln, da sollte man so zeitig wie möglich dran vorbei sein. Wir werden dann wohl wieder in Hattersheim an der S-Bahn-Station parken, wie im letzten Jahr. Vielleicht aber auch in Bad Homburg, von da fährt die S-Bahn direkt an der Messe vorbei, ohne daß man in Frankfurt Hauptbahnhof umsteigen muß. Ach, mal sehen, wie es morgen läuft.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #11 »5. Okt 2006 21:04

Seid Ihr letztes Jahr auch am Freitag hingefahren? Da ist es doch bestimmt noch voller, oder?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3167
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Syysmyrsky » #12 »5. Okt 2006 21:12

Sapmi schrieb am 05.10.2006 21:04
Seid Ihr letztes Jahr auch am Freitag hingefahren? Da ist es doch bestimmt noch voller, oder?
Letztes Jahr waren wir auch freitags da, ja. Es ging mit der Fülle. Von 10 bis 12 konnte man alles sehr gemütlich erledigen. Als es voll wurde, waren wir dann dort, wo eh nicht viel Ansturm ist, beispielsweise bei den internationalen Verlagen.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #13 »5. Okt 2006 21:19

Internationale Verlage außer Frankreich, meinst Du wohl. ;) (und UK und USA sicher auch)

Ansonsten stimmt's: bei den Skandinaviern hält sich's ja glücklicherweise immer in Grenzen, und noch weniger ist bei den (vorwiegend) orientalischen Verlagen los :D , das ist in der selben Halle wie das Übersetzerzentrum (Halle 5.0). Richtig gemütlich. :]
Zuletzt geändert von Sapmi am 5. Okt 2006 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Loja » #14 »5. Okt 2006 21:24

:D

Die Preise sind allerdings alles andere als gemütlich:

1 Kaffee (normal, ohne Schnickschnack) 3,50€ (davon 0,50€ Pfand)

1 belegtes Brötchen 4,50€

1 Eis mit zwei eher kleinen Kugeln je nach Stand 2,50-3,00€

Es lohnt sich selbst etwas einzupacken.
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10607
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Buchmesse Frankfurt

Beitrag von Sapmi » #15 »5. Okt 2006 21:34

@Loja: Übertreib nicht. :D Der Kaffee hat 2,50 + Pfand 0,50 gekostet. ;) Reicht aber immer noch. [img]mad.gif[/img]
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Mitgliedertreffen“