Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Flixikus
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 18. Okt 2017 09:35

Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von Flixikus » 18. Okt 2017 09:45

Hallo Forum,

ich bin beruflich im Februar 2018 für einen 3 Tages-Trip mit einem Snowmobil in Lappland in der Gegen von Yli-Nampa unterwegs. Da es eine geführte Tour ist, kriegen ich solch Overalls und Handschuhe über meine Handschuhe + Schuhe und Helm gestellt.

Ich habe aber noch einiges zu Kaufen und würde hier gern die Expertise von Euch nutzen. :-)

Wenn ich das richtig sehe, dann brauche ich noch folgende Dinge:

- Schlafsack (Wir Übernachten in einer Stromlosen Hütte)
- Handschuhe (eventuell 2 Paar zum durchtauschen?)
- Skibrille (wie sind im Februar die Lichtverhältnisse? Lieber ein klares Visier oder verspiegelt/leicht verdunkelt?)

Gerade bei Handschuhen und Schlafsack bin ich völlig überfordert in der Auswahl... nehme ich jetzt ein Snowmobil-Handschuh weil das Snowmobil ja eh Griffheizung hat und dann vermutlich eher nur der Handrücken gut Isoliert sein muss? Und brauche ich so einen richtig dicken -20 Grad-Schlafsack oder ist das in der Hütte übertrieben weil es ja "Winddicht" ist da drin?

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal direkt vorweg.

Felix

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2120
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von Tenhola » 18. Okt 2017 10:26

Flixikus hat geschrieben:
18. Okt 2017 09:45

- Schlafsack (Wir Übernachten in einer Stromlosen Hütte)
- Handschuhe (eventuell 2 Paar zum durchtauschen?)
- Skibrille (wie sind im Februar die Lichtverhältnisse? Lieber ein klares Visier oder verspiegelt/leicht verdunkelt?)
Die Hütte wird sicher mit Holzofen ausgerüstet sein.
Zweites Paar ist immer gut.
Vorteil ist natürlich eine Brille bei der man die Gläser austauschen kann.

Flixikus
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 18. Okt 2017 09:35

Re: Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von Flixikus » 18. Okt 2017 10:52

Tenhola hat geschrieben:
18. Okt 2017 10:26
Flixikus hat geschrieben:
18. Okt 2017 09:45

- Schlafsack (Wir Übernachten in einer Stromlosen Hütte)
- Handschuhe (eventuell 2 Paar zum durchtauschen?)
- Skibrille (wie sind im Februar die Lichtverhältnisse? Lieber ein klares Visier oder verspiegelt/leicht verdunkelt?)
Die Hütte wird sicher mit Holzofen ausgerüstet sein.
Zweites Paar ist immer gut.
Vorteil ist natürlich eine Brille bei der man die Gläser austauschen kann.
ich dachte ein wenig an Kaufempfehlungen gerade für Handschuhe und Schlafsack.

Reicht ein schlafsack wie dieser hier aus?
Editiert

Was für Handschuhe machen bei solch Reise sinn?

Link wegen Werbung gelöscht
Peter (Admin)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2120
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von Tenhola » 18. Okt 2017 11:05

Für in der Hütte reicht der Schlafsack.
Unter den Schlittenhandschuhen trug ich immer Wollhandschuhe.

ZBerlin
Landkartengucker
Beiträge: 27
Registriert: 16. Nov 2015 01:43

Re: Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von ZBerlin » 19. Okt 2017 00:24

Hallo Felix!
Ich würde auch davon ausgehen, daß die Hütte einen Ofen hat, ob immer ausreichend Holz vorhanden ist, steht auf einem anderen Papier.
Aber bei einen gebuchten Tour, wird auch das kein Problem sein.
Ich bevorzuge eine Brille mit klarem Glas und eine Sonnenbrille, welche darunter paßt, aber ich fahre nur Ski, kein Scooter.
Für warme Hände und Füße gibt es für relativ wenig Geld Wärmkissen, die finde ich im Notfall recht praktisch, aber Handschuhe zum Wechseln oder falls mal einer verloren geht sind immer gut. Handschuhe bekommst Du praktisch vorort an jeder Tanke.
Gruß Z

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 302
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Snowmobiltour - Kleidungsfrage

Beitrag von flaskx » 19. Okt 2017 16:47

Ich würde noch einen langen Schal mitnehmen, weil es zwischen Helm und Winterjacke ziehen könnte.
Und falls doch eigene Handschuhe gekauft werden sollen, kauf keine billigen. Als Marke würde ich Marmot ab 50,- empfehlen. Und ein paar reicht. Oft haben die ein Band, das durch die Jacke gezogen wird, so kann man die nicht verlieren.

Die werden bestimmt gute Winterschuhe stellen. Und wenn nicht, unbedingt mehrere warme Wechselsocken mitnehmen. Und abends unbedingt das herausnehmbare Innenfutter am Ofen trocknen.

Weiterhin würde ich eine lange Unterhose mitnehmen, falls es doch mal unter -20 Grad geht.

Kleiner Vorgeschmack was auf dich wartet. Ich werde schon neidisch.
https://youtu.be/_wPlkJdEETo

Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“