Sonstige Filme aus dem Norden

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3235
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Syysmyrsky »

Heute und am kommenden Sonntag gibt es Filme aus der Rebecka Martinsson-Reihe, nach den Buchvorlagen von Åsa Larsson. Soll wohl in Schwedisch-Lappland spielen, vielleicht gibt's ein paar schicke Filmaufnahmen :)

01.01.2018, ARD, 21.45 Uhr
Rebecka Martinsson - Weiße Nacht


07.01.2018, ARD, 21.45 Uhr
Rebecka Martinsson - Der schwarze Steg


Weitere Infos:
http://www.daserste.de/unterhaltung/fil ... index.html
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

Wow, danke, :elch: das hätte ich jetzt völlig übersehen. Habe die Bücher alle gelesen. Vor allem aus "Weiße Nacht" habe ich noch so was echt Krasses in Erinnerung (die Lektüre ist ja schon Jahre her".
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3235
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Syysmyrsky »

Sapmi hat geschrieben: 1. Jan 2018 16:30 [...] Vor allem aus "Weiße Nacht" habe ich noch so was echt Krasses in Erinnerung [...]".
Meinst Du die Szene, als Lars Gunnar den Nalle vom Quad schießt und sich dann selber in die ewigen Jagdgründe befördert?
Das kam schon ... hm ... unerwartet.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

Syysmyrsky hat geschrieben: 2. Jan 2018 19:14 Meinst Du die Szene, als Lars Gunnar den Nalle vom Quad schießt und sich dann selber in die ewigen Jagdgründe befördert?
Genau die. :o (im Buch heißt er übrigens Teddy, aber ist ja dasselbe wie Nalle :wink: )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3235
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Syysmyrsky »

Morgen beginnt die neue Rebecka Martinsson-Staffel. Die Hauptfigur wird nicht mehr von Ida Engvoll gespielt, sondern von Sascha Zacharias. Jeweils 30 Tage lang nach der jeweiligen Ausstrahlung sollen die Filme in der Mediathek verfügbar sein. Angeblich soll es vier Filme geben, bislang bekannt:

10.01.2021, 21:45 Uhr, ARD : Rebecka Martinsson - Nach alter Sitte (S/2020)
Rebecka Martinsson bleibt bei ihrer Entscheidung, in ihrer nordschwedischen Heimat zu bleiben. In der abgelegenen Bergregion Tornedalen übernimmt die Staatsanwältin einen undurchsichtigen Fall, der von Anfang an nur Ärger verspricht. Dort ist ein Kleinkrieg zwischen Rentierzüchtern, die der traditionellen Gemeinschaft der Samen angehören, und dem geschäftstüchtigen Bergführer Putte Larsson ausgebrochen. Der junge Züchter Jon Åppas wirft Larsson vor, dass illegale Jagdtouren die Jungtiere seines Clans gefährden. Als ein Rentier grausam zu Tode geschleift wird, ruft eine Nachbarin die Polizei. Rebecka nimmt die Ermittlungen auf und muss erfahren, dass die Samen wenig Vertrauen in die schwedischen Justizbehörden haben. Ihr Ex, der Polizeihundeführer Krister, der in seiner Kindheit einige Jahre bei den Samen gelebt hat, unterstützt sie. Er ist durch seine Freundschaft mit Jon jedoch in einer heiklen Lage. Als der junge Züchter eine Vergeltungsaktion unternimmt, beginnt die Gewalt zu eskalieren. Auch innerhalb des Züchter-Clans treten Spannungen zutage...

14.02.2021, 21:45 Uhr, ARD : Rebecka Martinsson - Lange Schatten (S/2020)
Beim Abriss eines Hotels in Kiruna entdecken die Bauarbeiter das Skelett einer jungen Frau. Staatsanwältin Rebecka Martinsson leitet die Ermittlungen. Für Kommissar Stålnacke bringt der Fund grausige Gewissheit: Die vor 16 Jahren verschwundene Linn Haapalahti wurde ermordet und vergraben. Stålnackes damaliger Verdacht gegen Linns Ehemann Jesper dient auch diesmal als Ausgangspunkt. Jesper saß nach Linns spurlosem Verschwinden in Untersuchungshaft, doch ohne Leiche war keine Mordanklage möglich. Nach der Freilassung bekam er das Sorgerecht für seine Tochter, die – ohne es zu ahnen – möglicherweise bei dem Mörder ihrer Mutter aufwächst. Die traurige Geschichte der inzwischen 17-jährigen Nelly sorgt dafür, dass bei Rebecka alte Wunden aufreißen: Auch sie hat als Kind ihre Mutter verloren und dies nie verarbeitet. Als Rebeckas Nachbar Sivving einen Schlaganfall erleidet, nimmt Rebecka das sehr mit. Auch die heimliche Affäre mit ihrem Kollegen Krister setzt Rebecka zu. Mit sich beschäftigt, bemerkt die Staatsanwältin nicht, dass sie in Gefahr gerät – denn Jesper hat begonnen, Rebeckas Nähe zu suchen...
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

Danke, klingt gut. :elch: Vielleicht raffe ich mich doch endlich mal auf, den neuen TV-Receiver anzuschließen. Oder ich guck's über die Mediathek. :wink:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3235
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Syysmyrsky »

Syysmyrsky hat geschrieben: 9. Jan 2021 19:52 10.01.2021, 21:45 Uhr, ARD : Rebecka Martinsson - Nach alter Sitte (S/2020)
Es wäre auch zu schön gewesen. Stattdessen bringen die Penner heute eine Anne Will Sendung zum Thema - welch Überraschung - Corona, man man man... Hoffentlich steht die Rebecka wenigstens ab heute in der Mediathek zur Verfügung.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

Syysmyrsky hat geschrieben: 10. Jan 2021 18:32 Hoffentlich steht die Rebecka wenigstens ab heute in der Mediathek zur Verfügung.
Das war dann wohl auch nix, oder hab ich was übersehen? :nixweiss:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Globalrider
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 25. Sep 2009 06:46

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Globalrider »

Sapmi hat geschrieben: 11. Jan 2021 09:57
Syysmyrsky hat geschrieben: 10. Jan 2021 18:32 Hoffentlich steht die Rebecka wenigstens ab heute in der Mediathek zur Verfügung.
Das war dann wohl auch nix, oder hab ich was übersehen? :nixweiss:
Leider nirgendwo zu finden
Freundliche Grüße
Martin
Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 486
Registriert: 30. Mai 2010 09:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von flaskx »

War drin, wurde wieder herausgenommen.
Hier sind die Überreste noch zu finden. https://www.daserste.de/unterhaltung/fi ... n-100.html
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

flaskx hat geschrieben: 11. Jan 2021 13:04 War drin, wurde wieder herausgenommen.
Hier sind die Überreste noch zu finden. https://www.daserste.de/unterhaltung/fi ... n-100.html
Danke. Hm, ist ja echt blöd. War das dann nur gestern Abend drin, zu der Zeit, zu der es laufen sollte?
Sehr merkwürdig.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Birger
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 15. Okt 2017 15:29
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Birger »

Sapmi hat geschrieben: 11. Jan 2021 13:31
Danke. Hm, ist ja echt blöd. War das dann nur gestern Abend drin, zu der Zeit, zu der es laufen sollte?
Sehr merkwürdig.
Irgendwo steht ein Vermerkt drin "Sendung ist 30 Tage nach Ausstrahlung in der Mediathek verfügbar."
Ich denke das sie es nicht in der Mediathek lassen dürfen wenn die Folge nicht gesendet wurde.
Wird dann sicherlich im Februar gesendet.
carpe diem... nutze den Tag...
carpe noctem... nutze die nacht :mrgreen:
hejdå und bye bye
Birger
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Sapmi »

Birger hat geschrieben: 12. Jan 2021 07:31
Ich denke das sie es nicht in der Mediathek lassen dürfen wenn die Folge nicht gesendet wurde.
Hab auch schon überlegt, dass sie die Sendung vielleicht versehentlich in die Mediathek gestellt hatten, weil die Programmänderung an dieser Stelle noch nicht angekommen war. :wink:

Naja, irgendwann wird diese Folge ja dann hoffentlich doch noch gezeigt.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3235
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Syysmyrsky »

Nach jetzigem Stand wird der Staffelbeginn nun am 14.02. sein, dem eigentlichen Datum für den zweiten Film. Lassen wir uns überraschen, ob denen dann nicht doch wieder irgendeine 28. Coronawiederholung mit aufgewärmten Informationen des Tages einfällt oder ein ARD Brennpunkt "Bayern - koa Triple, koa Double (national)"...

14.02.2021, 21:45 Uhr, ARD : Rebecka Martinsson - Nach alter Sitte (S/2020)
Rebecka Martinsson bleibt bei ihrer Entscheidung, in ihrer nordschwedischen Heimat zu bleiben. In der abgelegenen Bergregion Tornedalen übernimmt die Staatsanwältin einen undurchsichtigen Fall, der von Anfang an nur Ärger verspricht. Dort ist ein Kleinkrieg zwischen Rentierzüchtern, die der traditionellen Gemeinschaft der Samen angehören, und dem geschäftstüchtigen Bergführer Putte Larsson ausgebrochen. Der junge Züchter Jon Åppas wirft Larsson vor, dass illegale Jagdtouren die Jungtiere seines Clans gefährden. Als ein Rentier grausam zu Tode geschleift wird, ruft eine Nachbarin die Polizei. Rebecka nimmt die Ermittlungen auf und muss erfahren, dass die Samen wenig Vertrauen in die schwedischen Justizbehörden haben. Ihr Ex, der Polizeihundeführer Krister, der in seiner Kindheit einige Jahre bei den Samen gelebt hat, unterstützt sie. Er ist durch seine Freundschaft mit Jon jedoch in einer heiklen Lage. Als der junge Züchter eine Vergeltungsaktion unternimmt, beginnt die Gewalt zu eskalieren. Auch innerhalb des Züchter-Clans treten Spannungen zutage...

Wann die Filme 2-4 der Staffel gezeigt werden, ist offen.

https://www.daserste.de/unterhaltung/fi ... index.html
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2357
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sonstige Filme aus dem Norden

Beitrag von Tenhola »

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“