Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2129
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Tenhola » 1. Nov 2010 20:30

Wer es damals verpasst hat.

Tatort: Tango für Borowski
Mo 01.11. 20:35 - 22:05 NDRKrimi, D 2010

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Sapmi » 7. Dez 2010 19:35

Heute abend, 20:15 Uhr, Kabel 1:

Die strengsten Eltern der Welt
Deutschland 2010

Schlaflos in Kuusamo - Finnland! Soner (17) aus Bad Wildungen treibt seine alleinerziehende Mutter mit seinem rücksichtslosen Verhalten zur Verzweiflung. Auch in Witten hängt der Haussegen gewaltig schief: Laura ist übergewichtig, stinkfaul - und dass ihre alleinerziehende Mutter an Krebs erkrankt ist, lässt die 15-Jährige völlig kalt. Bei den 'strengsten Eltern der Welt' in der finnischen Wildnis, sollen die renitenten Teenager schätzen lernen, wie gut es ihnen zu Hause geht ...
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Snecki
Senatsplatzknipser
Beiträge: 80
Registriert: 18. Sep 2010 20:23
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo der Lüneburger-Heide

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Snecki » 7. Dez 2010 21:06

Sapmi hat geschrieben:Heute abend, 20:15 Uhr, Kabel 1:

Die strengsten Eltern der Welt
Deutschland 2010
Bin ich auch gerade reingestolpert. Was für "Rotz-Gören"! :aerger:

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Sapmi » 7. Dez 2010 22:26

Snecki hat geschrieben:
Sapmi hat geschrieben:Heute abend, 20:15 Uhr, Kabel 1:

Die strengsten Eltern der Welt
Deutschland 2010
Bin ich auch gerade reingestolpert. Was für "Rotz-Gören"! :aerger:
:lol: Was für ein Schwachsinn. Wie das schon anfing, chr. Hab mir dann doch nicht alles angesehen, das war einfach zu bekloppt. :toktok:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2129
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Tenhola » 8. Dez 2010 00:15

Sapmi hat geschrieben::lol: Was für ein Schwachsinn. Wie das schon anfing, chr. Hab mir dann doch nicht alles angesehen, das war einfach zu bekloppt. :toktok:
In diesen Doku-Soaps ist doch alles nur gespielt und wir sollten das dann noch glauben.
Wer sicher von den 14 Tagen etwas profitiert hat, sind die professionellen Hundeschlitten-Besitzer. Ich nehme mal an, dass sie vom Fernsehsender Geld bekommen haben und vor allem hatten sie auch noch gratis Doghandler, welche die Hundescheisse wegräumten.

Die strengsten Eltern: http://www.theborderinn.com/

kielo
Landkartengucker
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jul 2010 09:01
Kontaktdaten:

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von kielo » 8. Dez 2010 12:02

Ich hab die Sendung nebenbei laufen gehabt, ohne die beiden Kinder wäre es sicher ne nette Sendung geworden. :daumhoch:
Aber so war es immer ein wechsel von schönen Landschaftsbildern und nervigen Kindern. :D

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Omega » 8. Dez 2010 19:48

Brot und Spiele für´s dumme Volk!
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Hans » 13. Dez 2010 18:13

Nun wieder ein bisschen Information:

NDR, heut abend, 13.12.2010, 23.00

FINNISCHER TANGO

Alex hat keine Freundin, keine netten Eltern und keinen Bausparvertrag. Dafür hat er den finnischen Tango. Sein Akkordeon ist ihm wichtiger als seine Kumpels, mit denen er erfolglos durch Deutschland tourt ÷ bis sich einer der beiden das Leben nimmt und der andere Band und Freundschaft aufkündigt

Weiss der Henker, was das fuern Krempel is ... ;)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2129
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Tenhola » 24. Apr 2011 22:24

Das Mädchen aus der Streichholzfabrik
Mo 25.04. 00:05 - 01:10 3sat Drama, FIN/S 1990

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 53
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » 20. Jun 2011 10:39

Donnerstag, 23. Juni 2011

Thementag Nordlichter auf 3sat von 6 Uhr morgens bis spät in die Nacht.

u.a.: :pC:

9:20
Leidenschaften: Von traurigen Liedern und glücklichen Finnen
Film von Antje Christ

Finnland und Tango: So ungewöhnlich diese Kombination auch scheint, fest steht jedenfalls, dass der sinnliche Tanz und seine Musik fast nirgendwo außerhalb Argentiniens einen derartigen Stellenwert haben wie dort. Die Finnen sind nach Argentinien und Deutschland die ...


23:45
Åsa Larsson: Sonnensturm (Solstorm) Fernsehfilm, Schweden 2008
Darsteller:
Rebecka Martinsson Izabella Scorupco
Thomas Söderberg Mikael Persbrandt
Måns Jakob Eklund
Olof Strandgåard Krister Henriksson
Kristina Strandgård Suzanne Reuter
Anna-Maria Mella Lena B. Eriksson

Drehbuch: Klas Abrahamsson
Drehbuch: Jimmy Lagnefors
Regie: Leif Lindblom
Länge: 97 Minuten

Die Ermittlerin Rebecka Martinsson ist erfolgreiche Anwältin in Stockholm und begrüßt gerade ihren Chef Måns auf einem Empfang der Kanzlei, als sie einen Anruf aus ihrer Heimatstadt Kiruna erhält. Dort ist ein furchtbares Verbrechen geschehen: Der populäre Prediger Viktor ...

2:50
Das Mädchen aus der Streichholzfabrik (Tulitikkutehtaan Tyttö) Spielfilm, Finnland 1989
Darsteller:
Iris Kati Outinen
Mutter Elina Salo
Aarne Vesa Vierikko
Stiefvater Esko Nikkari
Bruder Silu Seppälä
u.a.
Regie: Aki Kaurismäki
Länge: 64 Minuten
Ganzen Text anzeigen
Stunde für Stunde, Tag für Tag steht Iris am Fließband in der Streichholzfabrik. So öde wie die Arbeit ist auch das Familienleben. Die Mutter und der trunksüchtige Stiefvater leben von dem Geld, das Iris mit nach Hause bringt. Als Iris, das "Mauerblümchen", eines Tages ...


3:55
Jade Krieger (Jade soturi) Spielfilm, Finnland/Niederlande/Estland 2005
Darsteller:
Kai/Sintai Tommi Eronen
Berg Markku Peltola
Ronja Krista Kosonen
Pin Yu Jingchu Zhang
Cho Hao Dang
Dämon Taiseng Cheng

Regie: Antti-Jussi Annila
Länge: 101 Minuten

Der junge finnische Schmied Kai wird von seiner Freundin Ronja verlassen. Um Kai schneller vergessen zu können, bringt Ronja alles, was sie noch von ihm hat, zum Antiquitätenhändler Olavi Berg, der gerade auf eine seltsame Metallkiste gestoßen ist, die er für das ...

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Peter » 20. Jun 2011 13:44

Das wird ein langer Tag und eine lange Nacht. Da muss ich dann wohl vorschlafen. :schlafgut2: Hier der Link zu der entsprechenden 3-Sat Seite. Ansonsten danke für den Tip. Ich hätte es übersehen. :ok:

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 53
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » 21. Nov 2011 07:51

Das Mädchen und der Rapper Finnischer Jugendfilm

Montag, 21. November 2011, 23:15 bis 00:50 Uhr
[VPS 23:15]


Nelli ist der Star im Kirchenchor, aber sie träumt von einer Karriere als R&B-Sängerin. Doch bislang mochte die folgsame Tochter den Wünschen und Anforderungen der Eltern nicht widersprechen. Die sehen sie als zukünftige Ärztin und wollen, dass Nelli Medizin studiert.

Sune wächst weniger behütet auf als Nelli. Er ist ein Hip-Hop-DJ mit einer Schwäche: Er fürchtet sich vor Frauen und wird deshalb von seinen Freunden bereits als "Homo" ausgelacht. Um diese vom Gegenteil zu überzeugen, wettet er, dass es ihm gelingt, mit der unnahbaren Nelli zu schlafen. Seine Kumpel halten es für ausgeschlossen, dass Nelli einen Typen wie Sune auch nur ansieht.
Nelli hat jedoch etwas ganz anderes im Sinn: Der DJ kann bestimmt ein Demotape produzieren.

In der Zeit vom 6. bis 22. November präsentiert das NDR Fernsehen anlässlich der 53. Nordischen Filmtage Lübeck spannende Romanverfilmungen schwedischer und norwegischer Kriminalautoren, Dramen zur nordischen Zeitgeschichte sowie skurrile Roadmovies und Jugendfilme aus dem hohen Norden.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Sapmi » 4. Dez 2011 16:39

Aus anderem Thread:
Hölökyn Kölökyn hat geschrieben:Nackte Männer, nackte Wahrheiten

Steam of Life
Dossier
ARTE/YLE © Oktober Oy
Freitag, 16. Dezember 2011 um 22.30 Uhr

Wiederholungen:
22.12.2011 um 03:30
Nackte Männer, nackte Wahrheiten
(Finnland, Frankreich, 2010, 80mn)
ARTE / YLE
Regie: Joonas Berghäll, Mika Hotakainen


Nackt sitzen finnische Männer in der Sauna und reden über das, was sie wirklich bewegt im Leben. In der wohligen Wärme kehren sie ihr Innerstes nach außen. Der Dokumentarfilm reist dabei durch das ganze Land, zu den unterschiedlichsten Menschen mit ihren individuellen Schicksalen. Sie erzählen von Liebe und Leid, Wut und Trauer, Freundschaft und Tod. Erstaunliche, intime Porträts, eingebettet in eine grandiose Naturlandschaft.

Für eine Sauna ist in Finnland überall Platz: im Eigenheim sowieso, aber auch in einem alten Wohnwagen oder sogar in einer Telefonzelle. Der Dokumentarfilm reist quer durch das ganze Land und beobachtet Männer beim Saunagang. Meistens mit einem Bier in der Hand, reden sie über das, was sie wirklich bewegt im Leben.
In kleinen Episoden lernt der Zuschauer ganz unterschiedliche Schicksale kennen: zum Beispiel den Rentner, der kürzlich die Frau seines Lebens kennenlernte; den Zugführer, der einen schweren Unfall verursacht hat; den ehemaligen Straffälligen, dessen Leben eine entscheidende Wendung genommen hat; den Vater, der seine kleine Tochter nicht mehr sehen darf. Es sind Geschichten, die einen nicht kalt lassen, sie sind heiter oder traurig, überraschend und bewegend. Und wenn auch manchmal Männertränen fließen, bestätigt sich die alte skandinavische Weisheit: "Die Sauna löscht alle Bitternis, die Birkenzweige allen Groll."
Abseits aller Klischees gelingt es dem Dokumentarfilm, ein intimes Porträt Finnlands und vor allem finnischer Männer zu zeichnen. Eingebettet in eine grandiose Naturlandschaft, überrascht der Film durch die gnadenlose Ehrlichkeit der Protagonisten dem eigenen Leben gegenüber.

Die bittersüße dokumentarische Komödie, die an Filme von Kaurismäki erinnert, erhielt beim Leipziger Dokumentarfilmfestival 2010 die Silberne Taube und den University Award bei DokLisboa, wurde nominiert für den Europäischen Filmpreis 2010 und ging 2011 für Finnland ins Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.
"Variety" schrieb über "Steam of Life": "Der beste Saunafilm, den man wohl je zu sehen bekommt. Ein Film, in dem sonst wortkarge Männer ihre schwitzenden Körper und Seelen entblößen."
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Sapmi » 8. Jan 2012 10:34

Heute, 08.01. , 02:35 Uhr
3sat
Das Mädchen aus der Streichholzfabrik
Tulitikkutehtaan tyttö, Finnland 1989
Stunde für Stunde, Tag für Tag steht das Mauerblümchen Iris am Fließband in der Streichholzfabrik. So öde wie die Arbeit ist auch das Familienleben. Die Mutter und der trunksüchtige Stiefvater leben von dem Geld, das Iris mit nach Hause bringt. Als Iris eines Tages einen netten Herrn kennenlernt, scheint ein Märchen wahr zu werden. Doch der Prinz erweist sich als brutaler Egoist und verlässt die bald von ihm schwangere Iris. Daraufhin fasst das Mädchen aus der Streichholzfabrik einen Entschluss: Sie wird sich an ihren Peinigern rächen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnland & Finnische Filme im (deutschen) TV

Beitrag von Sapmi » 7. Feb 2012 20:33

Auch mal wieder:


Freitag, 10.2.2012, 21:45 Uhr
ARD

Tatort: Tango für Borowski
Klaus Borowski soll den deutschen Jugendlichen Ralph Böttcher in Finnland zu einem laufenden Verfahren befragen. Böttcher, ein 17-jähriger ehemaliger Junkie, lebt im Rahmen einer Resozialisierungsmaßnahme in einem finnischen Camp und soll Anni, ein Mädchen aus dem Nachbardorf, vergewaltigt und ermordet haben.Er bestreitet die Tat, sitzt aber zur Untersuchung in einem finnischen Gefängnis. Als Borowski und sein finnischer Kollege Mikko den Jungen zusammen nach Helsinki überführen wollen, unterläuft ihnen ein folgenschwerer Fehler: Ralph Böttcher schlägt Borowski nieder, überlistet Mikko und flüchtet in dessen Auto und vor allem mit dessen Dienstwaffe. Mikko, seine Kollegin Tuulia und deren Chef Rane nehmen die Verfolgung auf und untersuchen auch den Fall der toten Anni erneut. Borowski unterstützt sie dabei gemeinsam mit seiner deutschen Kollegin, der Polizeipsychologin Frieda Jung. Sie ist nachgereist, um ihrem Kollegen zu helfen. Doch die Ermittlungen drehen sich im Kreis - und Borowski weiß irgendwann nicht mehr, was er glauben soll. Schlaflosigkeit, verwirrende Gefühle für Frieda Jung und dieser seltsame finnische Tango bringen den Kieler Kommissar an seine Grenzen ...
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“