Finnischsprachige Musik?

Hier kommen die Liebhaber aller musikalischen Stilrichtungen zu Wort, egal ob Rock, Pop, Tango, Folk, Klassik oder die Opernfestspiele von Savonlinna interessieren

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von sunny1011 » 22. Mai 2006 20:39

Die sind auch cool. Hab noch nicht live gesehen. Wäre aber besser, wenn sie nicht Finnisch singen würden :rolleyes: Tun sie doch oder?
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3142
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Syysmyrsky » 22. Mai 2006 20:44

sunny1011 schrieb am 22.05.2006 20:39
Die sind auch cool. Hab noch nicht live gesehen. Wäre aber besser, wenn sie nicht Finnisch singen würden :rolleyes: Tun sie doch oder?
Die singen - besser schreien - auf Finnisch, ja. Aber für die Eurovision können sie ja was englisches einstudieren :)
Live sind die ganz toll. Die Mimiken (Plural richtig ?( ) der Sänger sind einfach köstlich, ich wäre fast vor Lachen aus dem Sitz gekippt :)
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Petteri
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 4. Mai 2006 21:06
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Petteri » 23. Mai 2006 08:05

Ich bin auch ein Freund finnisch sprachiger Musik. Am Anfang musste ich mich allerdings sehr gewöhnen, heute aber finde ich die Sprache, harmonisch, melodiös und sehr weich. Einfach schön.
Samuli Edelmann steht bei mir auch ganz oben auf dr Liste, Janne Hurme gefällt mir auch sehr gut. Ich mag eher so das ruhige, melodiöse, ehr ein bisschen sentimentale. Es gibt ein sehr schönes Lied von Kaija Koo: "kylmä ilman sua". Boah, dieser Titel allein schon. Hab mir die Mühe gemacht, den Text wenigstens in Stücken zu überstzen und es ist wirklich ein sehr schönes Liebeslied, wenn auch etwas sentimental.
Ansonsten hör ich alles, was ich an finnischer Musik bekommen kann, einfach der Sprache wegen.Ich find sie so schöööööön
[VERBORGEN]

pikkumyy
Moltebeeren Tester
Beiträge: 254
Registriert: 29. Jun 2005 17:53
Wohnort: fürth rock city
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von pikkumyy » 23. Mai 2006 13:28

Syysmyrsky schrieb am 22.05.2006 20:44
sunny1011 schrieb am 22.05.2006 20:39
Die sind auch cool. Hab noch nicht live gesehen. Wäre aber besser, wenn sie nicht Finnisch singen würden :rolleyes: Tun sie doch oder?
Die singen - besser schreien - auf Finnisch, ja. Aber für die Eurovision können sie ja was englisches einstudieren :)
Live sind die ganz toll. Die Mimiken (Plural richtig ?( ) der Sänger sind einfach köstlich, ich wäre fast vor Lachen aus dem Sitz gekippt :)
sie haben doch schon "starspangeld banner" geschrien, und die deutsche nationalhymne.
total internaltional, perfekt für den grand prix!
ever seen the rain, dear? (greenhouse ac)

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3142
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Syysmyrsky » 24. Mai 2006 06:53

pikkumyy schrieb am 23.05.2006 13:28
sie haben doch schon "starspangeld banner" geschrien, und die deutsche nationalhymne.
total internaltional, perfekt für den grand prix!
Pikku, du hast recht. Ich habe mir das gerade nochmal auf http://www.huutajat.org/ angehört und die schreien doch "say can you say ..."
Bisher wollte ich immer "se kännissä" hören :D
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

kopf-schuss
Senatsplatzknipser
Beiträge: 89
Registriert: 17. Mai 2006 14:01
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von kopf-schuss » 15. Jun 2006 13:52

>>NICHT zu epfehlen: Pikku G, PMMP, Gimmel<<


Also.. Ich weiss garnicht was du hast.. Ich find PMMP jetzt eigentlich garnicht mal soooo schlecht.. Vor allem das Lied "Pikkuveli" :))

Ansonsten find ich Teräsbetoni noch ganz gut.. Weiss net ob des schon irgendwo genannt wurde.. :) Ist aber auch nicht für jeden Geschmack. 8)
Ansonsten Ripsipiirakka ;) Und was ich sonst noch gut finde:Valvomo und Happoradio.. :D

Meine Familie ist hier schon langsam am ausrasten, wenn sie nix mehr verstehen :P Eltern.. :rolleyes:

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von sunny1011 » 15. Jun 2006 14:01

kopf-schuss schrieb am 15.06.2006 14:52
>>NICHT zu epfehlen: Pikku G, PMMP, Gimmel<<

Also.. Ich weiss garnicht was du hast.. Ich find PMMP jetzt eigentlich garnicht mal soooo schlecht.. Vor allem das Lied "Pikkuveli" :))
;( Die PMMP mit Pikkuveli waren als Vorgruppe beim Lordikonzert. Wie furchtbar! Dazu passt es noch wie Faust aufs Auge. Solche Pippilangstrumpfs wie die finnischen Girliebands könnte ich echt fressen. Tiktak und wie sie alle heissen... :rolleyes:
Und am allerallerschlimmsten find ich Siri Nordén (OST Musik aus irgendeinem fin. Film) mit dem Lied von Marc Almond. Das ist die reinste Karaoke! Die Frau kann nicht mal singen und man merkt, wie ihr die Luft ausgeht. Das Lied ist zum Gröhlen. :rolleyes:
kopf-schuss schrieb am 15.06.2006 14:52
Meine Familie ist hier schon langsam am ausrasten, wenn sie nix mehr verstehen :P Eltern.. :rolleyes:
Das kann ich nachvollziehen. :D
Zuletzt geändert von sunny1011 am 15. Jun 2006 14:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

kopf-schuss
Senatsplatzknipser
Beiträge: 89
Registriert: 17. Mai 2006 14:01
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von kopf-schuss » 15. Jun 2006 14:17

Püh.. ;(

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von sunny1011 » 15. Jun 2006 14:36

Ja, Geschmäcke sind verschieden. Aber ich kann Dich trösten. Riksu mag Valvomo :) Es gibt da so'nen Sommerhit.. :))
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

kopf-schuss
Senatsplatzknipser
Beiträge: 89
Registriert: 17. Mai 2006 14:01
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von kopf-schuss » 15. Jun 2006 14:43

Ja, (Mikä) Kesä.. Der is toll :D

Benutzeravatar
riksu
Moltebeeren Tester
Beiträge: 458
Registriert: 1. Mär 2006 19:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von riksu » 15. Jun 2006 16:40

kopf-schuss schrieb am 15.06.2006 15:43
Ja, (Mikä) Kesä.. Der is toll :D

:D ganz genau, der ist toll

kopf-schuss
Senatsplatzknipser
Beiträge: 89
Registriert: 17. Mai 2006 14:01
Wohnort: Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von kopf-schuss » 15. Jun 2006 17:06

Oh ja, obwohl ich hier nen Finnen habe, der das Lied bis aufn Tod hasst! :P Dabei isses doch richtig nett..^^ Aber ich glaub, wenn es in der Sommerzeit dauernd im Radio und TV kommt, so wie in Deutschland die nervigen Sommerhits, dann kann ich verstehen, dass es nervt! ;)

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Hans » 22. Jun 2006 14:07

Ja, endlich mal was, was mich auch nervt, ich bin ja da nich so anfällig. Valvomo! Uebel! Dagegen lob ich mir sogar noch PMMP. Die liegen sogar z.zt im Schrank, aber nich fuer mich, soweit gehts dann doch nich ;)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

black rose
Moltebeeren Tester
Beiträge: 436
Registriert: 16. Apr 2006 12:23
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von black rose » 23. Jun 2006 12:46

es gibt ja auch noch sotajumala, eine von mir persönlich bevorzugte gruppe. wer kennt die noch? :))

ne, unwichtig. mh, rasmus haben auch n finnisches lied: rakkauslaulu. :D

Benutzeravatar
Lahja
Moltebeeren Tester
Beiträge: 473
Registriert: 3. Nov 2005 14:23
Wohnort: bei Frankfurt aber am liebsten wieder in Oulu
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Lahja » 23. Jun 2006 12:51

black rose schrieb am 23.06.2006 12:46
ne, unwichtig. mh, rasmus haben auch n finnisches lied: rakkauslaulu. :D
*lol* das kenn ich. Aber ich glaube die haben noch eins. Ufolaulu. Kann aber sein, dass da auch nur ein teil in finnisch ist.
**Filmriss 2007

jos haluu saada, on pakko antaa!

[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Antworten

Zurück zu „Musik“