Seite 7 von 10

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 7. Nov 2009 20:39
von sunny1011

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 10. Nov 2009 06:28
von sunny1011
Der finnische Pauschalreiseanbieter der TUI Gruppe hat auf Internetseiten für Ziele mit der Möglichkeit, Markenkopien zu kaufen, geworben. Angeblich war es ein Versehen. Finnen sind jedoch sehr an Piraterieartikeln interessiert, fragen meistens vor Ort. Die Publikation bleibt wahrscheinlich ohne Konsequenzen.

http://www.taloussanomat.fi/mainonta/20 ... 923444/135

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 21. Nov 2009 20:15
von sunny1011
Meine Kollegin erzählte, sie haben eine grosse Wasserleitungenrenovierung im Haus (wird immer üblicher, weil langsam alle finnische Bauten alt werden :wink: Man renoviert nicht so oft.) und dafür reissen sie halbe Bäder auf (Kloschüsseln, Wannen müssen weg) und da der Vermieter (ein Mietverband, keine Einzelperson) nichts ausgeben möchte, werden 50 Jahre alte Kloschüsseln (das Haus ist von 1958) wieder aufgestellt und nicht erneuert. Ersparnis, halloo!? Oh man!

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 10:47
von Saana
Von ähnlichen Problemen bei der Renovierung habe ich auch gehört. Ein Wohnhaus wurde renoviert, was ein ganzes Jahr dauerte! Dabei wurde alles aufgerissen, sodass sich die Bewohner zwischenzeitlich eine andere Bleibe suchen mussten. Natürlich wurden auch die finnischen Brausen für die Toilette befestigt, allerdings zu weit weg, sodass der Schlauch zu kurz ist. Auf die Beschwerden hin kam nur die Antwort, die Schlauchlänge wäre finnischer Standard, da könne man nichts dran ändern. :shock:

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 11:22
von sunny1011
Saana hat geschrieben:Auf die Beschwerden hin kam nur die Antwort, die Schlauchlänge wäre finnischer Standard, da könne man nichts dran ändern. :shock:
Oh, eine Antwort! Das ist schon mal was, ein Ausnahmefall. Was man allerdings daran ändern könnte: Anfangen mitzudenken :evil:

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 11:29
von Tenhola
sunny1011 hat geschrieben:Meine Kollegin erzählte, sie haben eine grosse Wasserleitungenrenovierung im Haus (wird immer üblicher, weil langsam alle finnische Bauten alt werden
Das hat im Prinzip nichts mit dem Alter des Hauses zu tun, sondern mit dem Wasser. Obwohl Kalk wie in Mitteleuropa auch nicht gut ist, vor allem fuer Maschinen und Geräte, hat es aber auch wieder den Vorteil, das Wasserleitungen dadurch innen von einer Kalkschicht ueberzogen werden und dadurch die Rohre schuetzt. In Finnland wo eher saures Wasser vorhanden ist und auch relativ viel Eisen im Wasser ist, werden die Leitungen viel schneller abgenutzt.

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 11:32
von sunny1011
Übrigens, wir haben das gleiche Problem im Eigenbau, dass der Wasseranschluss für die komische WC-Handdusche (die war nun mal dran) zu weit weg war. Solche Schläuche kann man natürlich dazukaufen in verschiedenen Längen, aber sie kosten nun mal extra. Die im Paket mitgelieferten sind meistens völlig unbrauchbar, das stimmt.

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 11:52
von Saana
sunny1011 hat geschrieben:Die im Paket mitgelieferten sind meistens völlig unbrauchbar, das stimmt.
Das ist ja seltsam. Besonders ärgerlich war, dass in diesem Haus hauptsächlich (finnische) Rentner betroffen waren. Da fällt es nicht jedem so leicht, den passenden Schlauch zu besorgen und vor allem zu montieren. Vor allem die lange Renovierungsdauer fand ich erschreckend. Wohin sollen die Leute ziehen, wenn sie sich keine andere Wohnung leisten oder bei Freunden unterkommen können? Die Wohnbaugesellschaft hat jedenfalls keine alternative Unterkunft angeboten (vielleicht, weil es Eigentumswohnungen waren).

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 23. Nov 2009 11:57
von sunny1011
Renovierungen als solches sind aber insgesamt eher low profile in finnischen Wohnblöcken, wie unschwer zu erkennen ist. Ich meine grundsätzliche Erneuerungsfristen und die Definition, wann etwas als "abgewohnt" gilt - da ist die Schwelle sehr niedrig.

@Saana

schöne, metallüberzogene Schläuche kosten was, aber Grundmodell kostet nicht die Welt. Die Dauer ist normal, halbes Jahr ist minimum (hatten hier einige Fälle), es spiegelt sich auf der Rechnung wieder, sonst sieht es womöglich nach einem leichten Job aus. Man muss ja richtig umziehen für die Zeit :o Natürlich stellen sie keine Wohnmöglichkeiten zur Verfügung.

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 26. Nov 2009 08:54
von sunny1011
Tukes macht sich Sorgen über die "neuen" LED Teelichter, da Kinder und alte Menschen es nicht kapieren, dass man sie nicht mit Feuer anzündet... Daraus resultierten bereits mehrere Brände. Es sind Plastikteile mit Schalter und LED Glühlampe.

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Vanh ... 5251028649

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 1. Dez 2009 07:28
von sunny1011
Es wird ja über jede Sch... berichtet in finn. Blättern :mrgreen: In Rovaniemi flog die Sch... durch die Lüfte aus dem Zug-WC und landete prompt auf der Windschutzscheibe eines neuen BMW. Mit Papier! Es wurde zweifach gewaschen, ging aber nicht weg :o VR hat eine Entschädigung versprochen, weiss aber nicht wer es bezahlen sollte.

http://www.iltasanomat.fi/uutiset/kotim ... id=1792355

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 1. Dez 2009 16:28
von Saana
:lol: :mrgreen:

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 8. Dez 2009 11:49
von Sapmi
Ui:

Finnischer Nachtzug-Wagen ist versehentlich in die falsche Stadt gefahren. Die Reise sollte von Rovaniemi nach Helsinki gehen, aber in Tampere wurde der Wagen versehntlich nach Turku geschickt.
(genau diese Strecke werde ich im Frühjahr auch fahren :shock: :mrgreen: )

http://yle.fi/alueet/lappi/2009/12/yoju ... 46071.html

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 8. Dez 2009 13:04
von sunny1011
Ja, und gestern irgendein elektronisches System hat Züge zwischen Helsinki und Lahti "aufgesammelt". Finnland hat sich jetzt (nach der EU-Verordnung) zu den Strafzahlungen bei Pannen und darausresultierenden Verspätetungen bereit erklärt.

Re: Dumm gelaufen!

Verfasst: 8. Dez 2009 13:24
von Sapmi
sunny1011 hat geschrieben: zu den Strafzahlungen bei Pannen und darausresultierenden Verspätetungen bereit erklärt.
Sehr beruhigend. :mrgreen: