ein Mökki für das Forum?

Muss nicht mit Finnland zu tun haben (Veranstaltungen, Treffen, Glückwünsche, Freude, Wut, Trauer, Liebeskummer, Wetter...)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Löyly
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mär 2005 14:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Löyly » #16 »26. Sep 2005 14:50

Hans schrieb am 23.09.2005 14:30
Naja, das Mökki wird sicher Platz für 65 Personen bieten, da wir ja davon ausgehen müssen, dass viele zur gleichen Zeit dorthin wollen. Sicher alles einkalkuliert. :) Ich muss dringend mal Big Brother schauen, welche Vergünstigungen man in solchen Fällen als Moderator zu erwarten hat.
Ich glaub ich weiß, an welches Kesamökki du denkst :D
Bild
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Hans » #17 »26. Sep 2005 14:53

Naja, das ham'wer ja nach wie vor reserviert. Und wann mein Fräulein zu Hause ist, seht ihr dann ja auch - einfach mal klingeln, wenn die Fahne weht ;) . Wir war'n nur noch nich drin, bisher, wies da mit Schlafplätzen aussieht, vermag ich gar nich zu sagen. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Loja » #18 »26. Sep 2005 18:56

:D

Na, aber ein paar Hängematten passen da schon rein! ;)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Tuisku
Finnair Flieger
Beiträge: 870
Registriert: 31. Mär 2005 00:30
Wohnort: Luzern

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Tuisku » #19 »26. Sep 2005 23:26

Warum denn nicht gleich eine Insel kaufen? An den Bäumen kann man dann auch ganz viele Hängematten aufhängen! :D

Wieviel kostet wohl eine finnische Insel?
Bild

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 472
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von poro » #20 »26. Sep 2005 23:33

Wieviel kostet wohl eine finnische Insel?
Kann ich dir sagen wenn ich wieder daheim bin! Meine Tante hat vor zwei Jahren ein Eiland mit Mökki im Saimaa gekauft, war glaub ich gar nicht so teuer. Allerdings hat die Insel auch nur 200m Uferlinie, und kein Strom, also richtig rustikal und einsam :) (nur passen da keine 165 Leute daruf ;) )
Zuletzt geändert von poro am 26. Sep 2005 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
FiFo-Häkä 2006--Poro! Googelt schneller als die Polizei erlaubt!

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Naali » #21 »27. Sep 2005 08:22

Mein Onkel und meine Tante haben ihr Mökki auch auf einer Insel. Sie befindet sich im Meer an der Südwestküste. Man muß da sogar etwa 30-45 Minuten mit dem Boot fahren..also seeehr einsam..hihi! Strom haben wir fürs Nötigste (Handy aufladen usw :D ) durch einen eigenen Generator. Sonst gibt es natürlich auch nichts und das Wasser holt man aus einem Brunnen :)
Zuletzt geändert von Naali am 27. Sep 2005 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Sapmi » #22 »27. Sep 2005 08:36

Naali schrieb am 27.09.2005 08:22
Mein Onkel und meine Tante haben ihr Mökki auch auf einer Insel. Sie befindet sich im Meer an der Südwestküste. Man muß da sogar etwa 30-45 Minuten mit dem Boot fahren..also seeehr einsam..hihi! Strom haben wir fürs Nötigste (Handy aufladen usw :D ) durch einen eigenen Generator. Sonst gibt es natürlich auch nichts und das Wasser holt man aus einem Brunnen :)
Und das würden sie als Forums-Mökki "hergeben"?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Naali » #23 »27. Sep 2005 08:42

Ich glaub nicht :D ist auch viel zu klein...im Haupthaus sind es 2 Betten und im Nebenhaus auch 2)
BildBild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Klaus » #24 »27. Sep 2005 12:31

Wie groß ist denn die Insel, vielleicht kann man am anderen Ende der Insel ein größeres Mökki bauen. Das wollen die beiden doch bestimmt, schließlich kommt so Gesellschaft auf die einsame Insel. Naja, und durch die vielen Mitglieder gleich ein regelmäßiger Fährdienst. :D
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Naali » #25 »27. Sep 2005 20:23

Ich glaub, Einsamkeit ist ihnen und uns lieber :D :D
BildBild

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 472
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von poro » #26 »28. Sep 2005 00:08

Nunmal ernsthaft zurück zum Thema!!

Wenn man so ein Projekt realisieren will, brauch man nen bisschen mehr als ein paar Bekanntschaften aus einem Internetforum ?(

Anbieten würde sich ein eingetragener Verein (e.V.), dieser würde durch Mitgliedsbeiträge finanziert werden. Der e.V. muß allerdings nach deutschem Recht erstmal zustande kommen, d.h.: Min. 7 Mitglieder, Wahl eines Vorstands, Bestimmung der Vereinssatzung, etc.

Einen Verein kann man natürlich auch durch Spenden unterstützen, nur sollten dafür auch konkrete Projekte genannt werden und ich glaube der Kauf eines Mökkis zieht nicht wirklich :(
Zuletzt geändert von poro am 28. Sep 2005 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
FiFo-Häkä 2006--Poro! Googelt schneller als die Polizei erlaubt!

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Loja » #27 »28. Sep 2005 10:55

:D

Wenn man das Ganze als Förderung der deutsch-finnischen Freundschaft und des kulturellen Asutausches verkaufen könnte, ginge da sicher was. :]

Aber als Erstes sollten wir uns doch erst mal über den "Standort" des "Vereinsheims" klar werden: die einen wollen nach Saimaa, die anderen nach Lappland. Vorrangig wäre auch, die Immobilienpreise in verschiedenen Regionen zu checken. Hat keiner einen finnischen Immobilienmakler (-hai) in der Familie/Bekanntschaft ? ?(

Ansonsten kann ich nur auf das ganzjährige Mieten einer "Location" hinweisen. Das wäre vielleicht das Machbarste (fürs Erste). :]

Trotz der Schwierigkeit sowas zu realisieren, gefällt mir die Idee immer besser: eine Interessengemeinschaft mit einem gemeinsamen Ziel. ;)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Sapmi » #28 »29. Sep 2005 20:53

Tja, das mit dem gemeinsamen Ziel ist halt so eine Sache. Vielleicht sollten wir doch besser einen Forums-Wohnwagen mieten,
Bild
dann kann sich jeder den Standort selbst aussuchen.
Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1505
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von Peter » #29 »29. Sep 2005 22:26

Ich möchte euch ja ungern eure Illusionen rauben. Aber wie stellt ihr euch das konkret vor? Selbst wenn es gelänge, öffentliche Gelder oder Spenden für ein "Forenmökki" locker zu machen - der Löwenanteil des Kaufpreises wäre immer noch von den Kaufinteressenten zu tragen. Habt ihr euch einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele Forenmitglieder da wohl mitmachen würden? Wie soll der Kaufpreis aufgebracht werden? Oder habt ihr alle eure Eltern schon entsprechend beerbt? Wie soll das mit den Besitzverhältnissen laufen? Zehn oder zwanzig Eigentümer im Grundbuch? Das geht nie gut! Was ist, wenn einer aussteigt und ausgezahlt werden will? Und dann - die meisten Mökki-Miteigentümer wollen sicherlich im Sommer nach Finnland an den See. Ich glaube, dann müßte die Hütte mit Stockbetten dichtgemacht werden. Und vor dem Mökki werden noch ein paar Zelte als Notunterkünfte aufgestellt. :D
Die zweite Variante, eine Hütte ganzjährig anzumieten halte ich aus Kostengründen auch nicht für realisierbar. Der Vermieter schließt mit Sicherheit keinen Mietvertrag mit einem Dutzend Leute ab, die sich nicht einmal persönlich kennen. Der will einen Vertragspartner haben, den er im Fall des Falles auch rechtlich belangen kann. Wer will dafür seinen Kopf hinhalten? Wie soll die Miete abgesichert werden?
Je länger ich darüber nachdenke, desto utopischer erscheint mir dieser Plan. Da ist es doch einfacher, sich bei Bedarf hier im Forum zu verabreden und gemeinsam ein oder auch zwei, drei benachbarte Mökkis bei Bedarf anzumieten.

Ich lauf schon mal davon, weil ich denke, dass ich jetzt für meinen desillusionierenden Beitrag gelyncht werden soll. ;( :rolleyes:

Gruß Peter

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 472
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ein Mökki für das Forum?

Beitrag von poro » #30 »30. Sep 2005 00:03

Peter schrieb: Ich lauf schon mal davon, weil ich denke, dass ich jetzt für meinen desillusionierenden Beitrag gelyncht werden soll.
Ich schrieb vorher :Anbieten würde sich ein eingetragener Verein (e.V.)
Ich halte es ja auch für unrealistisch nen Mökki fürs Forum zu mieten, kaufen, whatever...! Wie gesagt, die Möglichkeit um das (rechtlich, finanziell) abzusichern, wäre halt ein e.V. Aber ich glaube man sollte solche Entscheidungen nicht nach einem halben Jahr, seitdem das Forum existiert, entscheiden. Ansprechen ist gut..., nur sollte man sich für so ein Vorhaben doch näher kennenlernen, z.B auf den Skandinavien-Tagen in Essen ( gell, Hans!!)

So sehr hier doch einige Mitglieder untereinander auf einer Wellenlänge in puncto Finnland stehen möchten, kann es bei solchen Geschichten zu Differenzen führen.

Deswegen! Mökki wär schon cool, aber wer soll das bezahlen, ergo Verein in Deutschland wär ne Möglichkeit, dazu Bedarf es aber ein Treffen mit den "aktiven" Mitgliedern" und dann stehen wir vorm Schlamassel oder finden ne Lösung ?(
Zuletzt geändert von poro am 30. Sep 2005 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
FiFo-Häkä 2006--Poro! Googelt schneller als die Polizei erlaubt!

Antworten

Zurück zu „Klönschnack - Smalltalk über Dit un´ Dat“