traurige oder fröhliche musik wenn..

Muss nicht mit Finnland zu tun haben (Veranstaltungen, Treffen, Glückwünsche, Freude, Wut, Trauer, Liebeskummer, Wetter...)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Jan » #16 »15. Jul 2005 06:52

Die Toten Hosen - Nur zu Besuch (auch als Instrumental)
Helloween - Love and Hate Colides ( heißte glaub ich so, habe da eine ruhige Version auf dem Pc, wer´s mag, melden)
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Naali » #17 »15. Jul 2005 08:15

@Svea: Ich habe überall ein Radio..in der Küche, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer nd dann höre ich natürlich noch Radio im Auto. Überhaupt höre ich gerne Musik und so schaue ich auch oft The Voice (sowas wie finnisches VIVA) und VIVA..einfach, weil mir auch die Musikvideos gefallen. Meine CD´s höre ich aber dann meist nur per Discman und vor dem Einschlafen. Irgendwie kann ich so am besten abschalten :)
BildBild

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Jan » #19 »15. Jul 2005 16:02

Robby schrieb am 15.07.2005 11:52
Helloween - Love and Hate Colides

"When Love´n hate collide" ... das kenn ich nur von Def Leppard ... ne Wahnsinnsnummer ... aber ganz ehrlich, wer tut sich denn ne emotional geladene Ballade an, wenn Er/Sie eh schon traurig ist oder Lieberkummer hat ? ... das grenzt ja schon an Masochismus.
Sitze hier bei der Arbeit und kann mich da irren, sorry. Schau aber nochmal nach, kann auch ein anderes Stück gewesen sein.

Mag sein, dass ich auf so ein wenig Ego-S/M stehe. Höre mir aber nur ein oder zwei Stücke hintereinander an, das reicht dann für die nächsten Stunden, der Akku ist dann erstmal voll.
Andererseits ist´s mit dem letzten Liebeskuumer bei mir schon ... 15 Jahre her. Ob ich es jetzt immer noch machen würde ...

Dann eher die harte Musiktour und unter die Leute.
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)


Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Loja » #21 »24. Jul 2005 14:34

:)


OOoooooh, bald bist du in Helsinki und da wirst du gar keine Zeit mehr für Liebeskummer und dementsprechende Lieder haben. ;)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]


Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Loja » #23 »24. Jul 2005 14:41

:D

Schöööööön, aber dort heißt der Song dann "Streets of Helsinki". Oh, da fällt mir ein diesbezügliches peinliches Erlebnis ein. Ich muss den Thread wechseln......
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Jan » #24 »25. Jul 2005 07:19

vitsiniekka19 schrieb am 24.07.2005 13:53
Streets of Philadelphia...Das Lied ist Balsam... Ich heul bei dem Lied sowieso immer, also isses noch viel besser geeignet wenn man liebeskummer hat.
Oh ja, schmerzen, gebt mir die Neunschwänzige ...
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)


Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Jan » #27 »25. Jul 2005 11:26

@vitsi, geht mir genauso (Seelenverwandtschaft???). Beim letzten mal war es Phil Collins, In the Air.
Iss aber schon a bissl her ...
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)


Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: traurige oder fröhliche musik wenn..

Beitrag von Naali » #29 »25. Jul 2005 14:12

Sanna_Tanija schrieb am 25.07.2005 12:07
der geht so oder so bei mir nie wirklich weg... :(
bei mir auch nicht :(
BildBild

Antworten

Zurück zu „Klönschnack - Smalltalk über Dit un´ Dat“