TÜV

Muss nicht mit Finnland zu tun haben (Veranstaltungen, Treffen, Glückwünsche, Freude, Wut, Trauer, Liebeskummer, Wetter...)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

TÜV

Beitrag von Jan » #1 »10. Jun 2005 07:09

Moinsen,

habe da mal eine Frage an die Finnland-Auto-Erfahrenen. Ich wundere mich seit langem, wenn ich in Finnland bin über ... den Verkehrszustand der Autos.
Eine Nachfrage in FInnland bei der lieben Verwandschaft (Schulenglisch ist ziemlich rostig) brachte keine Antwort. Gibt es in Finnland auch eine Art TÜV ??? Wenn ichmir bei den Supermärkten die Ölflecken auf den Parkplätzen ansehe und die Rostentwicklung ...

Wäre auch interessant mit dem Hintergrund, mein Auto dahin zu ... exportieren.
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: TÜV

Beitrag von Naali » #2 »10. Jun 2005 10:46

Ölflecken und rostige Autos gibt es auch in Deutschland...hmm...bei Rost kommt es vor allem auf die tragenden Teile an. Ist der Rost nur auf dem Blech, kommen die Autos in Deutschland wie in Finnland durch den TÜV.
Zu dem Thema TÜV/Ummeldung von Autos/Alter der Autos habe ich bereits in einem anderen Thread etwas geschrieben :) Da steht alles weitere :) Einfach mal reinschauen :)
Der TÜV ist in Finnland einmal im Jahr.
BildBild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: TÜV

Beitrag von Hans » #3 »10. Jun 2005 12:05

Dazu mal eine Geschichte aus dem Leben:

Hab meinem Schwager Ende letzten Jahres meinen Wagen übermacht, den er dann auch abgeholt und nach Finnland gebracht hat. Wir haben dann mit einiger Arbeit den Wagen in (D) fertig für die "Sicherheitsüberprüfung" gemacht, das ist ein abgespeckter TÜV speziell für den Export von Fahrzeugen auf eigener Achse. Das ging dann auch im 3. Anlauf, wobei "wir für den richtigen TÜV noch einiges an Arbeit reinstecken müssten", so der freundliche Junge von der DEKRA. War mir aber auch klar.

Nun, den Wagen aufs Schiff, nach Finnland, dort zum TÜV/Katsastus, und schwupp, ohne Probleme, ohne weitere Arbeit war der Wagen "durch" und "hatte neuen TÜV". Lediglich eine Glühbirne musste noch gewechselt werden (die wir hier wohl alle übersehen haben :) )
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: TÜV

Beitrag von Naali » #4 »10. Jun 2005 12:27

Da habt ihr aber wirklich Glück gehabt. Mein Auto wurde von Kopf bis Fuß durchleuchtet und ich hatte mir wirklich Sorgen gemacht, ob er es überhaupt schafft. Trotz großer Inspektion in Deutschland..hmm..geschafft hat er es dann auch..puhh..aber ich war im Warteraum wirklich der Ohnmacht nahe. Eine Freundin aus der Schweiz mußte ihren VW Bus (hatte in der Schweiz ganz normal TÜV) quasi generalüberholen lassen müssen.
Zum Katsastus gehe ich jetzt immer mit :) Das macht mich weniger nervös, als im Warteraum zu warten.

Was ziiiemlich witziges..da muß ich heute noch lachen: Einmal gingen wir mit unserem Lehrer zum katsastus (TÜV), da wir technik in der Schule hatten und wir eben mal live auch hinter die Kulissen des TÜV schauen sollten. Dummerweise war es gerade ziemlich früh am morgen und somit kein Auto für die Demonstration der Fahrzeugkontrolle da. Sonst hatten wir alles schon durch..nur das fehlte noch..naja..zwei Autos waren ja da. Meins und das des Lehrers..die Anderen waren mit dem Bus da. Ich bekam fast einen Zusammenbruch (vor dem Katsastus habe ich immer große Angst, obwohl immer eigentlich alles gut ging) und so stellte sich der Lehrer zur Verfügung. Sein Auto war noch ziemlich neu und so machte er sich auch keine Sorgen. Wir guckten also dem Prüfer interessiert zu und ließen uns das Vorgehen erklären. Plötzlich verzog er das Gesicht..hihi..Auto war durchgefallen. Das Gesicht des Lehrers hätte man sehen sollen :D Mächtig stolz stand er vor seinem glänzenden Wagen..bis das Auto durchfiel *loooool* Peinlich!
Zuletzt geändert von Naali am 10. Jun 2005 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Antworten

Zurück zu „Klönschnack - Smalltalk über Dit un´ Dat“