Oktober sinnvoll oder nicht

Wer war in Finnland auf Schusters Rappen unterwegs und kann uns von den schönsten Wanderrouten und Elchbegegnungen berichten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Oktober sinnvoll oder nicht

Beitrag von Omega » #1 »2. Jul 2010 11:11

Gibt doch bestimmt Leute hier, die schon mal im Oktober in Lappi waren, oder?

Ich will jetzt keine ellenlangen Beiträge hier lesen, was Hütten, Campingplätze, erster Schneefall etc. betrifft. Einfach nur, ob es sich in diesem Monat noch lohnt dort zu wandern, oder nicht.
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2273
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Oktober sinnvoll oder nicht

Beitrag von Tenhola » #2 »2. Jul 2010 15:33

Nach persönlichen Erfahrungen eher nicht, aber wer weiss wie das Wetter sich entwickelt dieses Jahr. Hast aber beim Wandern sicher die Hütten für dich alleine. Gewässer sind oft schon gefroren, das Eis trägt aber noch nicht. Schnee spielt ja höchstens eine Rolle, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Als ich noch meine Hütte hatte, reiste ich fast immer am 1. Okt. ab, da ich sonst mit dem Boot nicht mehr fahren konnte.
An welches Gebiet hast du gedacht?

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Oktober sinnvoll oder nicht

Beitrag von Omega » #3 »2. Jul 2010 17:34

Das dachte ich mir schon, so steht´s oft geschrieben.
Ja ja, das liebe Wetter. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hütten wäre mir eh wurscht, da ich lieber zelte. Und Schnee, da müßte dann das Auto winterfest (aus deutscher Sicht :mrgreen: ) gemacht werden. ´n Feuer unter´m Motorblock wird wohl noch nicht nötig sein.
Gebiete, eigentlich ganz finn. Lappland, wobei Sodankylä der südlichste Punkt wäre.
Krieg der Maschinen - Endzeit

Antworten

Zurück zu „Wandern in Finnland“