Corona

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #76 »5. Jun 2020 14:38

Ab 1. Juli wieder volle Reisefreiheit in der EU. Damit ist es ab dann wieder problemlos möglich nach Finnland zu reisen!!!
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

dreesi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jun 2013 19:45
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von dreesi » #77 »6. Jun 2020 09:57

Jawoll, das freut uns sehr.

Kann jemand sagen wie die Situation auf den Campingplätzen ist/sein wird? Sanitärgebäude sind geöffnet? Und wenn ja mit welchen Einschränkungen.

Gruß
Andreas
Skandinavische Fotografien

http://www.drees.dk

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3195
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Syysmyrsky » #78 »6. Jun 2020 10:39

dreesi hat geschrieben:
6. Jun 2020 09:57
[...] Kann jemand sagen wie die Situation auf den Campingplätzen ist/sein wird? Sanitärgebäude sind geöffnet? Und wenn ja mit welchen Einschränkungen. [...]
Ich gehe nicht davon aus, dass man das allgemeingültig wird beantworten können. Hier wird wohl jeder Campingplatz seine eigenen Regeln aufstellen und Du solltest die in Frage kommenden Campingplätze anschreiben und nachfragen. Dann drücke ich Dir die Daumen, dass Du auch Antwort erhältst, das ist bei finnischen Campingplätzen erfahrungsgemäß nicht selbstverständlich :wink:
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #79 »6. Jun 2020 11:37

@dreesi: Über die mögliche Weiterreise nach Norwegen sagt es leider immer noch nichts aus, siehe vorige Seite.
https://www.adac.de/news/reisewarnung-a ... en-corona/

Aber Hauptsache, man kann wieder nach Finnland. :elch:

Auch wenn ja weiterhin vor touristischen Reisen gewarnt wird: https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... 19/2296762
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #80 »6. Jun 2020 16:47

Ja, aber wenn es wie bei mir eine Reise ins eigene Mökki wird mit wenig Außenkontakten ist es meiner Meinung nahc durchaus vertretbar und stellt kein höheres Risiko da als wenn ich zu Hause bleiben würde. Einmal die Woche einkaufen muss ich hier wie da, lediglich die Zeit auf der Fähre ist ein erhöhtes Risiko..,

Ich freue mich jedenfalls und werde nach Absprache mit den Familienmitgliedern Anfang nächster Woche buchen.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #81 »6. Jun 2020 20:27

@Paavola: Klar. Ich werde auch irgendwie Mitte Juli nach Lappland kommen und dort wandern gehen. Bei mir sind dann halt die Flüge und Busse das Risiko, aber hier bleiben wäre für meine Gesundheit noch schädlicher...

Wann soll's denn dann bei Euch los gehen?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #82 »6. Jun 2020 22:42

Vermutlich fahre ich erst Mitte August. Sollte es Flüge nach Kuusamo geben, werde ich vielleicht auch im Juli allein oder mit meiner Frau schon eine Woche hinfliegen. Aber beide Töchter können nicht vor Anfang August, und im August kann ich erst ab dem 12. Urlaub bekommen. Mal sehen was die Familienkonferenz so beschließt.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2275
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #83 »7. Jun 2020 14:05

@Paavola, wenn Du auf der Seite von Finnair nachschaust, findest Du unten stehende Meldung:

Finnair lentää suoraan reitillä Helsinki–Kuusamo 1.9.2020–2.6.2021.

31.8.2020—6.9.2020:
tiistai, keskiviikko, torstai, perjantai, lauantai, sunnuntai

7.9.2020—1.11.2020:
maanantai, tiistai, keskiviikko, torstai, perjantai, lauantai, sunnuntai

2.11.2020—8.11.2020:
tiistai, torstai, perjantai, lauantai, sunnuntai

9.11.2020—30.5.2021:
maanantai, tiistai, keskiviikko, torstai, perjantai, lauantai, sunnuntai

31.5.2021—6.6.2021:
maanantai, tiistai, keskiviikko

Benutzeravatar
Rokka
Alter Schwede!
Beiträge: 1357
Registriert: 17. Aug 2008 20:27
Wohnort: 65760 Eschborn

Re: Corona

Beitrag von Rokka » #84 »7. Jun 2020 15:51

Wir fahren am 23.07. mit Finnlines nach Finnland für 4 Wochen Mökkiurlaub. Die Fähre ist schon seit Monaten gebucht.

Ist schon jemand dieses Jahr mit Finnlines gefahren außer Hölökynkölökyn, der sich hier ja schon gemeldet hat.
Hölöky Kölökyn hat geschrieben:
Für alle, die es interessiert: Bin seit heute im Mökki in Finnland.
Meine Ehefrau ist Finnin, Arbeit und Wohnsitz in Deutschland. Buchung Finnlines war ursprünglich am 20. Juni (Valentinsspecial), wurde kurzfristig, kulanterweise auf 13. Mai geändert. Von der deutschen Buchungsnummer; zuvor hatte die finnische Buchungsstelle rigoros abgelehnt. CheckIn und Boarding aufs Schiff war wie immer, kein Unterschied oder etwas besonderes. Die Einreise in Finnland wurde kontrolliert, aber nur drei Fragen (Kommt ihr heim? Einfach mal ja gesagt. Woher? und Wohin?; nach 30 Sekunden waren wir durch und in Finnland. Haben letzte Woche einen PickUp gekauft, den wir jetzt mach Finnland gebracht haben. Entscheidung über Einfuhr, Verkauf oder TÜV in Deutschland fällt in zwei Jahren. Soweit von mir aus Suomi - haltet Abstand.
@Hölöky Kölökyn:Wie lief das auf dem Schiff? Was gab es für Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen? Wie lief das mit den Mahlzeiten? Und dann in Finnland. Irgendwelche Einschränkungen erlebt?

Wir wollen unbedingt unseren Urlaub wahrnehmen. Das Geld (> 1000 €), das wir Finnlines bezahlt haben, wäre futsch und für die 2 Mökkis haben wir auch schon über 1000 € angezahlt.und müssen bald den Rest zahlen.

Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #85 »7. Jun 2020 17:30

@Tenhola: Ja, das habe ich auch gefunden. Dachte, dass sich das mit den neuen Informationen vielleicht noch ändert. Aber ansonsten fliegen wir nach Oulu, die größeren Flughäfen sind ja offen. Von Oulu sind es knapp 3 Stunden, von Kuusamo wäre es nur eine...
@Rokka: Das wäre für mich dann im August auch interessant. Wenn alles gut geht, fahren fir dann für 4 Wochen, 2 Wochen Urlaub und 2 Wochen Home-Office von Finnland aus wäre der Plan.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #86 »9. Jun 2020 08:34

Paavola hat geschrieben:
7. Jun 2020 17:30
Home-Office von Finnland aus wäre der Plan.
Das ist derzeit auch mein Plan, also einfach länger bleiben und einen Teil der Zeit arbeiten. Habe gestern meiner Vorgesetzten in einer Mail geschrieben, dass ich gerne länger dort bleiben und von dort arbeiten würde (hab nur "Finnland" geschrieben), darauf hat sie geantwortet, es sei ok, sofern ich sicherstelle, dass ich "in der Tundra" auch Highspeed Internet habe. :mrgreen:

Leider gibt es ja von finnischer Seite immer noch keine offizielle Bestätigung über die Öffnung für Touris, aber da die bisherigen Bestimmungen bis 14.6., also kommenden Sonntag gelten, müsste ja diese Woche noch eine Ansage kommen.
Vorher traue ich mich noch nicht, Flüge zu buchen.
(meine N-Flüge werde ich ja so oder so stornieren)

Ich bin auch täglich am Googeln nach neuen finnischen Infos, und vor ein paar Tagen stand irgendwo, dass FIN halt gerne die Grenze zu Schweden noch zulassen will, aber sobald man andere Nationen als Touris reinlässt, kann man die Schweden auch nicht mehr aussperren.

In Lappi scharrt aber "die Wirtschaft" schon mit den Hufen: Insbesondere der Grenzhandel an den Grenzen zu N und S leidet ja schon die ganze Zeit massiv:
https://yle.fi/uutiset/3-11390802
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 455
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Corona

Beitrag von flaskx » #87 »9. Jun 2020 09:08

dass FIN halt gerne die Grenze zu Schweden noch zulassen will, aber sobald man andere Nationen als Touris reinlässt, kann man die Schweden auch nicht mehr aussperren.
Das die Grenze nur in eine Richtung offen und in die andere Richtung zu sein soll, ist eine komische bis paradoxe Situation.
Ich war Christi Himmelfahrt und Pfingsten in Südschweden und wir haben so viele dänische Autos in Südschweden gesehen, geschätzt jedes 10 Auto kam aus Dänemark und bei der Rückfahrt stauten sich nur so die dänischen Rückkehrer an den Grenzübergängen. Und kein Schwede weit und breit.

Was lernen wir daraus, Grenzen hält das Virus nicht auf und führt auch nicht zu erhöhten Infizierten solange ALLE sich an die Abstandregeln halten und Gruppen sich nicht in geschlossenen Räumen treffen.

Ich finde es schon eine Frechheit die Grenzen zu einem Nachbarland zu schließen und tausende eigene Einwohner dürfen trotzdem noch täglich die Grenze in beide Richtungen passieren. Pro Monat würde ich auf zehntausende Dänen schätzen, die nach Schweden und zurück fahren.

Benutzeravatar
Paavola
Landkartengucker
Beiträge: 47
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #88 »9. Jun 2020 14:00

Ich habe das so verstanden, dass das eine EU-weite Entscheidung war. Also Reisen innerhalb der Schengen-Länder für EU-Bürger wieder uneingeschränkt möglich sein sollten.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2275
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #89 »9. Jun 2020 14:59

flaskx hat geschrieben:
9. Jun 2020 09:08
Ich finde es schon eine Frechheit die Grenzen zu einem Nachbarland zu schließen und tausende eigene Einwohner dürfen trotzdem noch täglich die Grenze in beide Richtungen passieren.
Das hat doch Deutschland auch so gemacht. Täglich konnten 30000 Arbeitende von Deutschland in die Schweiz und wieder zurück. Als Schweizer jedoch konnte man nicht nach DE reisen.
Die selbe Situation an der italienischen Grenze zur Schweiz. Täglich 70000 Grenzgänger, welche im Tessin arbeiteten. Als Tessiner konnte man aber nicht nach Italien.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #90 »9. Jun 2020 19:34

Ich hatte eigentlich gedacht, für die Pendler würde diese Sonderregelung in beide Richtungen gelten, hatte mich aber auch nicht so genau damit befasst.
Paavola hat geschrieben:
9. Jun 2020 14:00
Ich habe das so verstanden, dass das eine EU-weite Entscheidung war. Also Reisen innerhalb der Schengen-Länder für EU-Bürger wieder uneingeschränkt möglich sein sollten.
So hätte ich es auch gerne verstanden, aber speziell für Touri-Reisen gilt das wohl noch nicht so flächendeckend. Und wie gesagt, in Finnland gibt's nach wie vor keine Info dazu. Was ich in finnischen Medien bisher gefunden habe, sind Länder, nach die man ab einem bestimmten Datum von Finnland aus als Touri einreisen kann, aber wer wann nach FIN darf, steht noch nirgends.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“