Corona

Aktuelles aus und über Finnland, brandheiße News aus Politik, Wirtschaft und Tourismus, das ultimative Mückenmittel...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 457
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Corona

Beitrag von flaskx » #61 »12. Mai 2020 15:22

ok, da habe ich mich vertan, sorry. Andererseits zum Reisesicherungsschein ist deutsches Recht.
Das Fährticket wird in Deutschland gekauft und ist somit deutsches Recht. Nur ist es halt keine Pauschalreise, sondern eine
siehe Individualreise

https://de.wikipedia.org/wiki/Individualreise

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 57
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » #62 »14. Mai 2020 20:31

Für alle, die es interessiert: Bin seit heute im Mökki in Finnland.
Meine Ehefrau ist Finnin, Arbeit und Wohnsitz in Deutschland. Buchung Finnlines war ursprünglich am 20. Juni (Valentinsspecial), wurde kurzfristig, kulanterweise auf 13. Mai geändert. Von der deutschen Buchungsnummer; zuvor hatte die finnische Buchungsstelle rigoros abgelehnt. CheckIn und Boarding aufs Schiff war wie immer, kein Unterschied oder etwas besonderes. Die Einreise in Finnland wurde kontrolliert, aber nur drei Fragen (Kommt ihr heim? Einfach mal ja gesagt. Woher? und Wohin?; nach 30 Sekunden waren wir durch und in Finnland. Haben letzte Woche einen PickUp gekauft, den wir jetzt mach Finnland gebracht haben. Entscheidung über Einfuhr, Verkauf oder TÜV in Deutschland fällt in zwei Jahren. Soweit von mir aus Suomi - haltet Abstand.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2282
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #63 »14. Mai 2020 23:00

@Hölökyn Kölökyn, und Du musst nicht in Quarantäne für 2 Wochen? Wenn nicht, bin ich sehr erstaunt über die lasche Anwendung der momentanen Bestimmungen.

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 57
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » #64 »15. Mai 2020 06:21

Tenhola hat geschrieben:
14. Mai 2020 23:00
@Hölökyn Kölökyn, und Du musst nicht in Quarantäne für 2 Wochen? Wenn nicht, bin ich sehr erstaunt über die lasche Anwendung der momentanen Bestimmungen.
Keine Aufforderung oder irgendein Hinweis auf Quarantäne bei der Einreise. Natürlich begeben wir uns in freiwillige Isolation. 😉

Benutzeravatar
Paavola
Senatsplatzknipser
Beiträge: 52
Registriert: 7. Apr 2020 15:22
Wohnort: Aller-Urstromtal

Re: Corona

Beitrag von Paavola » #65 »15. Mai 2020 08:00

Da Deine Frau Finnin ist, war das "nach Hause" Argument sicher nicht in Frage gestellt.
Wenn ich als Deutscher mit meiner deutschen Familie nun allerdings in mein Mökki in FInnland möchte, wird das sicherlich schwieriger, oder? Ursprünglich hatte ich für MItte Juni Urlaub genommen, damit wir Mittsommer in Finnland feiern können. Ich hatte jetzt aber erst einmal keine Fähre gebucht, da ich unsicher war.
In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube ich brauche ein wenig Kraftsport...

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #66 »15. Mai 2020 08:02

Tenhola hat geschrieben:
14. Mai 2020 23:00
Du musst nicht in Quarantäne für 2 Wochen? Wenn nicht, bin ich sehr erstaunt über die lasche Anwendung der momentanen Bestimmungen.
Das wundert mich auch, ehrlich gesagt. Was nützen die ganzen Regelungen, wenn man sie nicht anwendet? Die zu frühen Lockerungen führen doch nur dazu, dass eine Rückkehr in Richtung "Normalität" sich nur noch weiter verzögern wird.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Palomies
Landkartengucker
Beiträge: 26
Registriert: 12. Aug 2014 20:35
Wohnort: Lemgo

Re: Corona

Beitrag von Palomies » #67 »15. Mai 2020 08:25

Tenhola hat geschrieben:
14. Mai 2020 23:00
@Hölökyn Kölökyn, und Du musst nicht in Quarantäne für 2 Wochen? Wenn nicht, bin ich sehr erstaunt über die lasche Anwendung der momentanen Bestimmungen.
Hyvää huomenta,

was genau sagen denn die Bestimmungen momentan?
Bei den Hinweisen zu Corona auf finnlines.de ist Von einer Empfehlung die Rede, sich nach Ankunft für zwei Wochen in quarantäneähnliche Bedingungen zu begeben. (Hervorhebung durch mich) Ähnlich liest sich der Text im Original auf den Seiten des finnischen Gesundheitsministeriums.
Diese Formulierung bietet natürlich eine Menge Ermessensspielraum, der scheinbar, wie Hölökyn Kölökyn berichtet, auch seitens der Behörden zu Gunsten der Einreisenden genutzt wird.
Oder sind jemandem von Euch anderslautende Bestimmungen bekannt?
Wäre an weiteren Erfahrungsberichte diesbezüglich interessiert, da auch wir für Mitte Juli eine Finnland-Reise geplant haben.
Selbiges gilt für Erfahrungen mit Finnlines beim Umbuchen etc.

Aber mal nebenbei: sich nach Ankunft in Finnland umgehend in quarantäneähnliche Bedingungen zu begeben klingt für mich eigentlich nach einem ganz normalen Mökki-Urlaub.... :D

Liebe Grüße
Palomies

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2282
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Corona

Beitrag von Tenhola » #68 »15. Mai 2020 10:14

Paavola hat geschrieben:
15. Mai 2020 08:00
Da Deine Frau Finnin ist, war das "nach Hause" Argument sicher nicht in Frage gestellt.
Die Beschreibung in den Bestimmungen für die Einreise betr. finnische Staatsbürger plus Familienangehörige ist ein Gummiparagraph.
Return traffic to Finland: Finnish citizens and their family members (Paluuliikenne Suomeen: Suomen kansalaiset ja heidän perheenjäsenensä
Unter Return verstehe ich eben, dass man an seinen Wohnsitz zurück kehrt und nicht für Ferien im Mökki.
Grundsätzlich kann einer Person mit finnischer Staatsangehörigkeit die Einreise nach Finnland nicht untersagt werden. Dass dann nicht finnische Ehegatten ebenfalls einreisen können ohne Wohnsitz oder triftigen Grund, ist wohl nicht im Sinne der Bestimmungen. Mökkiaufenthalt ist laut Bestimmungen kein triftiger Grund.
Wer kurzfristig eine Reise plant, kann alles hier nachlesen.

Wünsche Hölökyn Kölökyn schönen Aufenthalt im Mökki und etwas wärmeres Wetter (bin selbst bis zum Herbst im Mökki dh. Quarantäne).

Benutzeravatar
LilaWolke278
Landkartengucker
Beiträge: 15
Registriert: 29. Mai 2020 12:38
Wohnort: Hannover

Re: Corona

Beitrag von LilaWolke278 » #69 »30. Mai 2020 21:55

Auf der Seite des Auswärtigem Amts steht aktuell Verlängerung der Beschränkungen bis 15. Juni ... bin gespannt wie lange es noch dauert bis Normalität wieder einkehrt. Ich wollte nächstes Jahr im Februar / März nach Finnland.
„Reisen bedeutet Grenzen zu überschreiten, auch die eigenen.“ Wanda Rezat

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #70 »31. Mai 2020 11:22

LilaWolke278 hat geschrieben:
30. Mai 2020 21:55
Auf der Seite des Auswärtigem Amts steht aktuell Verlängerung der Beschränkungen bis 15. Juni ...
Ja, bis jetzt sieht es so aus, Anfang Juni soll es dann neue Infos geben, ob bzw. bis wann verlängert wird. Bin auch schon sehr gespannt, da ich ursprünglich vom 11.7. bis 11.8. durch den Norden (N, S und FIN) reisen wollte, mit Anreise über Norwegen, aber der SAS-Flug nach Oslo am 11.7. wird schon mal so nicht stattfinden und ich hoffe jetzt darauf, dass man im Juli wieder nach FIN reisen kann (Finnair hat kürzlich auch in einer Rundmail geschrieben, dass der Flugplan für Touri-Flüge zwar ab Juli noch stark reduziert sein wird, aber dann Stück für Stück wieder hochgefahren werden soll; aber das ist halt auch nur das Unternehmen Finnair, die Entscheidungen müssen dann von der Regierung kommen). FIN ist mir von den 3 Ländern eh am wichtigsten. Nach hinten verschieben (hab da mit meiner Vertretungskollegin schon einen Plan B ausgearbeitet) kommt für mich nur in Frage, wenn ich früher nicht nach FIN können sollte.

Nächstes Jahr Februar/März müsste ok sein, wenn nicht noch irgendwelche abartigen zweiten und dritten Wellen kommen.
Momentan werden einige kleinere Flughäfen erst mal gar nicht mehr angeflogen, zumindest für die nächsten Monate, aber es könnte sich für die Wintersaison ändern.

https://company.finnair.com/en/media/al ... id=6230918
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Big_Sven
Landkartengucker
Beiträge: 24
Registriert: 8. Mär 2009 11:26
Wohnort: Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Big_Sven » #71 »3. Jun 2020 09:22

Hmh, so langsam mache ich mir auch Gedanken! Wir haben eigentlich eine Abfahrt mit Finnlines am 18.07.2020. Wir wollten dann mit unseren Kindern und Wohnwagen durchs Land reisen, hauptsächlich auf Campingplätze gehen.
Die Reisebeschränkungen sollen ja anscheinend demnächst aufgehoben werden, nur bin ich dann als Tourist in Finnland willkommen? Machen die Campingplätze überhaupt auf, oder sind dort etwa die Sanitären Einrichtungen geschlossen? Gibt es dafür eine Seite, wo man Infos bekommt, auch wenn man des finnischen nicht mächtig ist?
Umbuchen aufs nächste Jahr ist wohl nicht möglich, da wir den Special Tarif gebucht haben und man ja vielleicht wieder ab dem 15.06. ins Land darf...
Fragen über Fragen! Kann mir jemand Infos geben?

Vielen Dank!

Grüße Sven

Imatra
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 14. Feb 2018 00:10

Re: Corona

Beitrag von Imatra » #72 »3. Jun 2020 11:07

Ich bin auch ständig am Schauen...


https://www.raja.fi/current_issues/fact ... _all_79848

Kleines Update, aber noch keine wirkliche Entspannung.

MRN
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 11. Feb 2014 13:36

Re: Corona

Beitrag von MRN » #73 »3. Jun 2020 23:14

Also Campingplatz Valkeakoski ist offen. Es sind auch die ersten Camper da.
(Bin heute mit dem Fahrrad vorbeigefahren)

dreesi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jun 2013 19:45
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von dreesi » #74 »5. Jun 2020 06:35

Hallo,
Big_Sven hat geschrieben:
3. Jun 2020 09:22
Hmh, so langsam mache ich mir auch Gedanken! Wir haben eigentlich eine Abfahrt mit Finnlines am 18.07.2020. Wir wollten dann mit unseren Kindern und Wohnwagen durchs Land reisen, hauptsächlich auf Campingplätze gehen.
Die Reisebeschränkungen sollen ja anscheinend demnächst aufgehoben werden, nur bin ich dann als Tourist in Finnland willkommen? Machen die Campingplätze überhaupt auf, oder sind dort etwa die Sanitären Einrichtungen geschlossen? Gibt es dafür eine Seite, wo man Infos bekommt, auch wenn man des finnischen nicht mächtig ist?
Umbuchen aufs nächste Jahr ist wohl nicht möglich, da wir den Special Tarif gebucht haben und man ja vielleicht wieder ab dem 15.06. ins Land darf...
Fragen über Fragen! Kann mir jemand Infos geben?

Vielen Dank!

Grüße Sven
genau das ist auch unser Reisetermin mit Finnlines und fast unsere geplante Reise. Allerdings starten wir einen Tag vorher. Wir wollen eigentlich dann in die Finnmark. Die Reise nach Schweden im Mai ist ausgefallen. Allerdings hat die TT Line die Fährfahrt als Gutschein für das nächste Jahre gegeben. Ich hoffe, wenn die Finnlandreise ausfällt, Finnlines sich auch kulant zeigt, trotz Spezialtarif.

Ich bin also auch über all Infos interessiert die es für diese Sache gibt.

Gruß
Andreas
Skandinavische Fotografien

http://www.drees.dk

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Corona

Beitrag von Sapmi » #75 »5. Jun 2020 07:55

dreesi hat geschrieben:
5. Jun 2020 06:35

genau das ist auch unser Reisetermin mit Finnlines und fast unsere geplante Reise. Allerdings starten wir einen Tag vorher. Wir wollen eigentlich dann in die Finnmark.
Bisher gibt es ja anscheinend immer noch keine Infos, ob die Einreisebeschränkungen, die derzeit bis zum 14.6. gelten, noch verlängert werden, aber ich denke, Mitte Juli müsste schon ok sein. Das mit der Weiterreise in die Finnmark ist wieder eine andere Sache. Norwegen will die Grenzen ja bis 20.8. geschlossen lassen, für manche Länder aber schon vorher öffnen (DK ab 15.6., eventuell andere Nachbarländer auch, sonstige europäische Länder evtl. ab 20.7.).
https://www.visitnorway.de/reiseplanung ... -norwegen/

Was ich mich aber für meine eigenen Pläne auch schon gefragt habe: Was ist, wenn N für FIN offen ist, nicht aber für D - kann man dann als Deutscher aus FIN nach N einreisen? Möglicherweise nur, wenn man nachweisen kann, dass man schon eine Weile in FIN war? Habe darauf auch noch keine Antwort gefunden. :nixweiss:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „+++News +++ Mit Diskussions-Unterforum!“