ASUS EEE PC in Finnland zu bekommen ?

Hilfe, wo ist mein Geld geblieben? Dinge, die man braucht oder mit nach Hause nimmt: Klamotten, Glas und Porzellan. Oder wie wär´s mit nem zwei Tonnen schweren Specksteinofen im Handgepäck?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

ASUS EEE PC in Finnland zu bekommen ?

Beitrag von Hans » #1 »23. Apr 2008 09:04

Juu, da steht schon alles im Betreff, eigentlich, gibts den ASUS EEE PC in Finnland in den Laeden, und wenn ja, was kostet der da ?

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1505
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: ASUS EEE PC in Finnland zu bekommen ?

Beitrag von Peter » #2 »23. Apr 2008 10:54

Bin gespannt, was das Teil in Finnland kostet. Hier liegt der Preis von verschiedenen Onlineshops wie z.B. Amazon bei rund 300,-€. Es gibt da aber Ausstatattungsvarianten. Also Vorsicht beim beim Preisvergleich!

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: ASUS EEE PC in Finnland zu bekommen ?

Beitrag von Hans » #3 »23. Apr 2008 13:22

Ich bin der Meinung, es gibt (in Deutschland und z. z.t) nur eine Standardvariante. Es gibt auf dem deutschen Markt tlw. Importe aus den USA, die etwas anders sind und natuerlich Umbauten bei Ebay etc. - Weitere Varianten kommen m.M. nach im Lauf des Jahres auf den deutschen Markt (groesseres Display, mehr Speicher). Und, ja, 299,- ist wohl auch ein Standardpreis fuer das Geraet in (D) ...

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: ASUS EEE PC in Finnland zu bekommen ?

Beitrag von Hans » #4 »8. Jun 2008 19:20

Nun wirds im TV beworben, wenn man - bei Elisa glaube ich wars - einen wasweissichfuern Vertrag abschliesst, gibts das geraet fuer 288,- EUR. Aehnliches vermeldet auch TeliaSonera. Aber das scheint beides nur mit nem entsprechenden Vertrag, vermutlich MobilWWW, zu funktionieren, das Geraet allein wird noch nirgends beworben oder angeboten.

Antworten

Zurück zu „Einkaufen, Geld und Devisen“