Finnische Wanderklamotten

Hilfe, wo ist mein Geld geblieben? Dinge, die man braucht oder mit nach Hause nimmt: Klamotten, Glas und Porzellan. Oder wie wär´s mit nem zwei Tonnen schweren Specksteinofen im Handgepäck?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Sapmi » #1 »3. Mai 2006 10:39

Bild
Kennt jemand noch andere finnische Marken für Wanderklamotten und -ausrüstung außer http://www.halti.fi? ?(
Zuletzt geändert von Sapmi am 4. Sep 2006 16:16, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von sunny1011 » #2 »3. Mai 2006 11:08

Ich denke Salomon, Karhu :) (neuerdings Merell) zählen auch dazu.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 472
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von poro » #3 »3. Mai 2006 11:23

Exel stellt auch Trekking-Ausrüstung her, die sind aber eher bekannt für Ski- und Nordic-Walking-Ausrüstung :)
FiFo-Häkä 2006--Poro! Googelt schneller als die Polizei erlaubt!

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3199
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Syysmyrsky » #4 »3. Mai 2006 12:28

PINEA: http://www.pinea-outdoor.com/index.php?cook=ja

Die Adresse ist in Viernheim, ist das nicht in deiner Nähe, Sapmi?
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Sapmi » #5 »3. Mai 2006 14:26

Erst mal danke für alle Tipps (Karhu hätte mir ja auch selbst einfallen können Bild)

Werde mit den Angaben mal ein bisschen im Net rumsurfen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Omega » #6 »3. Mai 2006 18:03

Wie sind denn die?
Erfahrungsberichte?

Danke! :D



Omega
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von sunny1011 » #7 »3. Mai 2006 18:29

@Omega

- teuer
- sehr "hiker-type" = cool
- allwetter (vor allem gegen das schlechte Wetter) ;)
- mit Goretex oder vergleichbaren, "noch besseren" Methoden (entwickelt von Finnen)

Ich bin nicht so ein Hiker type, aber mag Karhu am besten :) Salomon Schuhe sind auch sehr gut und bekannt (zumindest ausserhalb Finnlands in den USA, sonst nicht).

@Sapmi

GöGa sagt noch:

http://www.rukka.com
http://www.masicompany.com/sailski/
http://www.reima.fi (für Kids)
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Omega » #8 »3. Mai 2006 18:52

Ich wollte eigentlich mal so´n Vergleich zu anderen Marken. Denke aber, daß ich weiter bei Mammut bleibe. Bestes aus der Schweiz! :]


Omega
Zuletzt geändert von Gast am 8. Sep 2006 23:52, insgesamt 1-mal geändert.
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Sapmi » #9 »3. Mai 2006 19:02

sunny1011 schrieb am 03.05.2006 18:29

GöGa sagt noch:

http://www.rukka.com
Machen die nicht nur Moped-Klamotten? Naja, mal gucken.

Hier übrigens der Grund, warum ich sowas suche: muss evtl. ein paar Sachen ersetzen.

1. Wanderhosen: hab das alte Modell Northpant (Women) von Jack Wolfskin und hab jetzt festgestellt, dass es die Hosen nicht mehr in der Form gibt. ;( Da meine alten Hosen aber bald mal sozusagen durchgelatscht sind, wollte ich mir dasselbe Modell kaufen. Dummerweise ist das meines (bisherigen) Wissens die einzige Hose, die mir passt (Verhältnis Taille-Oberschenkel ;) ) Naja, und da die Leute (also vor allem eben auch die Frauen) in Finnland oft so geile Wanderhosen anhaben, dachte ich... Hm, mal gucken.

2. Solozelt: Ich hab nur so'ne Notlösung von Four Seasons. Natürlich gibt es zahlreiche andere Modelle, die mir gefallen würden (Hilleberg Akto, Exped Vela, etc.), aber die sind halt alle so teuer. Da gucke ich mich halt auch immer mal wieder so'n bisschen um (Maximalgewicht 2kg, besser drunter).
Zuletzt geändert von Sapmi am 3. Mai 2006 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von sunny1011 » #10 »3. Mai 2006 19:21

Ich kenne Rukka eher als so all-wetter Sachen und vor allem Skijacken oder Winterjacken oder -anzüge. Die Taillie-Oberschenkelverhältnisse kommen mir bekannt vor... :rolleyes:
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Omega » #11 »3. Mai 2006 19:34

Sapmi schrieb am 03.05.2006 18:02
sunny1011 schrieb am 03.05.2006 18:29

GöGa sagt noch:

http://www.rukka.com
Machen die nicht nur Moped-Klamotten? Naja, mal gucken.

Hier übrigens der Grund, warum ich sowas suche: muss evtl. ein paar Sachen ersetzen.

1. Wanderhosen: hab das alte Modell Northpant (Women) von Jack Wolfskin und hab jetzt festgestellt, dass es die Hosen nicht mehr in der Form gibt. ;( Da meine alten Hosen aber bald mal sozusagen durchgelatscht sind, wollte ich mir dasselbe Modell kaufen. Dummerweise ist das meines (bisherigen) Wissens die einzige Hose, die mir passt (Verhältnis Taille-Oberschenkel ;) ) Naja, und da die Leute (also vor allem eben auch die Frauen) in Finnland oft so geile Wanderhosen anhaben, dachte ich... Hm, mal gucken.

2. Solozelt: Ich hab nur so'ne Notlösung von Four Seasons. Natürlich gibt es zahlreiche andere Modelle, die mir gefallen würden (Hilleberg Akto, Exped Vela, etc.), aber die sind halt alle so teuer. Da gucke ich mich halt auch immer mal wieder so'n bisschen um (Maximalgewicht 2kg, besser drunter).

Zum Zelt: Stimmt schon, daß die Asche kosten, nur die halten und halten. Da ist das Geld wirklich gut angelegt. :]


Omega
Zuletzt geändert von Gast am 8. Sep 2006 23:52, insgesamt 1-mal geändert.
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3199
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Syysmyrsky » #12 »4. Mai 2006 07:43

Auf der Seite von http://www.globetrotter.de/ findet man unter "Beratung" eine "Marken-Info". Dort sind sämtliche Marken aufgelistet, vielleicht findest du da noch irgendwas interessantes.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Sapmi » #13 »4. Mai 2006 09:23

Marken-Info bei Globi? Das sind dann aber doch bestimmt nur die Marken, die's bei denen selbst gibt, oder? (mal gucken) Den Katalog krieg ich ja schon seit Jahren... :]
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Hans » #14 »4. Mai 2006 09:37

Sapmi schrieb am 03.05.2006 20:02
sunny1011 schrieb am 03.05.2006 18:29

GöGa sagt noch:

http://www.rukka.com
Machen die nicht nur Moped-Klamotten?
Ganz und gar nicht, nee! Ne ganze Menge Zeuch!
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Wanderklamotten

Beitrag von Sapmi » #15 »4. Sep 2006 16:18

Im vorletzten Retki-Lehti war so'n kleiner Katalog dabei von

http://www.lassinretkiaitta.fi/

Da gibt's wohl Einiges günstiger als sonst wo.
Läden gibt's in Helsinki (Kauppakeskus Forum) und Kuopio (Kauppakatu 28).
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Einkaufen, Geld und Devisen“