Finnische Kosmetik

Hilfe, wo ist mein Geld geblieben? Dinge, die man braucht oder mit nach Hause nimmt: Klamotten, Glas und Porzellan. Oder wie wär´s mit nem zwei Tonnen schweren Specksteinofen im Handgepäck?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #16 »26. Aug 2006 12:53

Hab nun die neue http://www.anytimecosmetics.com Pflegeserie beäugelt, noch nichts gekauft. Die meisten Sachen haben keine Tester, Testpröbchen gibt es natürlich auch nicht, die Preise sind aber nicht so hoch. Testen durfte man lediglich die Feuchtigkeitscremes "Take care" (gelb und grün für trockene und für fettige Haut)- fruchtig-frisch, für eine Gesichtscreme zuuuu parfümiert. Es gab keine INCI Liste - ich zweifle daran, ob es in der EU überhaupt noch zugelassen wird, Kosmetika ohne Inhaltsstoffangaben zu verkaufen. Die Tiegel sind sehr klein und kosten 5,90 Euro. Als Handcreme für Nicht-Allergiker sicher eine nette, fruchtige Abwechslung. Ins Gesicht würde ich mir das nicht tun.

@hullu - in der Apo gab es ein Sonnengel von Favora (mindestens für sensible, aber nicht ausdrücklich für Allergikerhaut). Versuchst damit?
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von hullu poro » #17 »26. Aug 2006 13:02

sunny1011 schrieb am 26.08.2006 13:53
@hullu - in der Apo gab es ein Sonnengel von Favora (mindestens für sensible, aber nicht ausdrücklich für Allergikerhaut). Versuchst damit?
Problem ist ja nicht Allergikerhaut, sondern Sonnenallergie. Und ich hab jetzt Ladival außer deutshcen Apotheke, das wirkt :)
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Naali » #18 »26. Aug 2006 20:23

Es gibt mehrere Arten von "Sonnenallergie". Wenn man praktisch gegen die Mischung Sonne und Sonnencreme überempfindlich reagiert, dann ist ein Sonnengel beispielsweise sehr gut. Bei meiner "Sonnenallergie" (PLD) hilft leider gar nichts..außer immer wieder in die Sonne gehen, bis die Haut sich etwas gewöhnt hat. Sonnenbaden ist allerdings nie drin.
Zuletzt geändert von Naali am 26. Aug 2006 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #19 »26. Feb 2007 20:08

Ich muss schon sagen... Lumene hat sich sehr aus ihrem "Oma mag den ranzigen Lippenstift" Image rausgemausert. :]

Es kommen neue Produkte (Pflegekosmetik) en masse, alte sind völlig überarbeitet neu aufgelegt. Schön (wenn nicht umweltfreundlich) verpackt, haben flippige Namen statt "voide", sie sehen halbwegs edel und geschenktauglich aus, es kommt was besonderes wie z.B. arktisches Wasser, Lakka, Birke und all die Früchtchen (obwohl ich nicht glaube, dass nur ansatzmässig natürliche Stoffe einen Bruchteil des ganzen ausmachen). Die Preise sind gemässigter.

Im Bereich der Dekokosmetik kommen gewagte Farben auf den Markt. Auch da wird endlich von den Billigverpackungen und -kästchen abgesehen. Jünger und günstiger ist Anytime (gehört zu Lumene) und sicher eine nette Abwechslung, wenn auch nicht so hochwertig.

Es ist die einzige Besonderheit wenn man z.B. Kosmetik aus Finnland schenken möchte und bisher hatte sie eher den Charm einer Kernseife aus der Apo. Nun tut sich was. Es war ja absehbar nach den Strategieänderungen und dem nicht zuletzt amerikanischen Touch. Ansonsten bleibe es alternativ noch die schwedische IsaDora :)

(Mehr in Bild, wenn die neue Sokos Broschüre Online ist)
Zuletzt geändert von sunny1011 am 26. Feb 2007 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Loja » #20 »26. Feb 2007 20:48

:D

Ja, Isadora ist toll! :))

Zu Lumene: Wie sehen denn die "gewagten" Farben aus. Ist da ein Schokoladenbraun, ein Tieflila oder ein Granatrot dabei? :)) 80
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #21 »26. Feb 2007 21:50

Lippenstiftmässig ja 80 aber da traue ich mich noch nicht dran, weil sie immer noch die langweilige Form haben und der Geschmack war nicht gut. Die Glosses sind gewagter (früher gab es nordisch zart nur hellrosa und durchsichtig), inzwischen mit Glitter 80 und deutlicher, aber immer noch recht durchsichtig. Sie gehen auch ein bisschen mehr mit der Jahreszeit/Trend, denn früher war unterhosenrosé ganzes Jahr lang "modern".

Ich weiss nicht, ob der Link funktioniert, hier die Suche:

Lippenstifte:

http://www.lumene.com/default.asp?docId ... ntId=14233

Happy reds angeblich mit Cranberryöl und wetterfest : http://www.lumene.com/default.asp?docId ... ntId=14233 immer noch Omaform

Bright smile: zart mit Blauschimmer http://www.lumene.com/default.asp?docId ... ntId=14233

Bright smile shine (noch nicht gesehen, angeblich macht dicke Lippe, brauch net ;) ) http://www.lumene.com/default.asp?docId ... ntId=14233
Sieht gut aus.

Und dann noch der Cranberry Lipstick

Gloss:

http://www.lumene.com/default.asp?docId ... upId=12722

http://www.lumene.com/default.asp?docId ... ntId=14233
Die Form ist pfiffiger

Die Beauty full tuben sind immer ganz besabbert und sehen einfach nur billig aus.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Loja » #22 »26. Feb 2007 22:16

:D

Oho, die Happy Reds sehen aber ganz vielversprechend aus. Habe einige ansehnliche Farben entdeckt, auch ein morbides Braunlila :D Die Verpackung sieht jetzt auch besser aus. Wenn der Geschmack nun ebenfalls nicht mehr an alte Schuhwichse erinnert, hat Lumene eine neue Kundin gewonnen. :))

Bei den Glosses bleib ich lieber meiner französischen Lieblingsmarke treu. Da weiß ich, was ich hab. ;) :D .
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #23 »17. Apr 2007 23:52

Das Zickenthema ein wenig aufleben lassen Bild Bild

Also der Cranberry taugt schon gar nix. Zwar weiss nicht, ob er genauso muffig ist wie die früheren Lumene, aber die Farben sind alles andere als Cranberry. Labello gibt's günstiger... Kaum Farbe da, sogar die Schattierung ziemlich einseitig.

Die Bright smile und happy reds noch nicht untersucht.

Untersucht hab ich allerdings die kleinen Küsschen von Anytime. Er riecht nicht ranzig, aber ein wenig übertrieben parfümiert, fühlt sich sehr fettig-pflegend an, aber bei mir zerläuft er auf alle Seiten :( Wie ist es bei Euch, Hatti und Loja? ?(
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Sapmi » #24 »18. Apr 2007 00:06

sunny1011 schrieb am 17.04.2007 23:52
Das Zickenthema ein wenig aufleben lassen
....

Wie ist es bei Euch, Hatti und Loja? ?(
Du bist ja mal wieder nett heute. *kicher* :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #25 »18. Apr 2007 06:02

Ja, wir sind die Kosmetiktanten :] . Sonst bestand doch kein Interesse ;)
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10705
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Sapmi » #26 »18. Apr 2007 09:11

Und Kosmetiktanten = Zicken? ?( Na wenn Ihr meint...;)
:D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Loja » #27 »18. Apr 2007 17:44

:D

Naja, zickig kann ich bei Bedarf schon werden..... aber nicht bei diesem toternsten Thema. 80

Von Lumene hab ich momentan den Little Kisses Lipstick Nr. 15 Tempting. Die Farbe ist ganz schön, hält aber nicht sehr lange. Am meisten stört mich aber der seltsamen Geschmack. Daran sollte die Firma unbedingt etwas ändern.

Getestet hab auch das Augenmakeup-Entferner-Gel von Lumene - ganz gut, entfernt Makeup schonend und gründlich. Allerdings brennen die Augen ein bisschen nach der Anwendung.

Total begeistert bin ich vom 24h Vita-Nektar mit schwarze Johannisbeer-Extrakt und den VItaminen A + E. Das ist eine Gel-Creme, die man rund um die Uhr verwenden kann. Gut finde ich auch, dass diese UVA- und UVB-Schutz LSF 15 hat. Hab nämlich keine Lust auf Sommersprossen :] .
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Naali » #28 »20. Apr 2007 09:54

Ich habe den Anytime Cosmetics (Lumene) Little Kisses Nr 10 und noch einen anderen (den ich gerade nicht finde :D ). Der Little Kisses (Rosétöne zumindest. Andere habe ich nur auf dem Handrücken ausprobiert. Aber auch da fand ich sie sehr leicht) ist eine Mischung zwischem leichten Labello und eben Lippenstift. Man kann ihn zum Beispiel gut ohne Spiegel auftragen..er bringt die Lippen eher in einer Farbschattierung zum glänzen, als Farbe zu geben. Gerade das gefällt mir sehr gut, da ich selten "richtigen Lippenstift" benutze. Jeder Lippenstift ist etwas anders parfümiert. Mir gefällt zwar der Duft, aber Lippenstifte mit Geschmack sind nicht so mein Ding. Dennoch finde ich den zweiten Lumene (den ich gerade nicht fand) ganz angenehm, auch die Nr 10 ist nicht aufdringlich. Da es ein leichter Lippenstift ist, hält er natürlich nicht so sehr lange. Allerdings kann man ihn z.B. nach dem Essen oder Trinken leicht wie ein Labello auftragen. Zerlaufen ist der Little Kisses bei mir nicht.

Sehr gut finde ich auch das "End of story" Augen Make-up Entfernergel von Anytime Cosmetics (Lumene). Das Make-up läßt sich schnell und problemlos entfernen. Sehr gut finde ich auch, dass es öl- und parfumfrei ist. Mir hat es nicht in den Augen gebrannt und ich war sehr zufrieden. Allerdings bevorzuge ich doch eher flüssigen Make-up Entferner wie Lotion. Das ist aber natürlich Geschmackssache.

Ebenfalls habe ich einige Nagellacke von Anytime. Ich mag die frischen Farben und finde sie sehr lange haltbar. Auch trocknen die Lacke nicht so schnell ein und werden zähflüssig. Gerade habe ich die Nr 49 auf meine Fußnägelchen aufgetragen. Diesen Nagellack habe ich vor über einem Jahr gekauft und immer mal wieder benutzt (natürlich sollte man immer fest verschließen) Er ist zwar etwas zähflüssiger als am Anfang, aber läßt sich problemlos auftragen und sieht aus wie neu.
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von sunny1011 » #29 »20. Apr 2007 10:06

@Loja

Es gab mal wieder - nach langer langer Zeit - Proben von Lumene, neu: Rejuvenating Cream mit Sanddorn :)) Bekommst Du mal auch eins. Die Tiegel werden auch etwas edler (meine Freundin kann es sehr günstig besorgen durch Firmenverkauf :) ). Früher hat Lumene total billig ausgesehen (Lippenstifte tun's immer noch). Aber leider nicht billig vom Preis für diese Standards.

Wie hast Du denn den Augenmakeupentferner benutzt. Hab mich damit noch nicht befasst, da ich noch x-Dinge aufbrauchen muss. Ist er trocken anzuwenden oder mit Wasser?

Freut mich, dass Dir die Lilacreme gefallen hat :)) Ich hatte so meine Bedenken, da sie lila ist. Da stelle ich mir vor - was ist wenn sie im Gesicht so bleibt ;)
Zuletzt geändert von sunny1011 am 20. Apr 2007 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Finnische Kosmetik

Beitrag von Naali » #30 »20. Apr 2007 10:54

Das (eher flüssige) Gel wird einfach auf ein Wattepad gegeben. Ohne Wasser oder sonstiges.
BildBild

Antworten

Zurück zu „Einkaufen, Geld und Devisen“