Preise und Übernachtungen

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
VilleValo
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 12. Mai 2016 13:45

Preise und Übernachtungen

Beitrag von VilleValo » 12. Mai 2016 13:54

Hallo Zusammen!

Seit Jahren ist es mein Wunsch Finnland zu bereisen. Nun ist es soweit! Geplant sind 2 Wochen, Flug nach Norden (Ivalo) dann mit dem Auto quer durchs Land. Buchen möchten wir nur die ersten und letzten Tage, was dazwischen ist soll spontan entschieden werden, dazu einige Fragen:

- Ist es einfach spontan eine Unterkunft zu finden?
- Wie ist es Unterwegs mit Benzin?
- sind Essen und Benzin teuer? Mit wie viel können wir etwa rechnen?
- müssen wir etwas beachten?

Tipps zu sehenswertem bzw. "must see" sind willkommen :) :elch:

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2173
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von Tenhola » 12. Mai 2016 15:21

- Ist es einfach spontan eine Unterkunft zu finden?
Eine Unterkunft findet man immer, ist höchstens eine Preisfrage.

- Wie ist es Unterwegs mit Benzin?
Benzin ist kein Problem. Tankstellen sind jedoch oft unbedient. Vor allem im Norden gibt es auf längere Strecken keine Tankstellen. Einfach frühzeitig tanken.

- sind Essen und Benzin teuer? Mit wie viel können wir etwa rechnen?
Essen ist nicht speziell teuer, Benzin kostet zur Zeit etwa 1.38 (95E10) bzw. 1.45 (98E).
Im Norden ein paar Cent mehr.

- müssen wir etwas beachten?
Haltet Euch an die Tempolimiten sonst kann es teuer werden. Im Norden ist mit Rentieren auf der Straße zu rechnen.

Tipps zu sehenswertem bzw. "must see" sind willkommen.
Das hängt von Euren Interessen ab.

VilleValo
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 12. Mai 2016 13:45

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von VilleValo » 13. Mai 2016 06:36

Hallo Tenhola

Vielen Dank für die Infos, ist sehr hilfreich!

Wir haben viele Interessen...Architektur, Landschaften bzw. Natur, Shopping (einheimische Sachen)

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 277
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von André » 13. Mai 2016 19:36

Es ist schwierig, Eure Frage nach Highlights so zu beantworten, da nur der Startpunkt Ivalo feststeht. Von wo aus fliegt Ihr zurück?

Bei zwei Wochen würde ich mir von Ivalo aus überlegen einige Ziele im Norden, also Lappland aus anzuvisieren. Wenn Ihr von Helsinki aus zurückfliegt gibt es verschiedene Möglichkeiten, aber bei zwei Wochen wäre die Fahrt über Karelien an der Ostseite herunter wohl die interessanteste und zeitlich nicht zu stressige Variante.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2173
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von Tenhola » 13. Mai 2016 21:29

Wie André meint, würde ich auch ein paar Tage in Lappland verweilen.
Von Ivalo ist es nicht weit bis Inari. Auf dem Weg dorthin mache ich jeweils einen Kaffeehalt am Myössäjärvi.
In Inari könntet Ihr das Sámi Museum Siida besuchen. Man kann dort auch Tageswanderungen machen wie zB. zur alten Kirche von Pielpajärvi.
Interessant wäre sicher auch eine Bootsfahrt auf dem Lemmenjoki. Mit dem Boot am Morgen hoch bis Kultasatama, dann die 6.5 Km dem Fluss entlang bis Ravadasjärvi und von dort mit dem Abendboot zurück. Start dieses Ausfluges ist bei der Ahkun tupa.
Auf Wanderungen ein paar Würste mitnehmen, denn es gibt immer Feuerstellen :wink:

VilleValo
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 12. Mai 2016 13:45

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von VilleValo » 18. Mai 2016 14:00

Wow Ihr seit toll. Ich glaube ich habe mir das etwas zu einfach vorgestellt, dass ich keine Infos durchgebe :D

also wir starten in Ivalo, mieten da ein Auto und fahren zum Nordkap. Danach steht alles offen bis in 2 Wochen, wo wir in Helsinki ins Flugzeug einsteigen und leider zurück fliegen :(

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 277
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von André » 18. Mai 2016 18:20

Dann möchte ich mich den Empfehlungen von Tenhola anschließen. Bleibt ein paar Tage am Inarisee. Es gibt auch ein feines Büchlein mit schönen Ausflügen in dieser Ecke. Die Rückfahrt nach Helsinki werdet ihr ja vom Nordkap aus ein paar Tage benötigen. Fahrt den geraden Weg runter und mietet Euch ein Mökki für ein oder zwei Nächte, damit die Rückfahrt nicht so stressig wird. Helsinki hat dann selber noch genug Sehenswürdigkeiten und Kultur für die restliche Zeit zu bieten.

VilleValo
Landkartengucker
Beiträge: 14
Registriert: 12. Mai 2016 13:45

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von VilleValo » 24. Mai 2016 07:40

Vielen Dank!

Gester habe ich die Flüge gebucht, freu mich riesig, nach 15 Jahren geht ein Traum in Erfüllung!

Emaille
Landkartengucker
Beiträge: 8
Registriert: 13. Mär 2017 19:07
Kontaktdaten:

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von Emaille » 13. Mär 2017 19:19

"müssen wir etwas beachten?"
- Mir ist aufgefallen, dass im Süden Finnlands deutlich mehr Blitzer stehen. Also hier insbesondere auf die Geschwindigkeit achten ! ;) SOllte man aber natürlich immer, auch allein schon deswegen weil dort die Bußgelder deutlich höher sind als in Deutschland. (Meines Wissens sind sie sogar Einkommensabhängig) :o

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2173
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preise und Übernachtungen

Beitrag von Tenhola » 14. Mär 2017 10:43

Emaille hat geschrieben:
13. Mär 2017 19:19
- Mir ist aufgefallen, dass im Süden Finnlands deutlich mehr Blitzer stehen.
Das kann man nicht so verallgemeinern. Es sind meistens nur ganz bestimmte Streckenabschnitte. In einem Umkreis von Helsinki ist natürlich das größte Verkehrsaufkommen. Auch nördlicher findet man immer wieder Strecken mit vielen Blitzern, wobei aber von vielen nur wenige mit einer Kamera versehen sind.

Auf jeden Fall wird hier in Finnland bei einer überwachten Strecke mit einem Schild auf fest installierten Kameras gewarnt.

Bild Bild

Noch etwas zu den Bussen:
Bei jeder Messung werden zuerst 3km/h als Messfehler abgezogen.
Bei einer Überschreitung von 3 - 6 km/h gibt es eine Verwarnung in allen Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Geschwindigkeitsbeschränkungen 10 - 60 km/h:
Überschreitung: Bis 15km/h = 170 €. Über 15km/h bis höchstens 20km/h = 200 €.

Geschwindigkeitsbeschränkungen 70 - 120 km/h:
Überschreitung: Bis 15km/h = 140 €. Über 15km/h bis höchstens 20km/h = 200 €.

Bei höheren Überschreitungen gibt es Tagessätze nach Einkommen

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“