Finnischer Honig

Eßgewohnheiten, Rezepte, finnische Küche

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Finnischer Honig

Beitrag von sunny1011 » 6. Dez 2005 21:57

Erstmals eine Kurzmeldung: bis Weihnachten kann man finnischen Honig auf dem Kölner Weihnachtsmarkt kaufen (An der Domplatte, in der Nähe der Buchhandlung und des Museums!). Sogar günstig(er als in Finnland). Sehr leckere (Kräuter-, Frucht-)Sorten dabei, übrigens. Angeblich hat sich sogar der Saunahonig gut verkauft. Vorsicht: nicht essbar, aber auch nicht giftig (erprobt). Vom Salmiakkihunaja blieben die Sa(c)ksalaiset verschont.

Die Verkäuferin in der Lappland-Tracht war übrigens echt Finnisch. ;)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Löyly
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mär 2005 14:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Finnischer Honig

Beitrag von Löyly » 7. Dez 2005 09:39

Wusste garnicht, daß finnischer Honig soetwas Besonderes ist, außer natürlich dass er besonders teuer ist. ;-)

Nach einem Besuch beim finnischen Weihnachtsbasar in Köln ist unser Budget für finnische Narungsmittel erstmal ausgeschöpft.
[VERBORGEN]

Antaria86

Re: Finnischer Honig

Beitrag von Antaria86 » 27. Jun 2012 08:52

hier gibts den auch das ganze jahr über zu kaufen...
http://www.Link entfernt
bei mir zu hause gibt es kaum nen anderen honig :)

Edit: Link entfernt
Peter (Admin)

caos
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 15. Okt 2012 17:24

Re: Finnischer Honig

Beitrag von caos » 15. Okt 2012 17:31

Finnischer Honig: Auf finnlandmarkt im Internet habe ich kürzlich leckeren Honig aus Finnland bestellt - einmal mit Holzteer (klingt komisch, ist aber sehr finnisch und voll gut) und einmal die Kombi Honig mit Arktischer Brombeere (Mesimarja). Teuer war es eigentlich auch nicht. Nur so als Tipp!

Mike1V
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 16. Okt 2012 09:37

Re: Finnischer Honig

Beitrag von Mike1V » 16. Okt 2012 09:41

Ich habe den günstigsten finnischen Honig auch auf finnlandmarkt.de bekommen. Die andere Firma ist deutlich teurer.

Auswanderer
Senatsplatzknipser
Beiträge: 60
Registriert: 17. Feb 2012 08:04

Finnischer Honig

Beitrag von Auswanderer » 27. Dez 2012 20:57

Terve.

Sehr guten Honig aus Ostrobottnien habe ich persönlich bei Heinäholman Mehiläistuote Jyrki Uusitalo erhalten.

"Mehiläistarhat on sijoitettu Lappforsin ja Evijärven metsiin puhtaan luonnon keskelle tavoitteena tuottaa laadukasta metsäkukkahunajaa." (Die Bienenstöcke stehen in den Wäldern von Evijärvi bei Lappfors) Der Mann versteht sein Handwerk und der Honig ist sein Geld wert.

Internet: www.laatuhunajaa.fi

Am besten gefällt mir der Blaubeerhonig "Mustikka Juhana", einfach köstlich.

MfG

Auswanderer

Consuela
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 2. Jul 2017 12:17

Re: Finnischer Honig

Beitrag von Consuela » 2. Mär 2018 21:58

Zum Honig kann man grad in der akuten Krankheitswelle gut [url=https: Link gelöscht kombinieren. Bei Interesse einfach mal durchlesen ;)
Hab meine Krankheitsrate durch einige, bewusst gezielt eingesetzte Nahrungsmittel und Ergänzungsmittel mittlerweile deutlich besser im Griff als früher, als ich noch jeden Winter flach lag.

Link wegen unerlaubter Werbung gelöscht.
Peter (Admin)

Antworten

Zurück zu „Essen und Trinken“