Elch

Für den Natur- Interessierten: Flora und Fauna Finnlands, Mücken und Schlangen, Luft und Wasser...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Gast_

Re: Elch

Beitrag von Gast_ »

-----
Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: Elch

Beitrag von Jan »

und hartnäckig ... [img]mad.gif[/img]
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Elch

Beitrag von Naali »

@vitsi: Bei Elchen ist es ja so, dass das Geweih bei den Bullen etwa mit 8 Jahren seine volle Größe erreicht hat. Mit etwa 10 Jahren beginnt sich das Geweih dann wieder zurückzubilden und so können alte Elche das gleiche Geweih haben wie junge. Deswegen kann man das Alter nicht am Geweih bestimmen. Das Alter kann man aber sehr gut anhand eines Zahns sehen (ist dann halt nur labormäßig möglich). Die Zähne wachsen in der Dicke jedes Jahr etwas. Im Sommer bildet sich ein heller Ring und im Winter ein dunkler. Das sind dann wie Jahresringe eines Baumes und so kann man das Alter exakt auf das Jahr bestimmen.
BildBild
Gast_

Re: Elch

Beitrag von Gast_ »

-----
Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4813
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Elch

Beitrag von Hans »

Auch sowas gibts ... der arme Elch!

elchtest nicht bestanden: rauhaardackel treibt einäugigen elch in den tod

Dackel gegen Elch - bei dem Größenverhältnis sollte von vorneherein feststehen, wer als Sieger aus der Begegnung hervorgeht. Doch diesmal kam es anders … Wie die schwedische Zeitung Ljusnan am Montag berichtete, war der zweijährige Rauhaardackel Roy zu einem Wochenendausflug mit seinem Herrchen Stefan Söderström unterwegs, als beide 20 Meter entfernt eine Gruppe von Elchen erblickten. Der Hund nahm sofort die Verfolgung auf. Plötzlich allerdings sei es völlig still gewesen, erzählte Söderström später, er sei überzeugt gewesen, dass sein Dackel von den Elchen zu Tode getrampelt worden sei. Stattdessen entdeckte er, wie Roy "mächtig stolz" vor einem toten Elch stand. "Ich war total baff und konnte nicht begreifen, warum der Elch einfach tot umgefallen sein sollte", meinte Söderström. Die Untersuchung des Tieres ergab, dass ein Halswirbel gebrochen war. Nach Auffassung der örtlichen Polizei könnte der Elch bei der Verfolgungsjagd gegen einen Baum gelaufen sein und sich dabei das Genick gebrochen haben. Dafür spreche, dass er auf einem Auge blind gewesen sei.

taz Nr. 7767 vom 13.9.2005, Seite 20, 34 Zeilen (TAZ-Bericht)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)
Tilhi
Mumin Experte
Beiträge: 214
Registriert: 16. Jan 2006 14:51
Wohnort: Vantaa

Re: Elch

Beitrag von Tilhi »

Ich bin einmal einer Elchkuh und einem Kalb im Keskuspuisto ("Zentralpark") in Helsinki begegnet, etwa 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Sie standen auf meinem Pfad, aber ich kehrte lieber zurück als lief ihnen vorbei, weil die Elchkühe sehr aggressiv sein können, wenn sie Kälber haben.

Mein Bruder, der in Orivesi Ackerbau treibt, mag die Elche gar nicht, weil sie das Getreide fressen.
[VERBORGEN]
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 »

Das ist der Hammer!

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Hirv ... 5220619941

Schöne Aufnahme mit der Stadtaufschrift auf dem Rasen :) Es gab wohl eine zweistündige "Polizeirazzia" in Turku. Der Elch ist eben in den Aura-Fluss gesprungen und die Bullen dann in Richtung SAS Radisson Hotel abgehängt :twisted: Fast 1 km lang gegen den Strom geschwommen! Am Ende allerdings ist er auf ein Parkhaus (?) geklettert und sprang 5 m runter - tot, falls ich es richtig verstanden habe :( Armer Elch.

Und nun doch bezeichnet die Polizei die Aktion als erfolgreich, da der Elch in der Stadtmitte "nix angestellt hat" [img]mad.gif[/img]
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Elch

Beitrag von Naali »

Wir in Lahti hatten in den letzten Wochen sogar einige Elche in der (Innen-)Stadt. Sind einjährige Jungbullen, die mal einen anderen Weg gehen wollen :D Pubertät :D
BildBild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 »

Edit: entfernt auf Wunsch, da offtopic. Entschuldigung.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 10. Jul 2006 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Elch

Beitrag von Naali »

Glückwunsch zum tollen Beitrag!! Klasse! :rolleyes: Supersinnvoller Beitrag zum Topic!
Zuletzt geändert von Naali am 11. Jul 2006 07:03, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 »

Am Freitag, kurz bevor ich von Helsinki nach Hause gefahren bin d.h. gegen 23:30, gab's wieder einen Elchunfall (russischer Truck), etwa Ausfahrt Haikko (Porvoo). Es ist ja wieder stockdunkel und die Aktivität der Elche nimmt zu :D Langsam bauen sie eine komplette Beleuchtung entlang der "Problemstrecke". Die Bewegungssensoren, die zwischen Kilpilahti (Neste Raffinerie) und Haikko gibt, reichen nicht aus. :(

In der Gegend von Helsinki sind besonders gefährdert: die Autobahn Richtung Kotka, die Kuninkaantie 170, Ring III (Kehä III) und die Autobahn nach Turku (Espoo).
Zuletzt geändert von sunny1011 am 10. Sep 2006 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 »

Sag ich doch, die Steuer muss hoch... :D
Betrunkener schwedischer Elch bricht auf Eisfläche ein
Donnerstag 23. November 2006, 15:51 Uhr

von AFP

Ein betrunkener schwedischer Elch hat einen Ausflug auf eine Eisfläche nicht überlebt (Anm. als ob wir Menschen von den Juhannusfeiern nix gelernt hätten... tse). Wie die Tageszeitung "Aftonbladet" berichtet, geriet das volltrunkene Tier im Norden Schwedens nach dem Genuss zahlreicher vergorener Äpfeln (Anm. ja ja, sagen sie alle!) auf einen zugefrorenen Flussarm und brach im Eis ein. Auch die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten das Tier nicht vor dem Ertrinken bewahren.

Wenige Tage vor dem tragischen Vorfall hatten Bewohner des Ortes Luleaa bereits die Polizei angerufen, weil sie das Tier beim Verzehr der verrottenden Äpfel beobachtet hatten (Anm. Petze!) . Betrunkene Elche sind in Schweden im Spätherbst relativ häufig (Anm. ach nö, man nennt sie jetzt Elche...), weil sie von den Bäumen gefallenes halb vergorenes Obst fressen.
http://de.news.yahoo.com/23112006/286/v ... l-che.html

:D
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Elch

Beitrag von Sapmi »

Und nun wird er Wildtier des Jahres 2007! :D

http://www.nabu.de/m05/m05_10/05621.html

Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Elch

Beitrag von sunny1011 »

Da muss ein Quiz rund um den Elch in 2007 her :]
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10843
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Elch

Beitrag von Sapmi »

Oh nein, Bild hätt ich bloß nix gesagt... :D
Nee, Quatsch, ist 'ne gute Idee. Wer macht's? Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Antworten

Zurück zu „Flora und Fauna“