Seite 1 von 1

Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 9. Sep 2011 15:15
von Challenger
Hallo,

ich werde im September 2012 auf der Sevettijärventie (971) von Nord nach Süd unterwegs sein.
Kennt jemand Unterkünfte zwischen der Norwegischen Grenze und der Kaamasentie (E45)?
Am Besten wäre ca. auf halber Strecke, da bei Kaamanen dann wieder was zu finden ist.

Schonmal Danke für die vielen nützlichen Infos

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 9. Sep 2011 16:01
von Sapmi
Kommt natürlich drauf an, was für eine Unterkunft es sein soll.

Ich habe in Sevettijärvi bisher immer bei Nilituvat in einer Hütte übernachtet: http://personal.inet.fi/yritys/nilituvat/

Alternativ gibt's noch den vor nicht allzu langer Zeit wiedereröffneten Campingplatz Peuralammen Camping, auch mit Hütten (http://www.fonecta.fi/tuotteet-ja-palve ... n+Camping/)

Und die Bar Sevetin Baari bietet auch Zimmer an: http://www.sevetinbaari.com/

Weiter südlich gibt's noch einen Campingplatz bei Partakko: http://hietajoenleirinta.net/yhteys.php

Jedenfalls eine sehr schöne Strecke. :mrgreen:

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 9. Sep 2011 16:43
von Tenhola
Bin diese Strecke gerade am Montag in umgekehrter Richtung gefahren. Inari-Sevettijärvi-Näätämö-Neiden-Utsjoki-Inari.
Partakko wäre was, wenn Du am Fischen interessiert bist.
Ansonsten würde ich bis Inari durchfahren, da Kaamanen ja nicht sehr interessant ist und bis Inari sind es nur 22 Km. mehr.

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 10. Sep 2011 14:20
von Challenger
Hei Sapmi,

danke, das sind gute Tipps.
Ich komme gegen 11:30 in Kirkenes an und mach mich dann mit Rollski auf den Weg nach Kemi.
Die Art der Unterkünfte ist mir egal. Ich möchte bis Sodankylä nur nicht im Freien schlafen.

Dir noch ein Schönes WE ;-)

Ach, kannst du mir sagen, wie ich unter meinem Avatar das "Landkartenleser" ändern kann?

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 10. Sep 2011 14:26
von Challenger
Hei Tenhola,

auch dir sei vielmals gedankt.
Partakko hab ich bisher leider ignoriert, da ich immer mit dem Auto unterwegs war.
Gut, dass du mich daran erinnert hast ;-)
Das seh ich mir mal genauer an und rechne die Strecke mal durch. Könnte passen.

Schönes Wochenende!!!

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 10. Sep 2011 15:51
von Tenhola
Challenger hat geschrieben:mit Rollski auf den Weg nach Kemi.
Mit Rollski, alle Achtung!
Dieses Jahr wäre es wohl eher schlecht gewesen, da die Sevettijärventie über längere Distanzen aufgerissen war und einen neuen Belag bekommt.

Soviel ich weiss, wird das "Landkartenleser" mit der Anzahl Deiner Beiträge in einen anderen Titel geändert.

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 10. Sep 2011 16:12
von Sapmi
Mit Rollski ist ja echt eine außergewöhnliche Art zu reisen. :D

Jep, wie Tenhola schon richtig schrieb, sind "Landgartengucker" usw. diese Kategorien gemäß Beitragszahl. Klick einfach weiter oben mal "Mitglieder" an und sortiere die Liste nach Beitragszahlen, dann siehst Du, wie man ab welcher Beitragszahl genannt wird.

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 11. Sep 2011 10:26
von Challenger
Hei Tenhola, hei Sapmi,

ich Finn(de), dass man per pedes am dichtesten dran ist an Land und Leuten.
Kein Leistungssport, nur Wandern auf Rollen ;-)
Aber alleine hab ich dann doch Schiss vor Bären in der Nacht und hätte gern ne Hütte oder so.
Vielleicht kann ich ja auch abends irgendwo anklopfen und in ner Scheune schlafen?

Übrigens, durch euch bin ich mit der Planung ein gutes Stück weiter.
Ich werde mal in der Rubrik "Mitreisende gesucht" anfragen.
Vielleicht klappts ja ...

Schönen Sonntag noch

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 11. Sep 2011 16:04
von Tenhola
Challenger hat geschrieben:Aber alleine hab ich dann doch Schiss vor Bären in der Nacht und hätte gern ne Hütte oder so.
Bären kannst Du vergessen. Weiss nicht wieviel mal ich schon abseits jeglicher Wandergebieten im Zelt übernachtet habe. Gerade letzte Woche war ich wieder in einem sehr abgelegenen Gebiet am Inarijoki aufwärts. Wie ich schon schrieb, waren es nur die Lemminge, welche mir die Nachtruhe störten.

Re: Von Kirkenes nach Kemi

Verfasst: 12. Sep 2011 08:28
von Challenger
Hei Tenhola,

das macht Mut aber ob ich dann ein Auge zu krich, ist fraglich ;-)