Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Interessant für Deutsche in Finnland: Deutsche Bäckereien, Ärzte, Kindergärten, Schulen...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Yuko
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 29. Okt 2009 13:35

Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Yuko » 29. Okt 2009 14:04

Für alle, die in der Ferne Lust auf deutsches Vollkornbrot haben: In der Pursimiehenkatu 7 (bei der Albertinkatu und Frederikinkatu) hat eine deutsche Baeckerei mit angeschlossenem Café aufgemacht! Superlecker sind auch die Torten, kann ich wirklich weiter empfehlen. Das hat bisher gefehlt in der Stadt. Das Café heißt Crustum, die haben auch eine Internetseite: http://www.crustum.fi. Laut Öffnungszeiten gibt es da sogar sonntags frische Broetchen. War von Euch sonst schon jemand da?

Benutzeravatar
MustaJoutsen
Landkartengucker
Beiträge: 45
Registriert: 21. Okt 2010 11:20

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von MustaJoutsen » 21. Okt 2010 12:07

Ich war mehrfach da und kann den Laden nur empfehlen.
Wenn ich gerade nur an das tolle Vollkornbrot denke... oder die Mandelhörnchen...

Ach so und Crustum machte in Töölö eine kleine Zweigstelle auf.
Der Laden liegt ganz nah am Marktplatz von Töölö und fast direkt neben dem Krankenhaus da.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von sunny1011 » 21. Okt 2010 14:02

Noch besser, wenn man nicht in die Stadtmitte reinfährt: die Vorbestellung in der Bäckerei in Kilo/Espoo. Am Vortag bestellen bis 12 Uhr, nächsten Tag 8-11 Uhr abholen. Jan beliefert auch den "Feinschmeckerladen" Anton & Anton in Porvoo. Die Preise sind plus minus gleich wie in der Backstube (also teuer, aber jeden Cent wert, zumal Massenware ist auch nicht günstiger in Finnland). Das ist besonders toll, da die Liefertage Mi und So sind, also wenn man am So lange ausschlafen möchte (Laden macht erst um 10 Uhr auf, nicht so kundenorientiert), dann bekommt man auch seine Brötchen :elch:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Dudeldu
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Jul 2012 16:35

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Dudeldu » 31. Jul 2012 10:47

Gibt es die Bäckerei immer noch?
Fahre nämlich demnächst nach Helsinki und würde die dann gerne mal besuchen. :) Die Webseite ist jedenfalls noch live.

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 54
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » 31. Jul 2012 13:12

Sitze gerade drin. Also ja - gibt es noch. Mit kostenlosem WiFi.

Dudeldu
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 30. Jul 2012 16:35

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Dudeldu » 1. Aug 2012 11:12

Perfekt! Dann steht die Bäckerei ganz oben auf meiner Besichtigungsliste für den nächsten Helsinkibesuch. :daumhoch:

Josias95c
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 22. Aug 2012 03:07
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Josias95c » 22. Aug 2012 03:27

Sehr gut, die deutschen Backwaren haben mir in guter Qualität noch gefehlt. Jetzt ist alles so wie es sein sollte :)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Peter » 22. Aug 2012 12:30

In Deutschland müssen die Bäckereien zunehmend die Konkurrenz der Lebensmittel-Supermärkte fürchten: Netto hat es angefangen: Da gibt es ein Bäckereiregal, welches zweimal täglich von einer größeren Bäckerei mit frischem Brot und Brötchen beliefert wird. Ähnliches nun auch bei Aldi: Nach und nach werden die größeren Aldi Märkte mit neuen Backwaren-Regalen ausgerüstet. Die Märkte bekommen aus einer Großbäckerei (dessen Name geheim gehalten wird) regelmäßig sämtliche Backwaren als Rohlinge oder als vorgebackene Ware. Dies ist derzeit nicht ganz klar (bei uns sechs versch. Brötchensorten und fünf verschiedene Brotsorten). Gegen Aldi-Süd läuft diesbezgl. gerade eine Klage ausgehend vom Deutschen Bäckerhandwerk, welches Aldi Kundentäuschung vorwirft. Es geht da letztendlich um die Frage, ob in den Aldi Filialen ein echter Backvorgang stattfindet (bei Rohlinganlieferung) oder (fast) fertig gebackenen Brot nur aufgewärmt wird.
Lidl will nun nachziehen. In Dänemark sind die größeren Märkte bereits mit Backwarenregalen ausgestattet, die die von Aldi hier in Deutschland in den Schatten stellen.
http://www.lidl.dk/cps/rde/xchg/SID-B01 ... /15674.htm

Wie sieht denn diese Entwicklung z.Z. in Finnland aus? Da ist Lidl doch in den größeren Städten bereits vertreten. Gibts da auch schon frische Backwaren?

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Hans » 29. Aug 2012 09:43

Diese Rohlingslieferungundvorortaufbackmasche ist doch bei den deutschen grossbaeckereien eh schon gang und gaebe ?

In Finnland wird doch sowieso eher 'abgepacktes' Brot gekauft als 'frisches', also loses. Von Lidl habe ich gerade nur die Laugenbrezeln in Erinnerung, da gab es also bereits vor einiger Zeit zumindest sowas aehnliches, nun war ich lang schon nicht mehr da.

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Elchontherun » 29. Aug 2012 10:38

Hallo,

ich musste in Finnland noch nie 'abgepacktes' Brot kaufen. In den Supermärkten gibt es meistens frisches Brot (in Papiertüten, oftmals noch warm), welches auch sehr gut ist (im Gegensatz zu Schweden und Norwegen, da ist das Brot einfach nur grauslig!!). In den größeren Supermärkten gibt es sogar eine Backwarentheke mit Bedienung, wo mehrere Brotsorten 'lose' angeboten werden. Gut war auch das nicht geschnittene runde Roggenbrot in einer Plastiktüte abgepackt, welches noch warm war.
In Finnland vermissen wir das deutsche Brot überhaupt nicht!
In Bezug auf frische Backwaren wäre Lidl für uns sowieso nicht relevant, nirgendwo.

Gruß vom Elch

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1455
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Peter » 29. Aug 2012 21:46

Ob Brötchen und Brot an der Bäckertheke im Supermarkt oder bei Lidl bzw. Aldi, wo ist da der Unterschied? Eine Bäckerei, die Supermärkte mit Backwaren beliefert ist immer eine Backfabrik. Wenn das Brot im Supermarkt noch warm ist liegt es einfach daran, dass im Supermarkt die in der Fabrik gefertigten Backrohlinge je nach Bedarf auf- oder fertig gebacken werden. Und ob der Supermarkt dann K-Market, S-Market oder Lidl heißt, ist da unerheblich. Die Fertigung der Backwaren ist stets gleich. Wer Wert auf ein traditionell "handwerklich" hergestelltes Brot oder Brötchen legt bekommt das allenfalls noch bei einem kleinen Bäckereibetrieb, der keine Filialen betreibt. Bei uns ist es allerdings so, dass die kleinen Bäckereien von den großen Filialisten niedergemacht werden. Und wenn ein Bäckereibetrieb im Ort und im Umland ein Dutzend Filialen betreibt kauft man letztlich nichts anderes als Fabrikware = Aldi, Lidl und Co.

qbee12
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 3. Nov 2012 11:53

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von qbee12 » 3. Nov 2012 12:45

Ich wohne in Tampere und vermisse am meisten unsere deutschen Brezel. Komme ursprünglich aus Karlsruhe, also Süddeutschland, wo Brezel weit 'wichtiger' sind als in Norddeutschland.
Bis vor kurzem konnte ich nur im Stockmanns etwas Brezel-artiges bekommen und das auch nicht immer. Mittlerweile habe ich einen Lidl in Tampere Kaleva gefunden, der Brezel anbietet. Mir persönlich schmecken sie besser als die von Stockmann.
Trotzdem würde es mich interessieren ob es in und um Tampere vielleicht 'richtige' deutsche Backwaren gibt, also mit Liebe gebacken und so :D

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 54
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » 8. Jul 2013 21:39

Just for Info:

Wollte gestern bei crustum frühstücken und mußte feststellen, daß die Besitzer die Einrichtung verkauft haben.

Neuer Besitzer ist SIS. Deli+Café (http://www.sisdeli.fi).

Angebot :ok: und Preise :aerger: sind ähnlich, das Brot im Regal sah sehr deutsch aus.

Benutzeravatar
Rosarotundlila
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2014 08:52

Re: Deutsches Brot und Broetchen in Helsinki!

Beitrag von Rosarotundlila » 2. Jul 2014 09:15

Danke für die Info! Ich habe mir das auch gleich mal gemerkt für meinen nächsten Besuch in der schönsten Stadt des Nordens :-)

Rosarotundlila
Wenn ich gewusst hätte, wie sich das Leben später entwickelt, wäre ich im Sandkasten sitzen geblieben.

Antworten

Zurück zu „"Typisch Deutsch"“