Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Du beabsichtigst Deutschland den Rücken zu kehren und willst lieber in Finnland die Mücken zählen? Das will gut bedacht und vorbereitet sein! Hier kommen auch im "Exil" lebende Deutsche, Schweizer und Österreicher zu Wort.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 49
Registriert: 24. Jun 2020 09:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Hansss »

Was ich geschrieben habe ist meine persönliche Meinung. Überal entstehen Kosten ,Wohnung, Kaution,Auto auch ein Bus in die nächste Stadt kostet Geld,Strom Heizung Wasser Internet, Nebenkosten für eine Wohnung .Hat man sofort Arbeit?Das sollte alles für mindestens 1 Jahr abgesichert sein.Es gibt doch genug Beispiele von Menschen die irgendwo unter Brücken landen, aus welchem Grund auch immer.In dem Zusammenhang finde ich Rücklagen ,in welcher Höhe auch immer,sehr wichtig, gleichzeitig ist Finnland kein billiges Land.
Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 49
Registriert: 24. Jun 2020 09:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Hansss »

elgusano
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2021 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von elgusano »

Darf ich den Thread aufwärmen? Jedoch wollte ich ungern die "Grundsatzdiskussion" entfachen ;-) Mir geht es wieder um das Thema Corona in Finnland.
Auch ich/wir hegen den konkreten Wunsch uns nach Finnland zu verändern. Anfangs vielleicht erst etwas "Teilzeit", Ziel ist aber unseren Lebensmittelpunkt in einer dünner besiedelten Gegend zu suchen, vorwiegend als Privatier. Grundgedanke ist auch die Annahme und Befürchtung - ähnlich die des Threaderstellers - dass es "hier" nicht mehr richtig normal wird. "Pflichtimpfungen, Ausgangssperren, Willkür im Umgang mit Menschen die einfach an der freien Luft sein wollen"... da kann ich doch gleich wohin, wo mir niemand auf den Zeiger geht. Wofür schleppe ich Geld nach Hause, wenn ich keinen Gegenwert mehr dafür bekomme ;-)

Jetzt die Frage an die IN Finland lebenden. Wie geht Finnland im Land mit dem Thema Corona um? Ist das in Zentralfinnland ansich ein Thema? Gab/gibt es sowas wie Ausgangssperren oder Kontrollen? Klar dass man bei nem Einkauf in der nächsten Stadt ne Maske braucht... aber mit dem Ruderboot auf den See vor der Haustür wird einem da doch niemand verbieten können... geschweige denn kontrollieren. Wäre mal auf ein Feedback gespannt.

Ach ja, wenn hier jemand in der Gegend von Multia/Jyväskylä wohnt, so möge er sich bitte zeigen... gerne per PN ;-)

P.S.: Weiss jemand ob aktuell Einreise für Immobilienbesichtigung (Kauf) möglich ist?
Benutzeravatar
flaskx
Tango Profi
Beiträge: 512
Registriert: 30. Mai 2010 09:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von flaskx »

>> P.S.: Weiss jemand ob aktuell Einreise für Immobilienbesichtigung (Kauf) möglich ist?
Ja, siehe https://raja.fi/en/guidelines-for-borde ... g-pandemic
oder hier im Forum hatte ich es schon geschrieben siehe Beitrag vom 13.2
http://www.finnland-forum.de/viewtopic. ... ert#p84593

Die Frage nach der Corona Situation in Finnland ist vielleicht besser im "Deutsche in Finnland" Forum aufgehoben.
http://www.saksalaiset.fi/forum/
Aber die Zahlen sprechen für sich. https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/finnland/
Sieht im Moment nicht gut aus. Fi 59,2 überholt bald D 60,2.
elgusano
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2021 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von elgusano »

Danke für das Feedback. Beim Deutsche in Finnland Forum warte ich noch auf Freischaltung, werde da aber mein Glück auch probieren.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10876
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Sapmi »

Erst mal kurz vorab: Pflichtimpfungen gibt es meines Wissens bisher und in absehbarer Zeit in gar keinem Land.
Und an die frische Luft darf man ja auch hierzulande, nur im Falle einer Quarantäne tatsächlich gar nicht.

In FIN gibt es schon seit letztem Jahr viel strengere Grenzkontrollen, dafür ist man innerhalb des Landes zunächst viel weniger streng vorgegangen, was man mittlerweile an den drastisch steigenden Zahlen merkt. Restaurants sind mittlerweile auch zu, aber wohl noch nicht so lange.
Ich würde jedenfalls mal davon ausgehen, dass es in nächster Zeit zwangsläufig auch in FIN strengere Maßnahmen geben wird. Dafür, dass FIN so dünn besiedelt ist, finde ich das schon bedenklich, dass es mittlerweile quasi dieselbe 7-Tages-Inzidenz wie das überfüllte D hat. Natürlich spielt sich der Großteil des Infektionsgeschehens im Raum Helsinki und dem sonstigen Süden ab, aber das macht's ja auch nicht besser.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
elgusano
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2021 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von elgusano »

Das mit Pflichtimpfungen war auch etwas überspitzt gemeint. Aber es kommt dem Gleich wenn nur Genesene und Geimpfte evtl. Erleichterungen erhalten... wie z.B. Restaurantbesuche, etc. Da ziehe ich mich ich lieber in eine klassenlose Gesellschaft oder Gegend zurück.
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3243
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Syysmyrsky »

Sapmi hat geschrieben: 21. Feb 2021 19:44 [...] Dafür, dass FIN so dünn besiedelt ist, finde ich das schon bedenklich, dass es mittlerweile quasi dieselbe 7-Tages-Inzidenz wie das überfüllte D hat. [...]
Vielleicht liegt es an der in Finnland neu entdeckten Mutation namens Fin-796H. Die soll wohl auch bei manchen PCR-Tests durchflutschen. Ganz schön wacker der Kleine, hat wohl etwas zuviel SISU an sich :wink:
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10876
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Sapmi »

elgusano hat geschrieben: 21. Feb 2021 19:54 Aber es kommt dem Gleich wenn nur Genesene und Geimpfte evtl. Erleichterungen erhalten... wie z.B. Restaurantbesuche, etc.
Was bisher ja auch nur wilde Spekulationen von Impfgegnern sind. Bisher ist ja noch nicht mal sicher, ob man als Geimpfter noch ansteckend ist oder nicht. Also alles ungelegte Eier. Falls es eines Tages solche Bestimmungen geben sollte, wird man ja sehen, welche Länder das zuerst einführen etc.
(bzw. auch welche Fluglinien dann evtl. nur noch geimpfte Passagiere an Bord lassen).

Syysmyrsky hat geschrieben: 21. Feb 2021 20:03 Vielleicht liegt es an der in Finnland neu entdeckten Mutation namens Fin-796H. Die soll wohl auch bei manchen PCR-Tests durchflutschen. Ganz schön wacker der Kleine, hat wohl etwas zuviel SISU an sich :wink:
Bisher soll diese Variante aber doch a priori nicht ansteckender sein als die anderen? :nixweiss:
Für die Extraportion Sisu müsste das Tierchen aber schon gebürtiger Finne sein, was es ja angeblich eher nicht sein soll, stand irgendwo. :wink:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
elgusano
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2021 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von elgusano »

Sapmi hat geschrieben: 21. Feb 2021 21:54
Was bisher ja auch nur wilde Spekulationen von Impfgegnern sind. Bisher ist ja noch nicht mal sicher, ob man als Geimpfter noch ansteckend ist oder nicht. Also alles ungelegte Eier. Falls es eines Tages solche Bestimmungen geben sollte, wird man ja sehen, welche Länder das zuerst einführen etc.
(bzw. auch welche Fluglinien dann evtl. nur noch geimpfte Passagiere an Bord lassen.
Naja, in Israel ist es schon Realität. Ich verwette meinen A... drauf das es hier auch soweit kommt.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10876
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Sapmi »

elgusano hat geschrieben: 22. Feb 2021 06:36
Naja, in Israel ist es schon Realität.
Hab's gerade gesehen: seit gestern. Gleichzeitig wird weiter untersucht, ob die Impfung wirklich gegen Ansteckung hilft....

Ich verwette meinen A... drauf das es hier auch soweit kommt.
Also ich würde nicht wetten, auch wenn ich es auf lange Sicht in manchen Fällen durchaus sinnvoll fände. In dem Stil, in dem es schon sehr lange mit anderen Impfungen gehandhabt wird, z. B. gegen bestimmte Krankheiten beim Einreisen in bestimmte Länder usw.

Aber um zurück zum Thema zu kommen: Falls es Sonderrechte für Geimpfte und/oder eines Tages auch eine Impfpflicht geben sollte - wieso sollte ausgerechnet Finnland so etwas später einführen als z. B. Deutschland? :nixweiss:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
flaskx
Tango Profi
Beiträge: 512
Registriert: 30. Mai 2010 09:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von flaskx »

Zu der Frage nochmal von elgusano

>>Wie geht Finnland im Land mit dem Thema Corona um? Ist das in Zentralfinnland ansich ein Thema? Gab/gibt es sowas wie Ausgangssperren oder Kontrollen? Klar dass man bei nem Einkauf in der nächsten Stadt ne Maske braucht...

Ich habe gerade von einer Bekannten eine Rückmeldung bezüglich der Corona Situation in der Region Südfinnland /Lahti.
- Restaurants bis 22 Uhr offen
- private Fitnesscenter sind noch offen, andere zu
- keine Gruppenaktivitäten erlaubt, also Gemeinschaftssport etc.
- Maskenbenutzung ja nur Empfehlung, aber es gibt auch welche ohne beim Einkaufen
- Öffentliche Gebäude geschlossen Regierung will weiter einschränken

Und Finnland hat uns überholt. 7 Tage Inzidenzwert
Stand: 22.2.2021 Fi 61,8 überholt D 61.
Zuletzt geändert von flaskx am 22. Feb 2021 13:57, insgesamt 2-mal geändert.
elgusano
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2021 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von elgusano »

Herzlichen Dank, das ist doch mal ne Info mit der man Arbeiten kann ;-)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10876
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Sapmi »

flaskx hat geschrieben: 22. Feb 2021 13:42

Ich habe gerade von einer Bekannten eine Rückmeldung bezüglich der Corona Situation in der Region Südfinnland /Lahti.
- Restaurants bis 22 Uhr offen
Das ist echt interessant, da ich vorletzte Woche mit einem Freund in Lappland gesprochen habe, der sagte, die Restaurants seien mittlerweile zu, und ich dachte, das gelte für's ganze Land. :nixweiss:
Aus Vantaa hab ich letzte Woche gehört, sie seien die ganze Zeit noch offen gewesen.
So oder so ist der schnelle Anstieg der Infektionszahlen so natürlich kein Wunder.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Hansss
Landkartengucker
Beiträge: 49
Registriert: 24. Jun 2020 09:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Weniger Corona-Beschränkungen und mehr Freiheit ?

Beitrag von Hansss »

Das mit "mehr Freiheit "finde ich witzig,
Antworten

Zurück zu „Forum für Auswanderer und Auswanderungswillige“