Auswanderer für Goodbye Deutschland gesucht

Du beabsichtigst Deutschland den Rücken zu kehren und willst lieber in Finnland die Mücken zählen? Das will gut bedacht und vorbereitet sein! Hier kommen auch im "Exil" lebende Deutsche, Schweizer und Österreicher zu Wort.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Meworks
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 14. Okt 2015 11:39

Auswanderer für Goodbye Deutschland gesucht

Beitrag von Meworks » 14. Okt 2015 11:40

Du hast die deutsche Kälte und den Regen satt?! Du hast Lust zu neuen, fernen Ufern aufzubrechen? Du willst endlich deinen Traum erfüllen, ein Hotel oder eine Kneipe zu eröffnen?! Du willst raus aus Deutschland, um bei deiner großen Liebe zu leben? Du willst ins Ausland, weil dein Traumjob genau dort auf dich wartet?! Oder kennst du Jemanden auf den diese Beschreibung zutrifft?
Dann suchen wir genau dich! Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns!

Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung!

Bewerbt euch schnell mit Foto, Kontaktdaten und Geschichte unter info@meworks.tv oder unter 0221 474418144.

Wir freuen uns auf euch!

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 208
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland gesucht

Beitrag von skandinavian-wolf » 16. Okt 2015 12:46

Meworks hat geschrieben: Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen.
:lol:
Was wollt Ihr mit der Kamera dürfen?
Im Schweden-Tor gibts mal wieder dasselbe Angebot. Wer schaut solche Formate eigentlich noch?
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1421
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Auswanderer für Goodbye Deutschland gesucht

Beitrag von Peter » 28. Okt 2015 10:57

Früher habe ich die Auswanderersendungen gern gesehen. Seitdem da aber nur noch "Exoten" bei ihrem Auswanderungsabenteuern mit der Kamera begleitet werden, tue ich mir das nicht mehr an. Trotzdem muss es aber für diese Art Unterhaltung noch einen Markt geben, ansonsten wäre das Format längst in der Versenkung verschwunden. Was zählt, sind schließlich Zuschauerqoten. Und die werden durch Marktanalysen und Zuschauerumfragen genau analysiert. Wenn kaum noch ein Mensch diese Auswanderersoups anschauen würde, hätte der Sender für diese Sendung auch keine Werbeeinnahmen mehr. Wer schaltet schon Werbung in Sendungen, die keiner sieht?
Aber vielleicht ist das ja so wie bei "Dallas". Kaum einer will die Serie gesehen haben. Trotzdem wurde sie zu einer der erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten.

Antworten

Zurück zu „Forum für Auswanderer und Auswanderungswillige“