Trinkgeld in Finnland

Alles Interessante über das Land und die Menschen die dort leben (Geschichte, Politik, Gesellschaft und Gesundheit).

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
anonimous
Landkartengucker
Beiträge: 17
Registriert: 17. Jan 2019 02:46

Trinkgeld in Finnland

Beitrag von anonimous » #1 »12. Feb 2019 21:28

Wie sieht es in Finnland mit dem Trinkgeld aus?
Is es üblich ein Trinkgeld für guten Service in Hotels, Restaurants und dem Travel Guide zu geben?

ZBerlin
Landkartengucker
Beiträge: 41
Registriert: 16. Nov 2015 01:43

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von ZBerlin » #2 »16. Feb 2019 21:19

Also so richtig habe ich es auch noch nicht heraus gefunden. Aber ich bekomme von den Finnen eher kein Trinkgeld, selbst wenn alles toll war, ich ein paar Worte Finnisch kann und sie wirklich sehr erfreut darüber sind.
Andererseits kann ein Trinkgeld keinen großen Schaden anrichten, ich freue mich eher darüber, aber klar bei 10 Cent ....

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 305
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von André » #3 »16. Feb 2019 21:51

Trinkgeld geben ist traditionell eher unüblich. In einer kleineren Wirtschaft kann man das Barpersonal wirklich damit verblüffen. Auch Taxifahrer reagieren manchmal erstaunt. In touristischen Hotspots wird es aber schon ganz gerne gesehen, weil die Touristen diese Tradition mitgebracht haben. Ich persönlich gebe 5 bis 10 Prozent Trinkgeld in Restaurants und Bars und dem Taxifahrer und lege der Reinigungskraft im Hotel 2 bis 5 Euro hin (außer es war unsauber). Warum soll man mit einer guten deutschen Angewohnheit brechen, nur weil man im Ausland ist?

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 305
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von André » #4 »16. Feb 2019 21:55

@ZBerlin Was erbringst Du denn für Dienstleistungen in Finnland, dass Du dafür Trinkgeld erhältst?

BeerSarah
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 13. Feb 2019 14:19

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von BeerSarah » #5 »19. Feb 2019 15:17

Das mit dem Geld aufs Hotelbett legen ist mir neu. Ist sowas üblich? habe ich noch nirgend so gemacht. Mein Zimmer war aber trotzdem sauber. Macht ihr das auch in Deutschland?

LG
Sarah

anonimous
Landkartengucker
Beiträge: 17
Registriert: 17. Jan 2019 02:46

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von anonimous » #6 »19. Feb 2019 19:48

Ich lege das Geld auf dem Hotelbett in vielen Länder, vor allem in Afrika, Asien und USA und wenn ich eine Putzfrau sehe dann gebe ich direkt.
In USA Hotels habe auch Couvert auf dem Nachttisch gesehen, wo Trinkgeld auf Englisch stand.

ZBerlin
Landkartengucker
Beiträge: 41
Registriert: 16. Nov 2015 01:43

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von ZBerlin » #7 »20. Feb 2019 11:44

BeerSarah hat geschrieben:
19. Feb 2019 15:17
Das mit dem Geld aufs Hotelbett legen ist mir neu. Ist sowas üblich? habe ich noch nirgend so gemacht. Mein Zimmer war aber trotzdem sauber. Macht ihr das auch in Deutschland?

LG
Sarah
Ja, leider müßte man sagen, denn auch in diesem reichen Deutschland wird der Dienstleistungssektor meist sehr schlecht bezahlt.
Man kann das Trinkgeld auch ganz ordentlich auf das Nachtschränkchen oder Tisch legen.
Nur zur Erinnerung, ich hatte es bereits oben erwähnt, eine zufällig runtergefallene 10 Cent Münze, welche unter das Bett rollt ist kein Trinkgeld, sondern eher eine Beleidigung.

anonimous
Landkartengucker
Beiträge: 17
Registriert: 17. Jan 2019 02:46

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von anonimous » #8 »20. Feb 2019 12:36

Btw ich lege das Geld (Noten) meistens in USD oder Noten in Lokalwährung meistens auf dem Kopfkissen, damit sichtbar ist.
Es wurde bis jetzt überall genommen ausser einmal in Serbia, die Putzfrau hat auf Nachtschrank verlegt. :-)
Das Geld vom Nachtschrank wurde nie genommen, ausser war in einem Couvert, gross angeschrieben mit dem "Trinkgeld" auf English oder in einer Lokalsprache.
Ich nehme immer genug Bargeld für solche Fälle und nicht nur für Putzfrauen, werden meine Koffer ins Zimmer oder zum Taxi getragen, bekommt ein Hotelboy ebenfalls.
Ausnahme ist Japan, dort wurde strickt abgelehnt und hat man mir gesagt, ich sollte niemals versuchen ein Trinkgeld zu geben.

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 246
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von skandinavian-wolf » #9 »21. Feb 2019 14:06

André hat geschrieben:
16. Feb 2019 21:51
Trinkgeld geben ist traditionell eher unüblich. In einer kleineren Wirtschaft kann man das Barpersonal wirklich damit verblüffen.
Das habe ich in Finnland auch schon erlebt, sogar in Tankavaara.

Bei Übernachtungen weiß ich es nicht - Zelt oder Hütte. Das wäre dann höchstens für meine Frau. :lol:

Aber europaweit lasse ich auch, wenn der Service stimmt, ein paar Taler auf dem Kopfkissen. Da gibts dann als Dank des Personals kunstvoll gefaltete Nachtwäsche oder sogar tägliche (!) Dankesschreiben (kleineres Hotel im Südosten Deutschlands).
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

ZBerlin
Landkartengucker
Beiträge: 41
Registriert: 16. Nov 2015 01:43

Re: Trinkgeld in Finnland

Beitrag von ZBerlin » #10 »5. Mär 2019 23:57

Geht doch. Gestern gab es Trinkgeld von vier freundlichen jungen Männern aus Finnland. Nicht zuviel, aber immerhin. Kiitos!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zu Land und Leuten“