Mobiles Internet in Finnland?

Alles Interessante über das Land und die Menschen die dort leben (Geschichte, Politik, Gesellschaft und Gesundheit).

Moderatoren: Peter, Sapmi

kampi
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 8. Sep 2019 18:04

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von kampi » #16 »8. Sep 2019 18:08

Ich geh mit Google Fi online. Ist ein Vertrag kostet mich 52 Euro hat unlimited Data mit 256 kbits und ist in 200 Ländern weltweit gültig.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #17 »9. Sep 2019 20:39

Google ist eine Suchmaschine. Da gibt es keinen Vertrag für 52 Euro für was auch immer. Wovon redest du da?

Benutzeravatar
Globalrider
Landkartengucker
Beiträge: 11
Registriert: 25. Sep 2009 06:46

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Globalrider » #18 »10. Sep 2019 09:39


Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 458
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von flaskx » #19 »10. Sep 2019 13:31

Ich hatte mir schon gedacht, das jemand schreibt, "google mal".

Vielleicht liege ich falsch, aber ich finde den Tarif vollkommen unsinnig. Denn wenn ich das Land Finnland als mein Reiseland (Abdeckung) angebe, bekomme ich folgende Informationen.

Rates when traveling in one of our covered destinations -> Data (high speed) -> $10 Per GB

Solche Preise sind total überhöht. Zumal eine finnische SIM Karte ca. 17 € mit einer echten Daten Flatrate kostet. Und was nützt mir das Datenvolumen in 200 Ländern. Ich kann zurzeit nur in einem Land sein. :lol:
Es mag ja Menschen geben, die mehr als 10 Länder pro Jahr oder pro Monat bereisen. Das sind aber die wenigsten. Vielleicht Geschäftsleute oder Weltenbummler.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #20 »10. Sep 2019 14:25

Das scheint ja eher ein Angebot für den US-Markt zu sein und hier eher unbekannt. Keine deutsche Seite, kein Service in Deutschland, auch kein Ansprechpartner. Was soll ich mit einem solchen Angebot und dann zu dem Preis?
Wie flaskx schon richtig sagt: Lieber eine SIM Karte im Reiseland kaufen. Gerade in Finnland sind die vergleichsweise sehr günstig. Ich hatte im R-Kioski für 17,90 Euro eine SIM Karte vonTelia Prepaid Netti für 17,90 Euro gekauft. Vier Wochen 4G LTE non Limit. Da schmeiße ich jedes andere Angebot für weg. Zudem wird bei dem ominösen Google-Angebot nicht der finnische Roamingpartner genannt. Das wäre mir aber wichtig.

finossi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2020 05:50

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von finossi » #21 »26. Jul 2020 06:21

Bin bei voxi und sehr zufrieden habe auch innerhalb der EU unlimited :elch:

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #22 »26. Jul 2020 09:26

Dein Unlimited-Angebot von Voxi kostet umgerechnet 33 Euro/Monat. Dann müsste ich die Sim-Karte in England bestellen und kenne nicht einmal den Roomingpartner in Finnland. Das ist ein völlig unakzeptables Angebot, zumal eine Non Limit Simkarte in Finnland für den halben Preis zu bekommen ist.

finossi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2020 05:50

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von finossi » #23 »26. Jul 2020 09:37

Der 25 GB Cap kann ignoriert werden da er nicht angewendet wird:)

Beziehen kann man die Kaerten via Ebay völlig unkompliziert roamen geht im DNAnetz :)

Siehe

https://www.voxi.co.uk/plans

Dafür habe ich eben auch 5G dabei und Roamen kann ich auch auf San Marino und der CH.

Das hat kein finnischer Anbieter.

Aber man kann ja Gott sei Dank selbst entscheiden zu welchem Provider man geht :)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #24 »26. Jul 2020 11:18

Damit hast du immer noch nicht gesagt, warum ich mir eine Simkarte in England für mehr als den doppelten Preis einer finnischen kaufen sollte wo zudem noch über 5 Euro Versand dazu kommen (bei ebay).
Zudem dürfte es für die allermeisten Leute völlig uninteressant sein, dass eine Prepaid-Simkarte für einen Monat auch sonst in der Welt genutzt werden kann. Wie flaskx schon richtig sagte; man kann nicht gleichzeitig überall auf der Welt sein.
Von daher erschließt sich mir nicht, was eine mehr als doppelt so teure britische Simkarte gegenüber einer finnischen für Vorteile haben soll.
Ich glaube, du willst hier nur ein wenig Werbung machen.

finossi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2020 05:50

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von finossi » #25 »26. Jul 2020 12:56

Der Hauptvorteil ist dass man eben auch in der EU keinerlei Datenbegrenzungen hat das geht mit finnischen Karten nicht

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #26 »26. Jul 2020 16:55

Der Vorteil erschließt sich mir immer noch nicht. Ich kann eine SIM-Karte nicht gleichzeitig überall nutzen. Wenn ich in Finnland meinen Urlaub verbringe kaufe ich mir für knapp 18 Euro eine SIM-Karte. Und wenn ich danach irgenwann nach Frankreich fahre kaufe ich mir da eine. Und in Deutschland nutze ich meine Congstar-Karte (Telekom).
Vielleicht bringt dir die Karte ja was. Für mich würde die nur Mehrkosten verursachen, von denen ich nichts habe.

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 375
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von André » #27 »26. Jul 2020 20:01

Dito. Jeder hat seine eigenen Bedürfnisse. Ich kaufe mir im erstbesten Laden eine Prepaidkarte für 6 Euro. Damit kann ich drei Wochen lang meiner Mama jeden Tag eine SMS schreiben, worin ich ihr bestätige dass noch immer nicht gestorben bin und zur Not kann ich mir auch noch ein Taxi rufen. Ich würde nie auf die Idee kommen mir für diesen Zweck eine Karte für 33 Euro zu kaufen. Und wenn jemand in seinem Urlaub tatsächlich im Internet surfen muss oder möchte, gibt es in Finnland so viele offene Hotspots und Möglichkeiten in Hotels, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder in öffentlichen Gebäuden, dass jeder seiner Leidenschaft ausgiebig frönen kann.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1511
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von Peter » #28 »26. Jul 2020 21:11

Na ja, wenn ich aber nur mal eine SMS an Mama senden oder mit den Kindern telefonieren will reicht doch die Telefon-Sim von zuhause. Roaminggebühren fallen ja nicht mehr an. Wir hatten uns eine Telia-SIM besorgt, weil meine Frau abends immer mal einen Film in deutscher Sprache sehen möchte. Wir nutzen für solche zwecke dann immer einen kleinen mobilen Hotspot von Huawei. Damit konnten wir dank bester Netzabdeckung selbst in Finnlands Outback mit der Familie daheim via Facetime und WhatsApp Videtelefonie betreiben.

finossi
Landkartengucker
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2020 05:50

Re: Mobiles Internet in Finnland?

Beitrag von finossi » #29 »12. Aug 2020 17:13

Und meine Voxi kommt ins DNSnetz und hat auch Internet ohne Limit. Und das sogar Euweit war letzte Woche in Polen damit 40 Gb Verbrauch sind kein Ding in FI D und PL

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zu Land und Leuten“